Statistik
Besucher jetzt online : 162
Benutzer registriert : 21908
Gesamtanzahl Postings : 1079217
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupiter hat Stern bedeckt

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
stardust3 Erstellt am: 29.07.2018 : 22:33:17 Uhr
Hallo,

ich habe gerade Jupiter beobachtet. Alle 4 Monde sind schön als Parallelogramm drapiert. Und dann fiel mir auf der anderen Seite, der Westseite ein schwächeres Sternchen auf. Ziemlich mittig in der Mondbahnebene aber klar schwächer als die 4 Monde, etwa mag10?

Ich hab mich schon auf eine Sternenbedeckung gefreut und jetzt mal nachgefporscht...

Schade, der Jupiter ist längst Rechtläufig und entfernt sich vom Stern (jetzt etwas mehr als ein Jupiterdurchmesser. Dann hab ich mit dem Cartes du Ciel etwas rumkonfiguriert und siehe da, es ist HD129957 mit 8,7mag. Der Jupiter hat ihn um etwa 17:30 frei gegeben und entfernt sich seit dem.

Wer noch ein schönes Foto machen will ! Die Asiaten müssten das beobachtet haben, mal sehen ob es Meldungen gibt...

CS,
Walter
D I E    3   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Chertan Erstellt am: 30.07.2018 : 17:04:13 Uhr
Hallo Walter,
solche Bedeckungen kannst du dir mit dem Programm Occult im Voraus berechnen: http://www.lunar-occultations.com/iota/occult4.htm

Ich habe das gerade mal nachvollzogen (vorher TychoGaia-Katalog im Programm heruntergeladen). Man kann das unter "Asteroid predictions" berechnen lassen. Im ausgegeben Textfile stehen noch jede Menge Zahlen, die mir noch Rätsel aufgeben (kann aber auch daran liegen, dass ich das Programm mit Wine unter Linux laufen lasse).

Bis Ende des Jahres war es das aber wohl mit helleren (bis 9mag) Sternbedeckungen durch Jupiter. Am 8.8. und 11.10. wären noch Bedeckungen jeweils um etwa 4Uhr UTC...

Am 12.8. um 21 Uhr UTC befindet sich noch ein 9,6mag Stern direkt hinter Jupiter.
stardust3 Erstellt am: 30.07.2018 : 14:58:22 Uhr
Hi Josef,

Ich hab jetzt mal die Suchmaschine mit "Jupiter + HD129957" gefüttert.
es fiel nur
https://www.cloudynights.com/topic/627323-jupiters-5th-moon-tonight/
heraus.

Keine Ankündigung oder sonst was in den einschlägigen Astro Publikationen. Das war doch ein seltenes Ereignis, oder. Seltsam. Na jedenfalls schaue ich es mir heute noch mal an, um die Bewegung von Jupiter zu "spüren". Bzw. Erde vs. Jupiter ;).

CS,
Walter
Josef Erstellt am: 30.07.2018 : 08:31:40 Uhr
Hallo Walter!

Der Stern ist mir auch aufgefallen!
Habe in Guide 9.0 dann nachgesehen und festgestellt das es eine Bedeckung am Nachmittag gegeben hatte!

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.22 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?