wer legt nullmeridian fest

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • hallo,


    bei der sonne , ohne festen bezugspuznkt auf der oberfläche wurde der


    nullmeridian als zentralmeridian der am 1.01.1854 durch den aufsteigenden knoten usw.usw. ..., festgelegt.


    wie wurde das bei jupiter festgelegt und wer machte das. ähnlich stellt sich für mich die frage für saturn.
    auch für mars mit sichtbaren details muss ja jemand erstmals eine festlegung getroffen haben.



    danke


    n50

  • ...oder bei Wikipedia, Stichwort "Nullmeridian".
    Festgelegt werden solche allgemeinverbindlichen Sachen durch die IAU, vermute ich mal ganz stark.

  • Die Festlegung ist bei gasförmigen Oberflächen nicht so eindeutig, wie man denkt. Worauf will man den Nullmeridian definieren? Beim Jupiter rotieren die Gasmassen am Äquator schneller als am Pol. Den Längengroßkreis würde es recht schnell "zerfetzen". Jede Festlegung ist da nur eine begrenzte Zeit "gültig". Ich täte da einfach in die astronomischen Jahrbücher schauen. Es gibt da verschiedene sog. Systeme.


    Online gibt es den "The Astronomical Almanac" auf http://asa.hmnao.com/. Herausgeber sind U.S. Naval Observatory (USA) and H.M. Nautical Almanac Office (UK). IAU und IUGG betrachten den als "offiziielles Jahrbuch". Im Grunde findet hier eine Zusammenlegung der verschiedenen national herausgegebenen nautischen Navigationsjahrbücher statt, deren "beste Zeit" inzwischen überholt ist.

  • .wiki zu jupi und saturn... Es gibt daher verschiedene Bezugssysteme (Atmosphäre, Magnetosphäre).


    genau da komm ich nicht weiter.
    wie kann ich eine dynamische atmosphäre als bezugssystem nehmen...unklar.


    n50

  • Nimm z.B. den linken Rand vom großen roten Fleck (oder was Dir gefällt, ich kenn' mich da nicht aus). [;)]
    Per Dopplereffekt kann man auch Windgeschwindigkeiten messen und atmosphärische Erscheinungen abgrenzen (Neben Druck, Farbe, Zusammensetzung). Und bei Saturn sieht die Cassini-Sonde mehr Details, als jedes Teleskop hier auf der Erde. Ich vermute, dass deren Daten damit auch Grundlage für die Koordinatenfestlegung sein dürften.


    Denk daran, dass jedes Koordinatensystem einen Zweck verfolgt. Auf Gasplaneten geht's vorwiegend um die Identifizierung von atmosphärischen und/oder magnetospärischen Erscheinungen, auf der Sonne entsprechend um Sonnenflecken oder Magnetstürme, Sonnenwind etc. Mehr kannst Du von den Systemen nicht verlangen, außer dass man noch die Änderungsrate der parallel genutzten Systeme eines Himmelsobjektes zueinander kennt und aufzeichnet.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">wer machte das.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Heutzutage macht das die


    IAU Working Group on Cartographic Coordinates and Rotational Elements
    https://astrogeology.usgs.gov/groups/IAU-WGCCRE


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">wie wurde das bei jupiter festgelegt<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Report of the IAU Working Group on Cartographic Coordinates and Rotational Elements: 2009


    "(e) The equations for W for Jupiter, Saturn, Uranus and Neptune refer to the rotation of their magnetic fields (System III)"
    (Tabelle 1, Fußnote (e). Die Definition des Rotationswinkels W des Nullmeridians steht in der Erläuterung zu Abb. 1.)


    Tschau,
    Thomas

  • Tja...es ist nicht einfach bei Gasplaneten, da eine einfache Definition zu finden.
    Vielleicht sollte man ne Raumsonde hinschicken mit ner Längengrad- Boje an Bord und einer langen Ankerkette, die Grund auf der festen Oberfläche findet...na ja...ein paar tausend Kilometer Länge müßte sie schon haben...

  • ja thomas, die seite 5 des artikels erklärt alles wenn man die daten lesen kann...iCRF equator etc...


    leider komm ich da nicht mit .


    danke


    n50

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!