Galaxien im Löwen und im Virgo-Haufen

  • So - nun hab ichs erstmal online:
    M105 im Löwen, M84 und M88 aus dem Virgohaufen sowie M51 ... allesamt in der letzten Nacht aufgenommen mit der Cookbook 245 Kamera am 10" f/6 Newton.
    M51 aus 3 Bildern je 1 Minute, die anderen aus 10 Bildern je eine Minute, M105 im Modus 755x242 Pixel (resampled auf 755x566), die anderen im Modus 378x242 resampled auf 640x480 .


    M105:


    M88:


    M84:


    M51:


    NGC 4438:


    Und zu guter Letzt noch die Venus am Taghimmel, 22.4.01 12:30:

  • Moin moin Ullrich,


    super, besonders der M51 gefällt mir - hier hat man schnell den Vergleich zu bekannten Aufnahmen.


    Irgendwie muss die Sicht gestern doch ziemlich gut gewesen sein ... welche visuelle Grenzhelligeit hattest Du denn ?




    --
    Matthias http://www.sternkieker.de/rkn
    Beobachtungsberichte mit dem 6" - Refraktor Celestron CR 150 HD
    Aktuelle astronomische Ereignisse der naechsten 30 Tage

  • Prima Aufnahmen. Das das so geht mit CCD. M51 hatte ich fast mal so gesehen (aber ohne Details und ohne Wirbel) aber mit der Brücke zwischen beiden Galaxien in einem Explorer 395. Ich geh wenn's der Himmel zuläßt mal mit meinem 7x50 auf Galaxienjagt.

  • Hallo Ullrich,


    tolle Aufnahmen. Bin begeistert. Entnehme dem CCD-Board, daß es eine Cookbook-Cam wohl ist.
    Wie lange hast Du sie schon, und wars schwer, beim Basteln? Hatte, insgeheim, auch schon mal den Gedanken daran, aber vor kurzem eine 'schnöde' Webcam Vesta Pro angeschafft, mit dessen Chip ich sehr zufrieden bin. Zumindest in der Planetenfotografie. Auch Trapez schon mal aufgenommen, Komponenten ließen sich erahnen.. Kommt immer auf die Anzahl der Einzelbilder an, welche man addiert und bearbeitet (bei mir meistens mit Giotto).
    Das CCD-Board ist ein gutes Forum für's Thema. Nun meine Frage: sollte es speziell für 'richtige' CCD-Astro-Cams verwendet werden, oder sollte man ein eigenes Board für die 'Webcamerei' einrichten? Wäre vielleicht sinnvoll, da evtl. Fragestellungen möglicherweise auseinandergehen. Vielleicht wäre der Gedanke auch ein wenig übers Ziel hinausgeschossen.
    War so meine Überlegung...
    Bin auch noch nicht so ganz firm im neuen Forum. Habe leider auch noch keine eigene Seite, die dazu nötig ist, Aufnahmen auch mal anderen Kollegen vorzustellen (wie arbeiten dran...).


    In dem Sinne, beste Grüße u. Clear Sky, Kalle.

  • Hi Ullrich,
    coole Bilder - soweit bin ich noch nicht
    kriegt man den grauen Hintergrund eventuell mit mehr addierten Bildern weg -
    oder hast du ohne Dunkelstrom gearbeitet?
    Besonders M51 wäre dann spitzenmäßig
    bei der Venus sieht man sehr schön das Seeing, ich hab auch mehrere davon am Tag gemacht,
    allerdings etwa gut 1000 gemittelt:



    Venus am 27.2.2001, scheinbare Größe 42.7", Phase 123°, Entfernung 59 Mio Km. Mit Lechner Video hinter Barlow (F gut 5000mm) am Tag um 11 Uhr aufgenommen - 1457 Bilder aus Avi-Capturefile extrahiert und mit Giotto per Planetenzentrierung addiert, nachfolgende Kontrastierung


    Klaren Himmel


    --
    Roland
    http://www.videoastronomie.de/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!