Mein erstes Mondmosaic

  • hallo


    habe gestern mein erstes mondmosaic "gemacht".
    Vesta SC2.0 102/500ref.
    das mosaic besteht aus sechs einzelbilder.


    <img src="http://www.ebeseder.at/astromike/Mond/mondmosaic210402kleinsw.jpg" border=0>
    ist verkleinert. wer das foto als originalgrösse sehen will findet es auf meiner homepage.


    dann habe ich noch mit meinem 8" und vesta mit barlow zum erstenmal mondfotos gemacht. wollte mal schauen wie die qualität bei starker vergrösserung wird.


    Eratosthenes und Montes Apenninus
    <img src="http://www.ebeseder.at/astromike/Mond/mond210402II.jpg" border=0>


    Copernicus
    <img src="http://www.ebeseder.at/astromike/Mond/mond210402III.jpg" border=0>


    nun ja die qualität kann auch mit dem seeing zusammenhängen.


    wie immer ist eure meinung und verbesserungsvorschläge gefragt.


    cu and clear sky's
    michi


    http://www.nepp.at/astromike

  • Hallo Mike,


    gratulation - da sind Dir ja auf Anhieb gleich richtig gute Aufnahmen gelungen <img src=icon_smile_cool.gif border=0 align=middle>


    Auch die Nahaufnahmen sind nicht schlecht, hier mal ein Beispielfoto von mir, welches ich bei exakt gleicher Mondphase am 02.02.2001 (Beobachtungsbericht) mit 6" Öffnung "geschossen" habe ... da sind nicht mehr Details, als auf Deinen Aufnahmen drauf.
    <img src="http://www.astrotreff.de/upload/matss/20010202/kopernikus.jpg" border=0>


    Das Problem bei hochauflösenden Aufnahmen ist (nach dem Seeing) die absolut exakte Fokussierung, d.h. zum Scharfeinstellen sollte man sich alle Zeit der Welt lassen <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>.


    Viele meiner Aufnahmen erwiesen sich dann trotzdem als nicht ganz scharf - wenn man z.B. einen Moment größerer Luftunruhe erwischt.


    Also: Serien machen, auswählen ... dann wirds immer besser.


    Weiterhin viel Erfolg wünscht Dir und allen anderen



    --
    Matthias, Besitzer von DICKMOPS


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/CassLogo01.jpg" border=0>

  • Moin Michael,


    schaut doch prima aus. Auch der Mond ist enorm seeingabhängig. Ich mache davon auch immer Serien, und wähle mir das beste aus. Manchmal bekommt man sogar Einzelfotos, die so gut sind, daß man gar nicht mehr addieren braucht.
    Was meinst du eigendlich zu meinem letzten Testbild? Die Streifchen sind zwar wesendlich kleiner, aber ich weiß nicht....


    Gruß, Kalle.

  • Hallo Michael,


    hast du supi hinbekommen, ich seh gar keine Übergänge


    Gruß
    Roland,
    der auf sein Schlepptop wartet um unter 6er Himmel Bilder machen zu können

  • hallo


    erstmals danke für das lob. das mit dem seeing ist meiner meinung nach beim mond noch heikler als bei deep sky.


    habe gestern neue fotos gemacht, werde sie heute noch ins netzt stellen, nur im moment arbeite ich an der peltier kühlung für die vesta sc 2.0.


    Kalle


    ja schaut schon viel besser aus (hast du meine 2 mails bekommen?)
    sende mir mal ein bmp bild das bei 5 bilder/sec aufgenommen wurde und eine auflösung von 358*.... oder so nicht die 640*480


    cu and clear sky's
    michi


    http://www.nepp.at/astromike

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!