Neues Planetenfoto

  • Moin, moin,


    ob meines schlechten Gewissens, als ich am letzten Mittwoch-bei rel. klarem Himmel- Fußball geguckt habe (Spechteln sollte ja nicht zum Muß ausarten), habe ich denn am Montag dieser Woche das TAL wieder gequält. Webcammerei war, neben visuell, auch mal wieder angesagt. Verschiedene AVI-Files habe ich noch gar nicht ausgewertet, mangels Festplattenplatz. Sowohl mit 2,8/50 Fotoobjektiv, als auch mit TAL 2M, fokal probiert.
    Als erstes Ergebnis wieder mal ein Jupiter Foto (hoffentlich nervt das nicht bald?), fokal mit Newton 150/1200, mit 2xTelekonverter dazwischen, via Vesta Pro. 40 Bilder addiert mit Giotto, davon die besten 10 genommen (mit Superresolution 2-fach). Dann noch etwas Hochpass mit Gauss&Rechteck gefiltert. Das war's.


    That's it:


    <img src="http://kasta.bei.t-online.de/jup.jpg" border=0>


    Was mich freute: die beiden Monde sind ganz nett.
    Mal sehen, wie der Rest so geworden ist. Saturn will noch nicht so recht scharf werden...
    Aber, wir arbeiten dran. Ich vermute auch mal, daß der Telekonverter (ist ja eigendlich wie 'ne 2x Barlow) nicht der Brüller ist. So ein Revue-Quelle Teil. Meine 3x Barlow vom TAL kann man vergessen. Schluckt Licht und optisch furchtbar. Hätte da evtl. jemand einen Tip, welche optisch gute Barlow (2x od. 3x?) da anzuraten wäre? Wirkt alles ja noch ein bisschen rosa (bin schlecht in rot u. grün Sehen). Durch den Telekonverter sollte man vielleicht doch einen IR-Sperrfilter verwenden. Wie ist da Eure Meinung?



    In dem Sinne, beste Grüße, und Clear Sky, Kalle.


    PS.: In Richtung Webcam-Umbau bin ich, bis auf Lötkolben auch noch im Eimer (hi Matthias, beim Stammtisch wär's nicht passiert<img src=icon_smile_angry.gif border=0 align=middle>), leider noch nicht weiter. Aber, wie Du schon sagtest: der Weg ist das Ziel. Ich halt' dran fest. Jetzt erst recht.

  • Hallo Kalle !!



    suuuuuuuuper Bilder, echt gut geworden !!
    Umbau ist bei mir auch noch nicht weiter vorangekommen.
    Zum Autoguiden benutze ich einén 216 XT Pictor der wirklich super nachführt. Bilder mit dem Teil habe ich noch nicht gemacht werden aber folgen. Bei uns in der Pfalz ist leider zur Zeit ein Schei....
    Wetter.


    Gruß
    Gerhard


    Gerhard

  • Hallo Kalle,


    gute Bilder nerven nie und das Jupiterbild ist gut!
    Zu Deiner Frage mit dem IR-Sperrfilter: Sobald eine Linse ins Spiel kommt, ist der nötig. Und gerade bei einem Telekonverter, der garantiert im Infraroten nicht so toll abbilden wird. Ich bin mir sicher, daß ein IR-Sperrfilter Deine Bilder noch weiter verbessern wird.


    Mit besten Grüßen


    Andre



    http://www.andrewulff.de

  • Hi Kalle,


    eine feine Aufnahme, sogar die unterschiedliche Größe der Monde Io und Ganymede ist gut sichtbar - war es zur Zeit der Aufnahme schon Dienstag ca 0.44 Uhr? <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle> Io's scheinbarer Durchmesser war da 1.132" und der von Ganymede 1.638", du hast also einen Unterschied von nur 0.5" auf dem Bild deutlich sichtbar gemacht - alle Achtung! Nerven tust du mit solchen Aufnahmen keinen - im Gegenteil, wir wollen noch mehr davon sehen <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle>
    Ich benutze übrigens eine 2X Barlow von Baader, und bin recht zufrieden damit


    Gerhard:
    Ei do is jo noch e Pälzer der wo grademo 30 Minudde weg is - wollmer uns emo treffe? <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle>


    Klare Nächte


    --
    Roland
    http://www.bunt.com/~rherrman/


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Divers/15er.gif" border=0>

  • Hallo Roland !!


    wohnst ja wirklich bloß bei mir um die Ecke ist ja absolut die Härte !!. Naja da sieht man mal wie klein die Welt ist. Alles andere im Mail !!.


    Gruß
    Gerhard


    Gerhard

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!