Frage: Okularprojektion / Webcam

  • Hallo,


    habe letzte Nacht mit meiner Webcam Okularprojektion bei meinem 150/1200mm Newton versucht. Ist mir leider nicht gelungen, mangels Fokussierung. Nachdem ich dann gegen 3.30 Uhr frustiert aufgegeben habe, hier nun meine Frage: hat schon jemand Erfahrung in der Richtung. Speziell: Abstand Fangspiegel-Okular (je nach dem welches), bzw´. Abstand Okular-Chipebene; jedenfalls so ungefähr. Habe extra, um es etwas einfacher zu gestalten, zunächst auf die schmale Mondsichel gehalten, aber alle Versuche fruchteten nichts. Fokal mit der Webcam ist die Sache ja ein Selbstgänger. Zur Info: habe eigendlich alle Hardware, die man so dazu braucht, Projektionsadapter, Zwischenringe, T2 auf M42-Adapter und umgekehrt, Webcam-Adapter auf T2, usw., usw.
    Vielleicht weiß ja jemand einen Rat.



    Bis dahin, beste Grüße, Kalle.

  • Hi Kalle,


    möglicherweise reicht dein Fokussierweg generell nicht, an meinem SC hatte ich mittels selbstgedrehter Hülsen mal sowas probiert um ein größeres Kamerablickfeld zu erhalten, dank großem Verstellweg hab ichs auch scharfbekommen.Halte mal auf nahe Objekte in verschiedenen Entfernungen, wenn's dann klappt liegt dein Bild weiter innen bei astronomischen Objekten. Wenn's nicht klappt musst du generell weiter vom FS weg.


    Viel Erfolg beim probieren


    --
    Roland
    http://www.bunt.com/~rherrman/


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Divers/15er.gif" border=0>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!