Webseite über Tal Teleskope gesucht

  • Moin Leuts,

    (packe die Anfrage mal ins Spiegel-Forum, da Tal ja doch mehr über seine Spiegelteleskope bekannt wurde ...)

    da sich ja bei mir demnächst - wie es aussieht - ein "Russe" einfinden wird ... ein Tal 150 PM komplett, suchte ich natürlich "die" Tal-Seite schlechthin ... "die talianer.de". Leider scheint die seit Langem down zu sein.

    Gibt es denn irgendwo vielleicht einen Nachfolger? Die Tal-Freunde hatten ja doch eine schöne Menge Infos über diese schönen Teleskope zusammengestellt; wäre schade, wenn das verpufft wäre ... weiss jemand mehr?


    Greetz & Druschba - Hannes

  • Mettling

    Changed the title of the thread from “Tal Teleskope” to “Webseite über Tal Teleskope gesucht”.
  • Hallo Hannes,


    weiterhelfen kann ich leider nicht, aber ich habe den Threadtitel mal etwas aussagekräftiger gemacht. Mich würde das auch interessieren, Tal-Teleskope finde ich sehr spannend.


    Bis dann:

    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 60/360 Apo, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo Hannes,


    das Internetarchive archive.org hat einige Snapshots der Talianer-Seite zu bestimmten Zeiten gemacht, also ein bisschen findet man da. Aber die Links zu den Dokumenten (Testberichte, Manuals) verweisen alle auf die Seite der Teleskopfreunde Bayern, Da meldet mein Browser aber, dass die Seite Malware enthält und deswegen nicht aufgerufen werden sollte. Tja...


    VG, Micha

  • Hallo Hannes,

    leider finde ich aktuell auch sehr wenig Tal Seiten. Ich weiß vom Andreas IV, dass er mal dort in Russland bei den TAL Herstellern vor Ort war und die leider die Produktion für die Hobby Astronomen vom russischen Staat (Kreml) her einstellen mussten.

    Persönlich habe ich einen Tal 2, den ich mit einem GS0 6" F/8 Parabolspiegel und kleinen Fangspiegel von Edmund Optics aufgemotzt habe.

    (Mein persönlicher Wunsch wäre der Tal 150 P8 gewesen ;) )

    Ich habe eine Internetseite zum Tal 2M 150 f/8 gefunden.

    Wenn Du irgendwelche Fragen hast, kann ich Dir vermutlich helfen. Die Tal Newtons sind Gott sei Dank sehr gutmütig und von der Spiegelzelle und vom Tubus sehr solide und gut gemacht. Ich gehe davon aus, dass der Tal 150 PM sehr ähnlich aufgebaut ist und wenn ein Schrauberl fehlt, kann ich vermutlich aushelfen.

    Servus,

    Roland

  • Moin allerseits,


    danke erst einmal für die Reaktionen :) Nun, mir sind die Tals ja auch nicht fremd, hatte ich mal den 150/1200er, der nun bei einem lieben Freund sein Unterkommen gefunden hat. Und dwer war schon mal echt gut. Okay, an der Mechanik/Elektrik war was zu tun, damit kennt sich der Freund auch aus. Insofern ist er da auch gut. Und den 110er hatte ich auch schon mal (länger her) - auch der: Gerade optisch ein feines Teilchen. So bin ich ja nun auf den kurzen 150/750er gespannt - denke mal, der "pustet" rein optisch all die GSO´s etc. vom Tisch.


    Talianer.de .. ja da wird man auf irgendso eine Plastik-Vergleichsseite weitergelotst ... bitter, das man in die "Strasse nach Tal" einbiegt und dann in einer Sackgasse vor einen Schrottplatz steht (um es mal bildllich zu fassen.


    Ja, die alte Talianerseite ... ich hab mir mal überlegt, diese auf meiner Seite einfach unverändert unterzubringen, damit sie wieder gut zur Verfügung steht. Werde dazu mal die ehemaligen "Macher" der Seite anfragen, ob die a) dem zustimmen und b) vielleicht noch den HTML-Code samt Bildern etc. irgendwo zu liegen haben. Und dann könnte man die ja auch erweitern ... gibt ja in den letzten Jahren sicher dies oder jenes Neue über die schönen "Russen" zu berichten.


    In dem Sinne ... Druschba ;)

  • Servus Hannes,

    zu "дружба": Kannst Du auch russisch?

    Tatsächlich sind die Tal Teleskope auch für ihre gute Optik bekannt und für ihre soliden Fernrohrtuben. Persönlich gefällt mir auch die solide und gute Spiegelzelle sehr gut.

    Ich drück Dir die Daumen dass Dein neuer Tal auch gut ist. Du musst natürlich berichten. :)

    (Persönlich hoffe ich, dass sich die Politik im Kreml wieder in Richtung friedliche Demokratie ändert. Das wäre eine große Erleichterung und als Nebeneffekt dürfte TAL vermutlich wieder Fernrohroptiken bauen).

    мир и дружба!

    Пока :)


    Frieden und Freundschaft!

    Servus,

    Roland

  • Moinsen Roland,


    nein kann leider kein Russisch. Meine Schwägerin kommt aus Russland und wenn sie dann russisch spricht, klingt schon toll. Aber ich bin zu faul, das nun z.B. in der VHS auch noch zu lernen. Habe da - garnicht mal so erfolglos - vor 12 Jahren mal mit Zhong wen (Chinesisch) angefangen, aber jetzt fehlt mir der "Drive". Zudem Russland ja wohl eher nicht - und das stimmt mich sehr traurig - als Land Europas alsbald auf der "Reiseliste" stehen könnte. Die "sieben Schwestern" im Ural hätte ich gerne mal gesehen ...

    Hoffen wir mal, das a l l e an diesem schlimmen Stellvertreterkrieg Beteiligten ihr eigenen Vulgärinteressen im Sinne der Menschen mal hintanstellen (wobei: optimistisch bin ich da nicht; es geht ja auch geostrategisch und insbes. ökonomisch um viel in der Ukraine) und a l l e endlich statt Schiessen wieder miteinander sprechen. Da wären insbesondere beide "weissen Häuser" (sowohl das in Moskau als auch das in Washington) in der Pflicht, wenn sie es denn wirklich mit den Menschen hätten. Haben sie aber nicht. Und das ist bitter.



    TAL: Ja, da bin ich seeehr gespannt: wird eine Art Urlaubseinsteigsversüßung; hole ich den doch auf dem Weg in den Urlaub ab. Insofern wird dann die ersten Tage nichts (leider) kommen, da Frauchen und ich noch im Osten des Landes ein bischen unterwegs sind. Aber: mal sehen. Laut gebe ich auf jeden Fall :)

    Ich hatte ja schon einige Tals und die waren - gerade optisch - immer gut. Gerade der Tal-2M - klasse Optik (der weilt nun bei einem lieben Freund). Den 1er hatte ich auch mal - leider abgegeben (ärgert mich ein wenig ... naja)


    Und die Wiederbelebung der Tal-Seite - ich schau mal, ob ich die Leute von "damals" an die Emailstrippe ;) bekomme.


    мир и дружба! (ich klau mir das mal ;) )


    Пока , Hannes

  • Hallo Hannes,

    zum Russland-Ukrainekrieg möchte ich nicht viel schreiben, außer dass er mich sehr belastet, da ich Freunde in und auch der Ukraine (vor allem aus dem Donbas) habe und auch Freunde in Russland (die Gott sei Dank den Krieg und die Putinautokratie auch verurteilen...). Der Donbaskrieg ist ja nach der Annexion der Krim 2014 ebenfalls von der Putinautokratie 2014 gestartet worden. Dazu kommt noch der Diktator und Putinkumpel Lukaschenko in Weißrußland, den die Putinautokratie natürlich auch gestützt hat, damit die Russen sehen, dass die Diktatoren am längeren Hebel sitzen... Ich muss jetzt aufhören um mich nicht weiter aufzuregen. Wir können nichts daran ändern.

    Wir können aber auf die schönen Dinge schauen und das sind die guten Optiken von TAL.

    Ich bin gespannt was Du berichtest.

    Servus,

    Roland

  • Moinsen Roland,


    nur kurz gesagt: das sind weit mehr involviert, als wir "üblicherweise" so berichtet bekommen. Und da kann einem schon der Hals schwellen, wenn man sieht, wie diese Player aussenvorgelassen werden. Könnte jede Menge Quellen liefern (nein nicht RT oder in irgendwelchen Kämmerchen zuzsammengedengelte Youtube-Videos), sondern Entlarvende. Und da sehen einige "von unserer westlichen Seite" aber ganz schlecht aus. Deswegen wird das ja auch in der Breite nicht berichtet, damit die Leute nur das zu sehen/lesen bekommen, was "genehm" ist. Natürlich soll das Putin in seinem Tun nicht entlasten - aber man sollte wirklich das ganze Bild (und nicht nur das "Zurechtgeschliffene") sehen. Wir bekommen hier - analog wie in Russland auch - nur das an "Informationen", was "genehm ist.


    Aber recht haste, lassen wir das.


    Freuen wir uns an den schönen Teleskopen - auch aus Russland - und ich gebe natürlich hier gerne Laut, wenn ich den Tal bei mr habe und der dann das erste Sternenlicht bekommen hat. Und ich versuche mal dran zu bleiben, am Talianer-Team bzgl des HTML-Codes derer Seiten. Wäre schön, wenn die dem aufgeschlossen wären und den Code/Bilder etc. auch noch zur Verfügung hätten.


    Greetzles Hannes

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!