Umfrage - was machen wir mit Off-Topic-Themen?

  • Liebe Leute,


    In einigen Tagen werden wir entscheiden, ob alle OFF Topic Bereiche separiert und nur noch für Benutzer, die explizit entsprechenden Gruppen beitreten, sichtbar sind.

    Im Moment deutet alles auf eine Umstellung hin.


    Wenn wir umstellen, wird es 3 separierte Bereiche geben:


    Forenbereich allgemeine Off Topic Themen

    darunter fallen:

    • Allgemeine & themenfremde Diskussionen (Off Topic)
    • Seltsames und Kurioses
    • Kultiges

    Forenbereich COVID-19 Pandemie

    darunter fällt

    • COVID-19-Pandemie

    Forenbereich Umweltwissenschaften

    • mit neuen Foren


    Wenn wir uns für die Separierung entscheiden, sind alle oben genannten Foren aus dem Astrotreff verschwunden.

    Ausser, man tritt den entsprechenden Benutzergruppen bei, weil man Zugriff haben möchte:


    1. Aktiviere zusätzliche Forenbereiche

    2. Erkunde den neuen Forenbereich Umweltwissenschaften


    Falls die Separierung keine Mehrheit findet, fassen wir sämtliche Beiträge oben genannter Foren wieder im öffentlichen OFF Topic Forum zusammen.


    Wer sich über Pfingsten langweilt:

    Im neuen Forenbereich Umweltwissenschaften haben wir mal einige bereits bestehende Themen einsortiert, um zu sehen, ob die Kategorien passen.

    Ziel ist auch hier, genau wie in den astronomischen Foren, eine strukturierte Diskussion mit wissenschaftsnahem Charakter.

    Wer bereits der Benutzergruppe "Forenbereich Umweltwissenschaften" beigetreten ist, hat ab jetzt Zugriff für einen Testbetrieb.


    lg matss

  • ... keine Einfache Entscheidung :/

    Zum einen erkennt man(n) bzw. Frau wie der ein oder andere so " tickt " ...

    Andererseits ist manches schon sehr " daneben " was da gepostet wird.


    Ich habe schon einiges " abgeschaltet ".


    Eigentlich ist es mir gleich, ... ich kann mit "beiden Lösungen" umgehen und leben :)


    Gruss

    Marco

  • Das ist sicher richtig, Marco.


    Für uns als Moderatoren macht die Separierung vieles leichter.

    Alle nicht astronomischen Themen landen zukünftig in den separierten Bereichen.


    Für Besucher und rein astronomisch interessierte Benutzer ist der Astrotreff dann clean.


    lg matss

  • Ich bin fürs separieren.

    Bin der Gruppe "Forenbereich allgemeine Off Topic Themen", beigetreten;).

    Nach dem Motto:

    Auf in den Kampf :flexed_biceps_light_skin_tone::flexed_biceps_dark_skin_tone::flexed_biceps: :oncoming_fist_dark_skin_tone::oncoming_fist_light_skin_tone::oncoming_fist: :left_facing_fist_dark_skin_tone::left_facing_fist::left_facing_fist_light_skin_tone:


    Wünsch euch ein schönes Pfingstfest. Wenn auch (zumindest bei uns) das Wetter nicht gerade schön vorhergesagt wird. ;(

    Gutes Seeing

    Gruß Günther

  • Hallo,


    Separierung ich nenne es mal provokativ Ausgrenzung finde ich nicht gut, mag vielleicht einfach sein aber hat meiner Meinung nach keine Zukunft.

    Warum? Ich besuche das Forum z.B. nicht über die Foren oder Bereiche sondern ich schauen was gibt es für neue und ungelesenen Beträge, in welchem Bereich sich diese befinden ist mir dabei egal.

    Ist da was interessant dabei lese ich das, wenn nicht halt nicht.

    Meine Vermutung wäre, wenn man nicht mitbekommt das es da einen verstecken Foren Bereich gibt, wird sich dieser ausdünnen und am Ende immer nur die selben Nutzer in ihrer Blase dort tummeln.


    Gruß

    Carsten

  • Bin also gleich 3 Gruppen beigetreten, aber verschiedene Themen sind auch hier recht interessant, Dann ist es auch viel besser, wenn sich nur astronomisch interessierte Benutzer diese Sparte oder Bereich ausgegrenzt sind, also nicht sichtbar ist. Ein Unruhe dort ist nicht empfehlenswert.

    Nicht nur Menschen träumen, sondern Sterne auch.

    150/750 mm Skywatcher Newton | Kamera: Canon EOS 600d + diverse Objektive | ab Mai: Skywatcher Montierung HEQ-5 |

    Aktuelle Wetterdaten aus Wetterstation und Homepage

    »»»»»» Wetterübersicht Ehingen «««««««

    »»»»»» Sternwarte Ehingen «««««««


    Gruß Manfred

  • hier hat jeder seine Vorlieben bei der Nutzung des Astrotreffs. Das die jetzt zu Ausgrenzung führen sollen, kann ich nicht erkennen. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn da jetzt weniger User weniger OffTopic-Beiträge verfassen. Vielleicht wird dann auch insgesamt weniger gestritten.


    Die meisten Mitglieder wissen doch sowieso Bescheid, dass es die OffTopic-Bereich gibt, genauso wie der Bilderbereich, der Technikbereich usw. Nur weil es diese Vielfalt gibt, schreibt keiner Beiträge in jedem Forum sondern aus Interesse an den Themen in den Foren, die ihn persönlich am meisten interessieren.


    Da die Themen nicht astronomisch sind, gehören sie auch nicht auf die Startseite. Die Lösung finde ich daher sehr gut. Der Offtopic bekommt damit die Aufmerksamkeit, die er verdient, nicht mehr und nicht weniger


    VG, Micha

  • Interessant auch:


    Die Anzahl der Members im Forenbereich Umweltwissenschaften erhöhte sich in 5h um 50% 8)

    Dicht gefolgt vom Forenbereich allgemeine Off Topic Themen

    Etwas abgeschlagen keucht der Forenbereich COVID-19 Pandemie hinterher


    Wir bleiben für Sie an dieser Entwicklung dran!


    :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes:


    matss

  • Wer sein Sendungsbewusstsein ausleben oder schlicht nur Wahlwerbung betreiben möchte, sollte das in anderen Foren tun.


    Ein dafür eingerichteter Off-Topic Bereich ist immer ein Kompromiss. Irgendwann schwappen dann die dort entstehenden und gepflegten Animositäten zurück ins Astronomie Forum.

    Kultiges: Ja
    Kurioses: Ja
    Politik in all ihren Spielarten: Nein

    Gruß,

    Peter

    Quelle(J) 60/700 | Vixen M80S/400 | SV503 80/560ED | SV503 102/712ED| Polaris 102/460 | Evostar 120/1000 (FR .5) | SW N150/750 | StarTravel 150/750 | MC 127/1500 | C8 203/2030 (FR .63) - nach Bedarf auf SP-DX, AZ-4, Star Discovery WIFI, EQ3, EQ5, AZ-EQ5, AZ-EQ6, und/oder mit FR (Focal Reducer), CMOS SVBONY SV305
    SQM: 21,13 Bortle: 4 Elevation: 371m

  • Hallo zusammen,


    Ich bin auch dafür, diese Off-Topic Themen ins Hinterzimmer zu verlegen.

    Ich wäre dezidiert dagegen, sie zu schliessen oder (wie das in anderen Foren zunehmend der Fall ist) Beiträge zu löschen, aber im Sinn eines H-Alpha Filters etwas Ruhe ins Forum zu bringen, hilft sicher. Der Astrotreff wäre sicher der letzte Ort, wo ich mich mit Covid-„Debatten“ amüsieren würde.


    Herzliche Grüsse


    Robert

    Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

  • Servus zusammen,


    oft schaue ich kurz rein, ohne mich groß anzumelden um mal schnell zu gucken, was es so Neues gibt, so habe ich immer wieder mal in den Off-Topic Bereich geguckt, ob gerade ein interessantes Thema aktuell ist. Aber mir ist schon klar, daß manche hitzige Diskussion nicht das Erste sein sollte, auf das jemand stößt, der von extern hier landet und eigentlich nur einen Kauftipp braucht. Von daher finde ich es schon gut, wenn Off-Topic erst sichtbar ist, wenn man sich eingeloggt hat. Dann würde ich aber gern selber filtern, welche Inhalte ich sehen möchte und welche nicht, auch wenn da eine sich aufschaukelnde Debatte dabei ist. Wenn jetzt Themenbereiche, die mal kontroverse Debatten auslösen könnten, hinter einer Benutzergruppe stehen, dann finde ich das ein wenig übertrieben. Weil, wenn mich das Thema nicht interessiert, schaue ich ohnehin nicht rein. Wenn ich jetzt aber bloß mal durchlesen will, wie eine Debatte denn so gerade abgeht, muß ich mich künftig also in der betreffenden Gruppe anmelden. Weiß ja erst beim Lesen des Fadens, obs zum Schmunzeln oder Haareraufen ist, was da so verzapft wird. Mei, na gut, ist im Kontrollzentrum ja schnell gemacht. Bin jetzt prophylaktisch mal der Gruppe Off-Topic allgemein beigetreten. Da ist zumindest der Zugriff auf die Katzenbilder gewahrt. :)


    Gruß und CDS,


    Haley

  • Hallo allerseits,


    auf zum Endspurt ...

    ... Sind Off Topic Beiträge störend oder sind sie eher die Würze, die zusätzlich Abwechslung und Inspiration neben rein fachlichen Diskussionen bringen können?

    Will man die immer sehen oder soll man das besser per Benutzergruppen selber regeln können? ...

    Heute läuft die Abstimmung ab.


    Es sieht so aus, als würden wir eine Separation aller OT-Bereiche durchführen. In diesem Fall wird es 3 neue separierte Bereiche geben:


    Forenbereich allgemeine Off Topic Themen

    darunter fallen:

    • Allgemeine & themenfremde Diskussionen (Off Topic)
    • Seltsames und Kurioses
    • Kultiges

    Forenbereich COVID-19 Pandemie

    darunter fällt

    • COVID-19-Pandemie

    Forenbereich Umweltwissenschaften

    • mit neuen Foren


    Wenn wir uns für die Separierung entscheiden, sind alle oben genannten Foren aus dem Astrotreff verschwunden.

    Ausser, man tritt den entsprechenden Benutzergruppen bei, weil man Zugriff haben möchte:


    1. Aktiviere zusätzliche Forenbereiche

    2. Erkunde den neuen Forenbereich Umweltwissenschaften



    lg matss

  • Also ganz ehrlich, ich bin gegen eine geschlossene Gruppe für Off-Topic. Ich bin jedoch dafür, dass man Off-topic-Beiträge aus der Liste der "aktiven" Themen heraus nimmt und dafür sorgt, dass Gäste ohne Anmeldung dort keinen Einblick haben (und google die in ihrem Index nicht führt und im Benutzer-Punktesystem einfach ausklammert).


    Es ändert nichts an der Debattenkultur derjenigen, die sich dann daran beteiligen, denn dies liegt ja in den Händen derjeniger, die sich daran beteiligen.


    Diejenigen im Forum, die angemeldet sind und sich nicht daran beteiligen, wollen - so geht's zumindest mir - nicht ständig über die Aktivitätenliste darauf aufmerksam gemacht werden. Salopp gesagt, wir sollten den Off-Topic-Bereich nicht promoten. :thumbup:

    Auf der anderen Seite halte ich geschlossene Benutzergruppen (sichtbar nur nach einem Opt-In) für unpraktisch, denn bei der Entscheidung, ob man das Opt-In bestätigen soll, weiß man gerade nicht, was dort gerade geschrieben wird. Per Anmeldung als Benutzer hat doch ein angemeldeter User schon sein Opt-In für's Forum gegeben.


    Umgekehrt stellt sich die Frage, ob angemeldete User für einzelne Themen und Themenbereiche ein Opt-out wollen, also einen Ignore-Button. Und selbst da relativiert sich das Problem, wenn der Off-Topic nicht weiter promoted wird.


    Letztlich ist das eine reine Skalierungsfrage. Hätte man nur 100 Benutzer, ist man schon froh, wenn einer überhaupt was schreibt. Hat man 1000+ Benutzer, wird dem einen oder anderen es schon zu viel, was die anderen alles schreiben. Deshalb sollte sowas auch nicht in Stein gemeißelt werden.


    Die Frage, ob wir als Moderatoren Themen schließen, hat eine andere Qualität und wird immer eine Gratwanderung sein. Zu schnell und es heißt "wir würden zensieren", zu langsam "wir lassen zu viel zu". Ich behalte mir vor, das von Einzelfall zu Einzelfall zu entscheiden. Der Regelfall ist dabei, dass wir das im Moderatorenteam untereinander abstimmen. Insoweit spreche ich da sicher für alle Moderatoren.

  • Den Forenbereich COVID-19 Pandemie und Seltsames und Kurioses könnte ich ja noch verstehen, aber Kultiges, Allgemeine & themenfremde Diskussionen und einen neuen Forenbereich Umweltwissenschaften nur für entsprechende Benutzergruppen sichtbar/zugänglich machen halte ich für eine schlechte Lösung.

  • man könnte das ja heute entscheiden, aber vielleicht noch zwei, drei Jahre Übergangsfrist gewähren, bis es umgesetzt wird, um die Möglichkeit zu haben, das Thema etwas länger zu diskutieren und ggf. noch nachzuverhandeln, falls einem noch was auffällt oder es dann zu lassen wie es ist, weil dann eh keiner mehr weiß, worum es eigentlich genau ging :)

  • ...jetzt waren zwei Wochen Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, was mit diesen Bereichen geschehen soll. Nun wird darüber diskutiert, das eine Verlegung der Off-Topik Themen doch nicht so sinnvoll wäre. Die jetzige Diskussion geht sicher wieder von den Leuten aus, die sich gerade in diesen Foren überhitzen und sich dabei verbale Schlammschlachten liefern, von einer Diskussion oder einer Diskussionskultur konnte in diesen Foren sicher nicht mehr gesprochen werden...


    Zumindest die ausufernden Diskussionsfäden wie Corona-Themen und sämtliche Umweltthemen die von wenigen Namen regelmäßig zum heftigen entgleisen geführt werden sollten meiner Meinung nach von der Startseite verschwinden, in welcher technischen Form auch immer. Entweder durch separieren oder mittels separaten Aktivieren dieser Diskussionsfäden. Hauptsache weg von der Startseite und weg von der Spalte "Letzte Aktivitäten".

    Was in diesen Diskussionsfäden ab und an von immer den selben "erwachsenen" Leuten abgeliefert wird, ist doch zu oft an Peinlichkeit nicht zu überbieten und gehört für mich nicht in den öffentlichen Teil des Forums.


    Die Umfrage, bei der sich jeder hat daran beteiligen können, ist doch eindeutig ausgegangen. Dann sollte das Ergebnis der Umfrage auch anerkannt werden und so umgesetzt werden.


    ...meint Gerd

  • Zusammenfassend:

    Sollen Off Topic Beiträge/ Aktivitäten separiert & nur optional verfügbar sein? 82

    1. JA (60 Stimmen) - 73%
    2. NEIN (22 Stimmen) - 27%

    Also dann ... wir werden in den nächsten Tagen alle OT-Foren separieren.

    Der MOB (Members-Only-Bereich) ist dann zugänglich über Mitgliedschaft in den hier aufgeführten Gruppen:

    Aktiviere zusätzliche Forenbereiche


    Beliebteste Gruppe ist im Moment "Forenbereich allgemeine Off Topic Themen" ... hier hat sich eine illustre Schar bereits versammelt

    "Forenbereich Umweltwissenschaften" sind im Mittelfeld ... auch eine nette Diskussionsrunde

    Abgeschlagen ist im Moment "Forenbereich COVID-19 Pandemie" ... vielleicht kommt die Welle ja noch


    lg matss

  • Liebe Leute,


    wir haben nun einen Testbetrieb zur Separierung des MOB (Members-Only-Bereich) gestartet.


    Die Forenbereiche befinden sich nun ganz unten in der Forenliste, unterhalb der Marktplatz-Foren.

    Sie bleiben von aussen sichtbar, damit neue Leute überhaupt wissen können, dass es diese Bereiche gibt.


    Dazu wird es auch noch einen erklärenden Beitrag in der Foren-FAQ geben (nach Abschluss des Testbetriebes, wenn klar ist, das es so funktioniert).


    Der MOB (Members-Only-Bereich) ist nur noch zugänglich über Mitgliedschaft in den hier aufgeführten Gruppen:

    Aktiviere zusätzliche Forenbereiche

    Ihr könnt da beliebig (auch für Testzwecke) ein- und austreten.


    lg matss

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!