Meine Besten Mondbilder !!! :-)

  • <b>Hi Liebe Astrofreunde !!!!</b>


    Ich möchte Euch gern mal meine Besten Mondfotos zeigen, die ich mal gemacht habe.


    Die Daten dazu sind wie folgt:


    Datum: 21.05.02,


    Uhrzeit: 22:00 Uhr MESZ,


    Beobachtungsort: Dresden / City / Balkon,


    Teleskop: Nexstar 114 GT, Nachgeführt


    Webcam: Logitech QuickCam Express





    Die Bilder hab ich ganz einfach mit der Webcam Software gemacht und dann mit Paint Shop Pro 5 bearbeitet.


    Thomas

  • Hi Leute,


    ich habe auch ein nettes Foto, die äquivalent Brennweite betrug ca. 14m, 8" SCT. ST-4, Belichtungszeit ca. 12 Sek. (Grünfilter). Welcher Krater das ist brauche ich euch ja nicht zu sagen ;)


    <img src="http://www.deepsky.de/modules/My_eGallery/gallery/mond/kop-gros.jpg" border=0>


    Die Aufnahme wurde 1993 gemacht.


    Gruß Deepsky

  • Hi zusammen,


    Thomas:
    für nur 114 mm sind das doch schöne Aufnahmen, wie hoch war denn die Aufnahmebrennweite?
    Bekomme die Tage auch ne Webcam, hoffentlich klarts irgendwann bei uns mal wieder auf


    Deepsky:
    klasse Kopernikusbild, aber 12 Sek belichtet? Beim Mond muss ich runter auf ca 1/2000 Sek oder noch weniger.


    hab übrigens voriges Jahr auch ein paar brauchbare Mondbilder zusammenklabustert:
    http://www.videoastronomie.de/15zollSonnensystem.htm


    Grüße




    --
    Roland
    http://www.videoastronomie.de/


    <img src="http://www.videoastronomie.de/Divers/15er.gif" border=0>

  • Hallo Roland,


    nee, 2 Sekunden... sorry "dicke" Finger. Ich hatte ja auch noch einen Grünfilter davor, deshalb, ich konnte länger belichten. Das Bild wurde dan mit Digbi bearbeitet. War damals ein richtig teures Programm, 650.- Dm oder so?!
    Ich habe noch irgendwo die Rohdaten, liegen auf einer alten Festplatte.. 25 MB.. das waren noch Zeiten :)


    Gruß Deepsky

  • Hallo Thomas,


    schöne Aufnahmen - und ich denke, dass das 114er sogar noch genug Licht für höhere Vergrößerungen hätte - allerdings wird dann die Scharfeinstellung echt haarig <img src="http://www.astrotreff.de/images/icon_Smile_big.gif" border=0>


    Weiterhin viel Erfolg und klaren Himmel wünscht



    --
    Matthias, Besitzer von DICKMOPS


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/CassLogo01.jpg" border=0>

  • [quote]


    Bekomme die Tage auch ne Webcam, hoffentlich klarts irgendwann bei uns mal wieder auf


    Moin Roland,


    dolle Sache, daß du Dich, neben der Lechner, zusätzlich der Webcamerei hingibst. Bin gespannt auf erste Ergebnisse. Gestern abend hatte ich, bis Wolken aufzogen, die Webcam 'mal kurz in meinen neu/gebrauchten 10-Zöller gehalten, um überhaupt erst 'mal den Fokus auszuprobieren. Klappt wunderbar. Allein die RA-Geschwindigkeit will noch nicht so recht, da zu schnell. Bin aber guten Mutes, daß ich das hinkriege. Habe dann einfach, bei stillstehendem Tubus, die Sterne über den Bildschirm laufengelassen. Farben wurden deutlich intensiver, als bei demselben Prozedere im 6-Zöller (in etwa gleiche Brennweite, bin ein Newton-Fan). Macht Mut auf mehr. Hoffentlich klappt's bei Dir auch.


    Gruß, Kalle.

  • Hi Kalle,


    hab mir heut schon mal einen Adapter aus Kunststoff gedreht, für das Gewinde hab ich 0.2mm "Fleisch" gelassen damit sich die Cam das M12x0.5 selbst in den Kunstoff schneiden kann. Im Übrigen verspreche ich mir bessere Auflösung gegenüber der Lechner mit Grabberkarte u Schärfe weil kleinere Pixel, u vor allem Farbe ohne großes Hickhack an Sonne, Mond, Planeten u Doppelsternen. Die Deepskyfotografiererei ist bei uns nun mal nur sehr eingeschränkt möglich, daher hoffe ich auch mondverseuchte klare Nächte besser nutzen zu können. Bin selbst gespannt was da schärfemässig noch in meinem 8er steckt <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>


    Grüße


    --
    Roland
    http://www.videoastronomie.de/


    <img src="http://www.videoastronomie.de/Divers/15er.gif" border=0>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!