Posts from Roland in thread „OIII-Filter serienmäßig eingebaut?“

    Hi Reiner,


    von der absoluten Helligkeit eines Objekts darf man sich nicht in die Irre führen lassen, was hauptsächlich zählt ist die Flächenhelligkeit und die Verteilung der Helligkeit innerhalb des Objekts. Die meisten Planetarys sind sehr klein und haben daher eine relativ hohe Flächenhelligkeit, bei vielen Messier-Galaxien siehts dagegen anders aus, Beispiel meine neulich aufgenommene M81: absolute Helligkeit m6.9, das Teil ist aber riesig 24.9'x 11.5' groß daher die durchschnittliche Flächenhelligkeit nur m13.2, ausserdem konzentriert sich ein Großteil des Lichts im hellen Kernbereich, die wesentlich schwächeren Spiralarme sieht man daher nur in einem größeren Teleskop. Ähnliches Beispiel: versuch mal NGC5053 (1° unter M53) aufzuspüren, obwohl er 9.8m hell ist hat er bei einem Durchmesser von 9 Bogenminuten nur eine Flächenhelligkeit von m14.3, die sich zu allem Übel noch ziemlich gleichmässig verteilt, die hellsten Sterne des Kugelhaufens haben gerademal m14.5, mein 15er zeigt da nur ein dutzend Sterne vor einem milchigen Fleck, auch in einem 30zöller ist das Objekt noch sehr unspektakulär. Ich schätze wenn überhaupt wirst du unter besten Bedingungen mit deinem 4 1/2-Zöller nur ein schwaches Glimmen blickweise erhaschen können


    Gruß


    --
    Roland
    http://www.videoastronomie.de/


    <img src="http://www.videoastronomie.de/Divers/15er.gif" border=0>