Frage an die Okularexperten

  • Hallihallo,


    wie einige von Euch wissen, besitze ich ein 8" SCT von Meade (LX50), dazu ein paar Plössl-Okulare desselben Herstellers.


    Auf einem kleinen Treffen habe ich mal durch ein Weitwinkelokular schauen dürfen, h und chi Per auf jeweils 1/3 des FOV. es war atemberaubend. Selbst wenn ich bei mir 40 mm reinstecke, sind die beiden gerade so eben zusammen zu sehen.


    Was kann ich tun?


    Wenn ich den 1 1/4" Adapter abschraube, kommt ein 40 mm großes Loch zum Vorschein, das ich lt. Meade-Katalog wieder mit einem 2" Zenithspiegel bestücken könnte.


    Lohnt sich das? Wenn ja, welches Okular?
    Ich möchte wirklich auf den größtmöglichen Himmelsausschnitt kommen. Wie kann ich das rechnen?
    Welches Oku würdet Ihr empfehlen, wenn ausnahmsweise Geld mal keine Rolle spielt?


    Fragen über Fragen
    und außerdem ...


    <font color="black">__</font id="black">
    <font size="1"><font color="orange"><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id="orange"></font id="size1">
    <font size="2"><b>Rainer</b></font id="size2">

  • Hi Rainer,


    da ich erst neulich vor dem gleichen problem stand, kann ich dir evtl. helfen. ich suchte auch ein übersichtsokular für meinen 150er f/8 sky-watcher, scheute aber die investitionen für 2". daher entschied ich mich für ein 32mm SPL von antares mit ca. 50° eigengesichtsfeld.


    das wahre gesichtsfeld kann man dann wie folgt ausrechnen: eigengesichtsfeld des okus / vergößerung. in meinem fall 50/40=1,25° wahres gesichtsfeld. da aber nun bei okus mit noch längerer BW das eigengesichtsfeld kleiner wird (bei 1,25" okus), erreicht man kaum mehr gesichtsfeld. die feldblende des okus kann einfach nciht größer werden. z.B. hätte ich mit dem 40er SPL von antares lediglich ein 1,5° feld gahabt, da das eigengesichtsfeld des okus grade noch 45° klein ist.


    wenn man also nun keine megateuren okus kaufen will, die noch mehr aus den 1,25" rausholen und zudem das bild stark verzeichnen, muss man wohl in den sauren apfel beissen uns sich einen 2"-zenitspiegel mit passenden okus kaufen. was du dann damit erreichst, muss aber echt geil sein. felder über 2° etc.


    aber ausrechnen kannstes ja nun selber. aber nur ein beispiel: dein scope müsste ja ca. 2000 mm BW haben. bei einem 32er oku hasst du dann 62,5-fache vergrößerung. hier wirds natürlich schon schwer, große gesichtfelder mit einem 1,25" oku zu bekommen. mit einem 32,5er SPL mit 52° EGF gerade mal 0,8°.


    Viel Glück mit Deiner Entscheidung!


    Sascha

  • Hallo Rainer,


    Zwei Dinge sind bei Deinem Instrument nach meiner bescheidenen Meinung zu beachten, um optimale Ergebnisse bei weitwinkeligen Beobachtungen zu erzielen.


    1. richtige Brennweite
    Ein 40mm-Okular bedeutet ca. 4mm Austrittspupille - dafür braucht man noch keinen pechschwarzen Himmel .... wäre also eine günszige Brennweite.


    2. Eigengesichtsfeld des Okulares
    OK, nehmen wir also ein richtig leckeres 40er ... das Pentax XL 40mm wäre z.B. genial.
    Diese Oku hat ein für seine Brennweite recht großes scheinbares Gesichtsfeld (65°) ... es könnte also sein, dass Dein "40mm-Loch" hier schon den Rand abschattet.


    Entscheidend hierbei ist, wie weit der Fokus hinter dem Loch liegt - ist er zu weit draussen, musst Du leider eine kürzere Brennweite oder ein Erfle-Oku (ca 55°) nehmen.


    Am besten nachmessen ... viel Spass mit dem Zollstock wünscht


    --
    Matthias http://www.sternkieker.de/rkn
    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/equipment/telescopes/cr-150-hd/CR150HD-tubus.jpg" border=0>

  • Hmm ...


    also, wenn ich euch richtig verstehe, macht die Aufrüstung auf 2" Sinn, der Zenithspiegel ist schon bestellt.
    Jetzt könnten also noch die 40mm "Feldblende" Ärger machen.
    Ich könnte mir vorstellen, daß ich das am besten ausprobiere.
    Ob mir Wolfi R. aus M. wohl ein paar Pentax schickt? :-))


    Das 40er soll ja wohl 700 Emmchen kosten ...
    Na ja, zur Hölle mit der Knete und ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • Hi Rainer,


    also der W.R. hat mir sogar für das 32er SPL volles Rückgaberecht gegeben. Bei einem 700 Knicker-Pentax sollte das selbstverständlich sein! So ein Ding kauft man nciht ungesehen! Da bekommt man ja schon ein ganzes Teleskop für!


    Also viel Spass beim Geld ausgeben :-))


    Sascha

  • Hallo Rainer,


    ich kann Matthias nur zustimmen, hab mittlerweile 4 XL-Pentaxe (40,14,10.5 u 7mm)die ich gebraucht zwischen 385 u 530.- in erstklassigem Zst erstanden habe und bereue keine Mark die ich dafür ausgegeben habe, obwohl sie insgesamt fast soviel wie mein 8er 2080B SC gekostet haben.
    Eine Alternative fürs 40er wäre noch das 30mm Wild das u.a auch von Wolfgang Ransburg für 450.- vertrieben wird, Wolfgang schickt mir grad eins zum testen da mein bisheriges 30er Rodenstock mit ca 80° zwar am 8er F/10 sehr gut funktioniert aber am 15er F/5 doch deutliche Koma zeigt.
    Die Pentaxe sind übrigens auch mit F/5 hervorragend - M13 im 7mm am 15er Dob und du fällst rückwärts vom Hocker, aber darüber mehr ein andermal <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>
    Das 30mm Rodenstock würde ich für 250.- abgeben falls das Wild sich am Dob bewährt


    ps:auf meiner Page findest du ein recht nützliche Exceldatei in der auch Gesichtsfeldberechnungen drin sind


    Gruß


    --
    Roland
    http://www.bunt.com/~rherrman/



    geändert von - Roland on 20/07/2001 21:41:15

  • Hi,Rainer
    du probierst das 30 mm Wild aus- gesichtfeld wieviel grad?
    warte auf dein testbericht-gespannt
    aber 80°gesichtfeld-Vernünftig ? soweit ich weiß- kann man nur 65° überblicken-ohne das die augen umherwandern
    hatte mal das Zeiss f 50 mm ( über ein kilo gewicht) -aber erste Sahne-
    Komet hyakutake - mit FH 100 f10 ein Augenschmaus
    würde es wieder kaufen-da ich ja bald 2187 mm brennweite 43 x vergrößerung(FH 125/2187)hab


    seit 88 Hobby Astronomie
    schwerhörig
    Beruf Schreiner seit 88

  • Hallo Marc,


    Das Okular hat 77° Gf
    &gt;aber 80°gesichtfeld-Vernünftig ?
    Ein Moped mit 17 Ps ist sicherlich vernünftig, mit 130 machts aber richtig Spaß <img src=icon_smile_wink.gif border=0 align=middle>
    bei 80° sieht man so gut wie keine Ränder mehr, man schwebt quasi vor dem Objekt - ist halt ne Preisfrage und nicht jedermanns Geschmack. Mir persönlich reichen auch die 65° der Pentax Okulare, aber bei dem 30mm das am Dob auch zum Aufsuchen genutzt wird möchte ich ein möglichst großes randscharfes Blickfeld zumal es das 28mm Pentax nur in 1.25" Ausführung mit mickrigen 55° gibt (was haben die sich wohl dabei gedacht)


    sternenfreundliche Grüße


    --


    Roland http://www.bunt.com/~rherrman/


    <img src="http://www.bunt.com/~rherrman/Divers/15er.jpg" border=0>

  • Wir müssen komplett wahnsinnig sein ...


    Meine Frau und ich haben hin und her überlegt und mails und Postings gelesen und Beat Kohler gefragt (Wolfi antwortet nicht).


    Conclusio: (haltet euch fest) Es wird wohl das 31mm Nagler werden. Wenn die Knete reicht ...


    Nochmals, wir müssen verrückt sein ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • Ein Okular kaufen, das teurer als ein 6" FH - Refraktor ist ? Wie herrlich dekadent <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>


    Es gibt Dinge, die müssen einfach sein - und ich denke, das Teil ist seinen Preis wert.


    --
    Matthias http://www.sternkieker.de/rkn
    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/equipment/telescopes/cr-150-hd/CR150HD-tubus.jpg" border=0>


    geändert von - matthias on 23/07/2001 09:24:26

  • Ja, herrlich dekadent ...
    vor allem, wenn das Edelteil dann auf einem Meade SCT sitzt <img src=icon_smile_shock.gif border=0 align=middle>


    Ob das wohl abfärbt? Und wenn ja, in welche Richtung (Schreck!) ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://home.t-online.de/home/kneller3/a_feue05.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • Es ist da! Es ist da!
    Jubel! Freude! Irrsinn in den Augen!


    Dieses Nagler ist ein Brocken.
    Leute, drückt uns den Daumen für ein paar schöne Nächte zum Ausprobieren.


    Danke Euch schon mal im voraus.


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://www.animiertegif.de/Feuer/3.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>


    Edited by - Rainer on 21/08/2001 14:35:55

  • Moin moin Rainer,


    zumindest hier im Norden ist's seit Tagen klar - ich hoffe, auch bei Dir spielt das Wetter mit <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>


    --
    Matthias, Besitzer von DICKMOPS


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/CassLogo01.jpg" border=0>

  • Moin Matthias, moin DICKMOPS,


    jau, für den ersten Test hats es gestern abend sogar in Brühl gereicht.


    Ausgepackt, gaaaanz vorsichtig ins 8" LX-50 gesteckt und schnell den Tubus festgehalten. Die DEC-Klemmung hält das Ding zwar, aber wehe, wenn sie losgelassen!
    Leider kann das Nagler zusammen mit dem Zenitspiegel nicht mehr durch die Gabel schwingen. Da kommt ein harter Anschlag! Ich brauche also unbedingt ein Gegengewicht. Mal sehen ...


    Es war noch hell, also erst mal ein entferntes Hochhaus (neutralgrau) anvisiert.
    Ein orangefarbener Rand um das - wirklich ungeheuer große - FOV fällt auf. Nicht wirklich störend, da sehr schmal. Außerdem hat sich später gezeigt, daß am Stern nichts mehr davon zu bemerken ist. Die Schärfe war nicht so gut zu beurteilen, die Hitze brachte in Horizontnähe alles stark zum Wabern.


    Ab 21:30 zeigten sich an unserem kleine Himmelsausschnitt dann die ersten Sterne.
    WOW!!! Unglaublich! Ergreifend! "Es ist voller Sterne" (A.C.Clarke)
    Dieser Spruch fiel mir spontan ein.


    Der Anblick ist irgendwie - obwohl unmöglich - dreidimensinal. Das Bild hat Tiefe. Die Farben sind fast unwirklich. Liebling Albireo, so habe ich ihn noch nie gesehen. Hier zeigte sich übrigens, daß der Farbring nicht mehr in Erscheinung trat. Sterne tauchen am Bildfeldrand scharf und weiß auf und verschwinden auch so wieder.


    FOV mit Stoppuhr und Theta Aquilae bestimmt, 4 Minuten 56 Sekunden Durchlaufzeit, daß müßten nach meinen Rechenkünsten so ca. 1,25 Grad sein. Toll!


    Wenn das Wetter hält, geht es am Samstag in die Eifel, Wandern in der Milchstraße.


    Dann gibt's was ins Obs-board.


    Gruß und ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://www.animiertegif.de/Feuer/3.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

  • WOW !


    Selbst am Dickmops würde das Oku ja über 0,5° Gesichtsfeld haben - da sind ja Sonne oder Mond bei ca. 150fach noch KOMPLETT zu überblicken ...


    ... ich neige dazu, das Wochenende nach dem ITT in Kärnten doch nochmal nach Reinsehlen zu düsen und Dich um wenige Minuten kostbare Okularzeit anzubetteln ... Dickmops schaut schon ganz gierig ... <img src=icon_smile_big.gif border=0 align=middle>


    Viele Gruesse und weiterhin klares Wetter


    --
    Matthias, Besitzer von DICKMOPS


    <img src="http://www.sternkieker.de/rkn/images/CassLogo01.jpg" border=0>



    Edited by - Matthias on 22/08/2001 09:35:36

  • Betteln ist nicht nötig <img src=icon_smile_wink.gif border=0 align=middle>, wenn wir auch mal durch ein 318 mm Rohr schauen dürfen ...
    Wir sind jedenfall am Samstag, 22.09. ab ca 17:00 in Reinsehlen.


    Und dann aber richtig ...


    <font color=black>__</font id=black><img src="http://www.animiertegif.de/Feuer/3.gif" border=0>
    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer</b></font id=size2>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!