Sonne 25.09.2023 - 8" Newton - EOS 700D - Weißlicht

Hallo zusammen,


das Glück der Serie hält an.


25.09.2023

16:49 Uhr

1/3200

ISO100

62s

Stack


Teleskop: Skywatcher N 200/1000 PDS Explorer

Montierung: Skywatcher AZ-EQ6 GT

Kamera: Canon EOS 700D

Zubehör: Baader Sonnenfilterfolie AstroSolar OD 5.0

Aufnahmeort: Königsfeld im Schwarzwald (730m), Sternwarte (Rolldachhütte)


Bildbearbeitung:

PIPP 2.5.9:

das farbige MOV Videoformat der EOS 700D in ein monochromes AVI konvertiert: 62s, lt. PIPP 1873 Bilder gesamt, davon habe ich PIPP die besten 80% (1498 Stück) verwenden lassen

(Videoauflösung der Kamera: NTSC, 30 Bilder/s, 1920x1080 (2 MP))

Autostakkert! 3.1.4:

15% (224 Bilder) gestackt

ImPPG 1.9.1 beta:

nachverarbeitet (gestrecht ("dehnen"), geglättet und Histogramm angepasst)

FITSWORK 4.47:

Histogramm bearbeitet und mit dem Rauschfilter etwas die Längsstreifen geglättet und als jpg für das Forum abgespeichert.


Ab dem 05.08. habe ich die Canon Fernbedienung RC-6 eingesetzt (der lange Prozess dahin, habe ich hier näher beschrieben).

Ab sofort habe ich also "wackelfreie" Videos im Angebot ^^.

Ein richtig großer Effekt zu meinen vorherigen Sonnen ist es jetzt nicht aber es ist halt eine weitere Optimierung des Equipments 8).


Mein Workflow zur Bildbearbeitung:

Wer wie ich, früher "nur" Einzelbilder gemacht hat, weil er nicht wußte mit welchen Programmen man ein Video bearbeitet, habe ich hier in einer Anleitung meinen Workflow beschrieben.


Grüße

Andreas

Comments 3

  • Hallo Andreas,


    ganz links am Ostrand sieht man schon den sich reindrehenden alten H-Fleck. Habe am 25. September auch Schnappschüsse mit 500mm gemacht: Sonne mit 500mm


    Viele Grüße

    Volker

    Like 1
    • Hallo Volker,

      du hast Recht. Wenn man genau hinschaut, kommt er da reingedreht.

      Durch meine 2 Megapixel ist das Fleckchen aber verwaschen, im Gegensatz zu Deinem.

      Grüße

      Andreas

      Like 1
    • ...an dem Tag hatte ich Glück, das Seeing war ganz gut und es war fast windstill. Aber normalerweise sind auf den Einzelaufnahmen immer seeingbedingte Unschärfen, oft ist sogar der Rand ganz zackig. Heute war´s hier bewölkt, eben sogar Regen...


      Viele Grüße

      Volker

      Like 1