Posts from gnnyman in thread „Die Sichtbarkeit von Sternen am Nachthimmel nimmt schneller ab, als bislang angenommen“

    Danke für diesen interessanten Beitrag! Eine recht beunruhigende aber faktuell gut dargestellte Situation, in der wir uns befinden.


    Diese unsinnig vielen Beleuchtungen von Geschäften, Bürohäusern und Fassaden in der Nacht ist nicht nur für Tiere und Menschen schädlich, sie verbraucht auch total unnötig viel Energie. Und was niemand bedacht hatte, also man von Na-Dampflampen, Hg-Dampflampen und Glühbirnen auf LEDs umgestiegen ist - der Blauanteil der Strahlung. Man hat also die einen störenden Wellenlängenbereiche durch andere ersetzt.... fast tragischkomisch.


    Weil aber LEDs so viel weniger Energie (Strom) verbrauchen, sehe ich den Trend bei vielen Geschäften, jetzt noch mehr zu beleuchten, weil es ja billig ist, wie es so schön dargestellt wird. Jetzt werden ganze Fassaden von historischen Bauten mit riesigen LED Strahlern beleuchtet - kostet ja fast nichts... :(


    Wohin wir das führen? Werden wir eines Tages im Bereich von und um Städten herum keine Nacht mehr haben, sondern nur mehr reduzierte Gesamtbeleuchtung? Ich hoffe nicht, das wäre fürchterlich, denn die Dunkelheit und daher die Nacht ist so wichtig für die Chronobiologie aller Lebewesen - natürlich auch für den Menschen.


    Ich wohne zum Glück seit über 5 Jahren endlich wieder am Land und ein Hügelgebiet (Wienerwald) - Mittelgebirge ist das sicher nicht - trennt mich von Wien, aber auch hier kann ich unter ungünstigen Umständen sehr deutlich die Lichtglocke von Wien noch gut sehen - zum Glück nur selten. Und hier gibt es kaum viel Licht in der Nacht, die Leute gehen schlafen und schalten fast immer alles Licht aus. So habe ich - wenn nicht der Mond entgegenwirkt - hier noch in der Nacht 20,6-20,8 als Dunkelheit. Nicht ideal, aber durchaus annehmbar.


    Meine Beteiligung an einer dunklen Nacht ist klar - Gartenlicht wird abgeschalten, Außenlicht am Haus ebenfalls...Dunkelheit. Ist auch für meine Astrofotografie wichtig. Und die Nachbarn - die machen es ähnlich, es ist erfreulich dunkel hier - nur die Strassenbeleuchtung. die erleuchtet noch die kleinen Dorfstrassen hier, es geht irgendwie.