ASI Air und die Probleme

  • Ja, genau.

    Ich nutze NoMachine. Aber Remote Desktop, Teamviewer und andere gehen wahrscheinlich genau so gut.

    Ich kann mich dann, wie ich m├Âchte, im Garten vom Laptop oder vom Tablet aufschalten , oder von Drinne vom gro├čen PC.

    Bei meine kleinen Setup mit der Cem26 habe ich nur 2 Teile , einmal das Stativ, mit angebautem Netzteil, Verl├Ąngerungsschur und Montierung, und einmal den Image Train mit Kamera, AF, und Mini PC. Ich muss dann nur das Stativ in den Garten tragen , mit Strom verbinden. Und dann das Teleskop samt Zubeh├Âr drauf setzen, und 2 Stecker zusammne stecken, 12 Volt und das Kabel zur Montierung. Das ganze steht in weniger als 5 Min. betreiebsbereit im Garten. Das war auch das Ziel.

    Dann kann ich mir entweder den Laptop nehmen, und z.b. das 3 Star Polar Alignement machen, ( wenn ich m├Âchte...aber ich hab Markierungen auf dem Boden, also passt das eigentlich) , oder ich lass alles stehen, und gehe rein. Setzte mich an den PC, und kann dann alles in NINA laden, AF machen, Objekt raus suchen, anfahren, plate solving, test Aufnahme und los gehst . Ich kann dann auch nach Belieben den gro├čen PC wieder ausschalten, oder mir Abendessen machen, und dann irgendwann mit dem Laptop noch mal in den Garten gehen und mich wieder einloggen.


    P.s. sollte ich aus irgend welchen Gr├╝nden mal keine Verbindung bekommen, ja , das hatte ich auch schon mal, WIFI defekt, irgednwelche Updates laufen gerade , oder so was, habe ich einen kleinen 8" HDMI Touch Screen. Den kann ich dann ├╝ber USB und HDMI direkt an den Mini PC anschlie├čen, und schauen was los ist, anstatt alles wieder rein zu schleppen. Denn, der Mini PC ist ja fest angebaut. Aber das ist wirklich purer Luxus, b.z.w. Faulheit. So ein USB HDMI Touchscreen bekommt man f├╝r 30 Euro.

  • Ich nutze NINA auf einem PLL Eagle 4.

    Alles remote von einem TabletPC aus gesteuert- F├╝r mobil eine gute L├Âsung.

    Auch hier l├Ąuft alles einwandfrei, kann aber das Beste aller Marken miteinander kombinieren.

    Mal sehen wie es dann mit dem Lacerta Mfoc l├Ąuft...


    CS, Niko

  • Ich habe die ZWO ASIAIR Plus nun schon seit knapp 2 Jahren im Einsatz und sie funktioniert zumeist problemlos. Mit dem Platesolving hatte ich bislang kaum Schwierigkeiten.


    Was aber tats├Ąchlich ├Âfter vorkommt, dass es unmittelbar nach einem Software-Update zu unerkl├Ąrlichen Dysfunktionen kommen kann. Zuletzt hatte ich unmittelbar nach dem Update wieder einmal Schwierigkeiten mit der WiFi Verbindung zwischen der ASIAIR Plus und meinem iPad. Am n├Ąchsten Tag funktionierte das wieder ohne Probleme.


    LG Christian

  • Mit dem wifi hatte ich z.B gar keine Probleme. Auch die Updates liefen alle reibungslos.



    Die Sache mit dem Mini pc hat mich echt begeistert. Den werde ich mir auf jeden Fall in den n├Ąchsten Wochen zulegen.

    F├╝r mich hei├čt es jetzt erst mal guiden ├╝ben und verstehen warum was passiert und wie ich gewisse Dinge beheben kann.

    Bin erst Anfang 22 mit der visuellen Beobachtung angefangen und dann relativ schnell in die Fotografie gewechselt.

    Vor ca. 4 Wochen habe ich dann das erste mal mein guiding Setup aufgebaut und ausprobiert.

    Jetzt kommt das verstehen und der feinschliff.

    Meine Ausr├╝stung


    Teleskop: Celestron C8 SC XLT

    Montierung: EQ5 Pro

    Zubeh├Âr: Reducer 0.63

    Software: N.I.N.A / PHD2

    Kamera: Canon EOS 600D (unmodifiziert)

  • Ich habs genau anders herum gemacht, anfangs Mini PC und dann auf die Asiair Plus gewechselt.


    Bis dato hab ich auch keine Probleme, einzig was aber meinem Balkon geschuldet ist, das die mal versucht was anzufahren was au├čerhalb des Sichtfeldes ist dann kommt ebenfalls diese Meldung.. was aber normal ist.. erkennt man aber auch daran wenns auf einmal ├╝ber ~400 Sterne sind die erkannt wurden.


    und was auch st├Âren kann ist wenn ein Helles Objekt wie Mond oder Stra├čenlaterne in der N├Ąhe genau auf die Linse schlagen.. dann gibts Regenbogenfarben und die Asiair kommt durcheinander..


    Ich hatte meine ich auch anfangs mal diesen Fehler gehabt aber das lag eindeutig daran das die Brennweite Falsch eingegeben war, ein paar mm zuviel oder zu wenig und die war raus.

  • mit so einem Mini PC wird es auch super klappen, AsiAir hatte ich auch dr├╝ber nachgedacht aber dann ist man auf ZWO Kameras limitiert soweit ich wei├č, da ist man mit einem MiniPC flexibler....

  • mit so einem Mini PC wird es auch super klappen, AsiAir hatte ich auch dr├╝ber nachgedacht aber dann ist man auf ZWO Kameras limitiert soweit ich wei├č, da ist man mit einem MiniPC flexibler....

    Ja, leider hast du da recht und zwo ist ja jetzt auch nicht gerade g├╝nstig. ­čśů

    Meine Ausr├╝stung


    Teleskop: Celestron C8 SC XLT

    Montierung: EQ5 Pro

    Zubeh├Âr: Reducer 0.63

    Software: N.I.N.A / PHD2

    Kamera: Canon EOS 600D (unmodifiziert)

  • Dann noch eine Frage werden nur zwo Kameras unterst├╝tzt ? Meine Hauptkamera ist eine ZWO hab aber eine omegon guide cam ?

    In der Tat werden nur ZWO Kameras & DSLRÔÇÖs unterst├╝tzt. Bei den DSLRÔÇśs allerdings auch nicht alle.

    Meine Ausr├╝stung


    Teleskop: Celestron C8 SC XLT

    Montierung: EQ5 Pro

    Zubeh├Âr: Reducer 0.63

    Software: N.I.N.A / PHD2

    Kamera: Canon EOS 600D (unmodifiziert)

Participate now!

DonÔÇÖt have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!