Erste Mondbilder mit 15"

  • Moin Gemeinde,


    heut Nacht, oder besser heute morgen habe ich bei gutem Seeing eine Kostprobe bekommen was in meinem 15er steckt.
    Beobachtete Objekte waren hauptsächlich Mond und Saturn: kurz gesagt mir blieb die Spucke weg als ich im Platokrater vier Kratergruben locker sehen konnte, nicht nur dass da was war, sondern richtig deutlich mit Miniwällen rundrum und durch Schattenwurf dunklem Grund.
    Die 4 Kleinkrater haben einen Durchmesser von 1.7 - 2.2 Km was einer scheinbaren Größe bei 390 000 Km Entfernung von 0.9-1.16 Bogensekunden entspricht.In Platos Kraterwällen waren Details ohne Ende, ich konnte bis 575X ohne Schärfeeinbuße vergrößern.
    Saturn hatte ich so auch noch nicht gesehen: neben einer rundrum fetten Cassiniteilung, Wolkenbändern auf dem Planeten, Schattenwurf auf dem helligkeitsgestuften Ring war auch das Enckeminimum (Bleistiftteilung) als zarter Strich aussen im Ring auszumachen.
    Ein Bild vom Mondkrater Kopernikus ist grad fertiggeworden, leider kommt nur ein Bruchteil der visuell sichtbaren Details im Bild an.Zudem konnte ich auch nur meine alte Lechner CB2801 (450 Linien) einsetzen, da die MTV1268 mit 600 Linien Auflösung wegen eines Problems noch in Reparatur ist. Ingesamt wurden 32 Bilder mit Giotto addiert, die Aufnahmebrennweite betrug ca 4850mm hinter der Barlow. Die Aufnahme gestaltete sich ganz schön stressig, da ich am Dob noch keine Nachführung habe und erst am Rechner die Aufnahme startete und das Scope manuell per Sucher nachführen musste, d. h. ich ließ den Mond ein paar Sekunden laufen und wieder zurück, in der Hoffnung mit dem nur 3' großen Kamerafeld den Krater ein paarmal getroffen zu haben. Insgesamt bin ich bestimmt 30-40X vom Rechner zum Dob gelaufen, da bei jedem neuen Objekt auch die Helligkeit korrigiert werden musste und nicht auf Anhieb passte




    Gruß


    --


    Roland
    http://www.bunt.com/~rherrman/




    Edited by - Roland on 13/08/2001 06:05:26

  • JA !!!


    Die Kopernikus-Aufnahme ist wirklich ein grandioser Auftakt Deines neuen 15" !!!


    Ich denke, mit dieser Aufnahme ist Dir auf Anhieb die Abbildung aller auch im Rückl verzeichneten Details gelungen - für Leser, die diesen Mondatlas nicht besitzen, hab ich mal den entsprechenden Ausschnitt beigefügt.


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/31.jpg" border=0>


    Weiterhin klaren Himmel wunscht



    --
    Matthias, Besitzer von DICKMOPS


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/CassLogo01.jpg" border=0>

  • Danke für die Blumen Matthias - hoffentlich gibts von dir auch bald wieder rattenscharfe "Sondenbilder" zu bestaunen <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle>


    Einen hab ich noch:


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Images/Clavius2.jpg" border=0>


    Wallebene Clavius (Ø 225Km)selbe Aufnahmebedingungen wie Kopernikus, allerdings Einzelbild leicht geschärft und Resize von 768X576 auf 512x384 Pixel


    und noch einen <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle> :


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Images/Plato3.jpg" border=0>


    Wallebene Plato, Ø 101 Km, auch Aufnahmebedingungen wie Kopernikus, Addition aus 29 Einzelbildern, unscharfe Maske, Ausschnitt


    Viele Grüße


    --


    Roland
    http://www.bunt.com/~rherrman/


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Divers/15er.gif" border=0>




    Edited by - Roland on 13/08/2001 05:22:58


    Edited by - Roland on 31/08/2001 23:06:13

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!