Hubble Entdeckt Doppelsternhaufen in der (GMW)

  • Dem Hubble Weltraum Teleskop ca. 620 km über der erde sind spektakuläre Bilder von einem jungen „Doppelkugelsternhaufen“ gelungen . Während es dort zu den augenfälligsten Objekten überhaupt zählt, sind ähnliche Doppelsternhaufen in unserer Milchstraße bislang unbekannt.Kennzeichen des in der Konstellation Schwertfisch liegenden Objekts ist ein großer, kugelförmiger Sternhaufen, der von einem kleineren Sternhaufen ähnlicher Struktur begleitet wird Der größere Sternhaufen ist 50 der kleinere erst 4 Milliarden Jahre alt so jung das in dem kleineren die Sterne erst vor kurzem begonnen haben ihr thermonukleares Feuer zu entfachen. Nach einer Phase der Akkretion von Staub und Gas ist ihre Dichte und Temperatur so stark angewachsen, dass sie mit der Umwandlung von Wasserstoff zu Helium begonnen haben. Resultat: Die Sterne beginnen zu leuchten und sind vorerst nur als schwache Punkte zu erkennen. Erst später im Laufe ihrer Lebens werden diese als so genannte T-Tauri klassifizierte Sterne an Leuchtkraft zunehmen.Ngc 1850 ist daher für Astronomen ein ideales Studienobjekt um mehr über die Entwicklungs Phasen der Sterne herauszufinden Ein Großteil dieser Entstehung verdanken sie allerdings auch dem Tod alter Sterne.Da Sterne in Kugelsternhaufen meist sehr alt sind, sind in dem größeren sternhaufen mehrere supernovae Explosionen von statten gegangen das Rest Gas dieser Explosionen verdichten sich und dadurch entstehen neue Sterne. <img src="http://eur.news1.yimg.com/eur.yimg.com/xp/expedition/20010711/2484052023.jpg" border=0>Der Doppelkugelsternhaufen(NGC1850) in der Grossen Magellanschen wolke neben den grösseren Kugelsternhaufen sind deutlich Überreste eine Supernovaeexplosion zu erkennen

  • Diese Fotos sind immer wieder atemberaubend.
    Danke für Deine wertvollen Informationen.


    Gruß und ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • Hi marc


    Ich finde es gut das du dich mit meinen Text "auseinandergesetzt" hast aber ich verstehe deine Aufassung leider nicht den ich kann in meinen text keinen abschnitt erkennen wo ich erwähnt habe das,das universum 50 milliarden jahre alt ist. Ich habe gesagt das der grössere Kugelsternhaufen von NGC 50milliarden jahre alt ist.


    gruss Seti

  • Hi,Seti
    Übrigens dein Vorname ist selten ,woher stammt der- oder ist es ein Kunstname
    Aber zum thema
    Du schriebst " der größere sternhaufen ist 50
    der kleinere erst 4 milliarden Jahre alt......" logischerweise kann ich nur schließen ,das das Universum deiner meinung nach doch schon 50 milliarden lichtjahre alt
    ist,denn der sternhaufen ist ja nicht vor dem universum entstanden
    m.E. handelt es sich aber um grammatikfehler
    kann schon sein , das die 15 milliarden auf dauer nicht zu halten sind aufgrund immer tieferer Einblicke ( VLT-OLT usw. )


    seit 88 Hobby Astronomie
    schwerhörig
    Beruf Schreiner seit 88

  • Um zur Klärung beizutragen:


    "Stars in the large cluster are estimated to be 50 million years young, while stars in the compact cluster are younger still, with an age of about 4 million years."


    Das ist der Originaltext.
    Also ist der größere Sternhaufen 50 Milli<u>onen</u> Jahre alt, der kleinere 4 Milli<u>onen</u>.


    Irgendwo haben sich bei der Übersetzung 3 Nullen "dazugemogelt".


    Ich will endlich mal klaren Himmel (heul) ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • Hi Marc,Rainer


    Danke das ihr mich auf den fehler aufmerksam gemacht habt.


    Aber im Deutschen Text stand 50 miliarden jahre


    Ich sollte besser vorher nochmal alle daten überprüfen bevor ich was schreibe.


    gruss Seti


    Ps: Mein Vorname ist kein Künstlername ich heisse wirklich so.

  • Dann hast Du ja für unser Hobby genau den richtigen Vornamen.


    Ist das arabisch? persisch? indisch?
    Deine weiteren Namen deuten irgendwie in diese Richtung.


    Mach weiter so mit Deinen Informationen!


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!