ZWO SEESTAR S50 SMART-Teleskop

  • Hallo,


    mal eine Frage in die Runde.


    habt ihr bei euren S50 auch in einer Ecke so langgezogene Sterne? Bei meinem ist es die recte obere Ecke.

    Ich gehe da von einer Verkippung des Sensors aus.


    Hier ein Beispielbild:





    VG

    Frank

    VG Frank

    _____________________________________________________________________________

    Ein Blick in die Tiefen des Weltalls, ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

    meine Website

  • Nee, ist leider die Verschlechterung der Abbildungsqualität der Optik am äußeren Rand. Bei einer Verkippung (linearer Effekt) müssten alle Sterne gleich lang gezogen sein.

    Seestar S50, 500 mm Newton (Selbstbau), 300 mm Astrograph (Selbstbau), 110 mm Schiefspiegler (Kutter)

  • Mir ist gerade etwas interessantes aufgefallen. Bin ja mit 2x Handys unterwegs um beim Astrofotografieren noch ins Forum zu gucken.

    Wollte jetzt auf Handy Nr.2 schon mal das nächste Objekt raussuchen. Aber es hat sich auch mit dem Seestar connected und ich konnte auf beiden den Stacking Fortschritt beobachten. Bestimmt interessant für Schulen, ... wenn mehrere Schüler oder Studenten an einem Seestar schauen möchten.


    Gruß Play

  • Direkt auf dem Sportplatz. Aber das Seestar kannte ja beide Smartphones. D.h. ich war ja schon mit beiden mal connected. D.h. auch WLan Passwort und so waren beiden Handys bekannt, ....

    Mit einem "fremden" Handy geht das nicht. Sie müssen sich kennen.


    Gruß Play

  • Hallo,


    gestern habe ich versucht, mein Seestar zu überprüfen, ob nun ein Defekt vorliegt oder nicht.


    Am Morgen habe ich nochmal den Kompaß kalibriert und den Level überprüft, alles ok. Dann habe ich die Sonne anvisieren lassen. Das hat gut geklappt, sie wurde gleich gefunden, auch der Nachführknopf hat seine Aufgabe bewältigt. Im 30 Sekunden Film springt die Sonne leicht hin und her, aber minimal. Im Prinzip bleibt alles an seinem Platz. Vorsichtshalber habe ich noch einmal den Fokus überprüfen lassen.


    Nach einem schönen Nachmittag sah es am Abend erst weniger gut aus, dann ergab sich doch so um 22:30 Uhr ein sternenreicherer Himmel, so daß ich einen Versuch wagen konnte.


    Zuerst habe ich von der "named star" Liste Arktur angesteuert. Er wurde auch direkt gefunden, war aber wegen der immer noch diesigen Luft recht groß und aufgeblasen. Nochmaliges Fokussieren half da auch nicht weiter.


    Guten Mutes schwenkte ich dann zu M13, ein Klick auf die Tagesempfehlung. Da gab es wieder kein Hinkommen: Xmal "go to", dann "identifizieren", wieder "go to", "identifizieren", und nach 4 bis 5 Versuchen die Aufforderung, erneut "go to" zu versuchen.


    Dann bin ich mit der Retourknopf oben links zurück und auf "stargazing", und siehe da, M13 befand sich in der Bildfeldmitte!


    Als nächstes habe ich M51 versucht, und das lief genauso ab wie vorher, und auch dasselbe bei M101. Interessehalber bin ich nochmal zurück zu Arktur, der diesmal auch nicht mehr direkt gefunden wurde, aber im Zentrum des Bildfeldes war.


    Dann war Schluß, innerhalb von 10 Minuten war alles bewölkt. Abgeschaltet hat sich diesmal nichts, ich war mit dem Handy immer in der Nähe.


    Jetzt die Frage an Euch: wenn Seestar die Sterne nicht direkt findet, sie aber trotz allem im Bildzentrum platziert, ist das dann in Ordnung? Eigentlich ist das ja nicht Sinn der Sache, aber mit dem kleinen Umweg gangbar.


    Ich habe festgestellt, daß der Kreis (für die Korrekturbewegung) nicht im Bildzentrum liegt, wie ich vorher angenommen hatte. Die Objekte werden im Bildzentrum schräg links oben über diesem Kreis platziert. Ist das immer so oder sollte der Kreis im Zentrum liegen? Wenn er das Ziel "umkreisen" sollte, dann liegt er halt immer daneben und findet das Objekt nicht direkt. Liegt der Kreis falsch? Ich füge mal ein Bildschirmfoto an mit dem Kreis und der Bildmitte, markiert mit dem gelben Viereck.


    Ist das nun ein Defekt, den ich reklamieren sollte, oder nicht?


    M51 im Anhang; ich dachte, Fotos mit Satellitenspuren würden aufgegrenzt?


    CS Alexander

  • Guten Mutes schwenkte ich dann zu M13, ein Klick auf die Tagesempfehlung. Da gab es wieder kein Hinkommen: Xmal "go to", dann "identifizieren", wieder "go to", "identifizieren", und nach 4 bis 5 Versuchen die Aufforderung, erneut "go to" zu versuchen.

    Moin Alexander,


    hört sich nach eingeschaltetem "Horizontal alignment" an. Du kannst diese Option einfach einmal deaktivieren wenn sie nervt und sich nicht gescheit ausführen lässt. Das ist hier manchmal das Gleiche - nicht perfekt, aber kein Problem.


    Da Dein Seestar die Objekte findet und mittig anzeigt, kannst Du davon ausgehen, dass mit dem Gerät alles in Ordnung ist.


    CS Jojo

  • Trotz des Chaotischen Start am Montag ist es noch ganz ordentlich was zusammen gekommen .

    C34 Nebel

    Der neue Rohstack hier hat der kleine alles zusammen gespeichert, 30.04.24 und 02.05.24


    CS Ceule

    Celestron C8 Orange

    Celestron Evolution

    Dobson 10''

    Bader Morpheus , 3 x Pentax 7-40mm

    Baader Mark IV

    Sony Alpha 6000

    ASI 462MC Color

    SeeStar

    Edited 3 times, last by Ceule ().

  • Kleine Pleite beim Seestar Test. Wollte mit 2x Seestar los und parallel stacken. Das Dumme. Beide Handys haben keine Simkarte und ich habe das Handy Nr. 2 lange nicht benutzt. D.h. denkt es noch M31 wäre am Himmel und M82 wäre unter dem Horizont. D.h. stscke ich erstmal nur mit Einem.


    Gruß Play

  • Guten Morgen zusammen, ich habe mal eine Frage in die Runde. Seit dem letzten Update ist der "Sync" Button im SkyAtlas ja wieder aufgetaucht. Kann mir jemand erklären wo genau da der Unterschied zum "GoTo" Button ist?! Ich habe etwas gegoogelt, leider finde ich nur Antworten die mir nicht schlüssig sind oder auf Facebook verweisen wo ich sie nicht lesen kann. Ist es bei euch auch so dass dieser Button bei jedem Neustart der App in den Einstellung neu gesetzt werden muss?

  • Hie am 13.04.24. nochmals 650 Lights a 10 Sekunden dazugefügt.

    Gesamtbild:


    Gutes Seeing

    Gruß

    Günther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!