Mond ohne Wolken...

  • ...jedenfalls von 21:00 - 22:30 und fix alles auf- und angebaut, war aber leider alles etwas hektisch und stressig, sollte es aber nicht sein. Aber soooo lange Entzug...
    also Aufnahmen mit VIXEN 150 GPRS Newton, Okularprojektion mit Nikon coolpix 950 an Vixen 4mm Okular ohne nachbearbeitung ausser Umwandlung in Grauspektrum (Color hat immer leichte Farbsäume).




    konnte leider noch nicht genau orten wo und was...
    Matz

  • Hallo Matz,


    klasse Foddos hast du da geschossen, die abgelichteten Gegenden indendifizieren wir mit dem Rükl Mondatlas auf der Stelle:


    Foddo eins zeigt Rupes Recta, auch lange Wand genannt, ist 110 km lang u 240-300m hoch, Hangneigung ca 7°


    Auf dem zweiten Bild sind die südlichen Ausläufer des Apeninnengebirges mit dem Krater Eratosthenes (58Km Durchm, 3570m tief) zu sehen


    Die dritte Aufnahme zeicht von unten nach oben die Kraterkette Ptolemaeus (153km/2400m), Alphonsus (118km/2730) und Arzachel (97km/3610m), der Krater links unten heisst Albategnius und misst 136km im Durchmesser


    hab übrigens vorhin meiner heute zugelegten Mustek MDC 3000 das erste ausserirdische Licht gegönnt, freihand vor das 40er Pentax gehalten u von zwei Aufnahmen die Beste genommen, das Oku steckte in meinem 15 F/5 Dob.
    Das Ergebniss kannst du hier betrachten: http://www.videoastronomie.de/Divers/Mond15digi.jpg, auf dem Bild kannst du auch die Position deiner Aufnahmen erkennen


    Gruß



    --
    Roland
    http://www.videoastronomie.de/


    <img src="http://www.videoastronomie.de/Divers/15er.gif" border=0>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!