ZWO SEESTAR S50 SMART-Teleskop

  • Vielen Dank Jochem, darauf wäre ich nicht drauf gekommen, dann nochmal neu :)





    die Kleinern stackted bis 20 KB habe ich gleich gelöscht, wer braucht die ?


    ic1318

    stracked 5:03 11.800 KB Fit kein Bild

    34 min 606 KB jpg Bild 4+5



    M51

    stacked 572 03:53 12.159 KB FIT nix zu sehen

    stacked 176 23:49 12.159 KB FIT


    572 514 KB

    176 540 KB

    ---------------------------------------------------------------


    Meine Fotos Handy


    M51


    22:54 34 min fotos Anfang verschoben + Satelit Bild 1

    23:49 30 min fotos verschoben Bild 2

    03:53 96 min fotos adjustiert Bild 3


    Wenn ich mir die jpg Fotos ansehe, für eine Vergrößerung so zu schlecht.

    Wie die Streifen wegbekommen, soweit adjustierenmit Kontrast, wie in Bild 3?


    Das Satelitenbild bekäme ich dann mit den Einzelframes Bearbeitung "DeinObjekt-sub" sicher weg.


    Die Fits sehen im Moment bei mit wohl nicht besser aus, ich werde wohl alles im Papierkorb werfen.



    also neuer Versuch mit "DeinObjekt-sub"!


    Nochmals vielen Dank!


    Grüße

    Rudi

  • Das Satelitenbild bekäme ich dann mit den Einzelframes Bearbeitung "DeinObjekt-sub" sicher weg.

    Die Satellitenspur bekäme Du auch mit dem DeepSkyStacking im S50 Wweg.

    Alle Frames im Album auf dem S50 durchblättern, die mit Spuren löschen. Und dann im DeepSkyStacking das S50 neu berechnen lassen.

    Vorsicht: dauert!

  • Alle Frames im Album auf dem S50 durchblättern, die mit Spuren löschen. Und dann im DeepSkyStacking das S50 neu berechnen lassen.

    Vorsicht: dauert!

    Mein Bild 1 hat 34 min.


    Das Bild Stacked_572_M 51_10.0s_IRCUT_20240515-035346, hat wohl 552 Bilder, oder


    Ich sehe das Bild im Album, wo kann ich hier durchblättern anklicken?


    Jochem hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht "Bisher hatte ich nur den Ordner Myworks gesehen.


    Save each frame in enhancing" einschalten, dann wird ein Ordner erstellt, der "DeinObjekt-sub" heisst.


    Ich hatte bei "Advanced Features" überall nichts eingestellt, ich dachte, wenn ich auf "Rot" schiebe sei der Regler an.


    Was heiß es dauert ? Dann lasse ich das sein, und widme mich gleich den Fits im Sirl oder einem anderen Progamm.

    Ich mache nochmal heute einen Versuch mit den Speicherungen, nur blöd dass sich das Bild bisher verschob.


    So einfach hinstellen und loslegen, ist es nun doch nicht.

  • Ich sehe das Bild im Album, wo kann ich hier durchblättern anklicken?

    Oben wird unterschieden zwischen den Bildern auf dem Handy und dem Seestar (Rechte Schaltfläche). Dazu muss die WLAN Verbindung bestehen. Dort gehst Du auf die -sub Ordner - dort kannst Du alle Einzelaufnahmen sehen.

    ich dachte, wenn ich auf "Rot" schiebe sei der Regler an.

    so ist es

    Das Speichern der Einzelfrsmes steht in den Grundeinstellingen auf AUS

    Was heiß es dauert ?

    Rechts vom Button für Album ist der für DeepSkyStack. Dort kann man Bilder auswählen und neu stacken. Etwa die verbleibenden, nachdem man die Subframes mit Flugzeugen und Satelliten gelöscht hat.

    Je nach Anzahl der Frames kann das eine halbe Stunde und länger gehen.

    Das ist aber auch eine Möglichkeit, Aufnahmen aus mehreren Nächten (die liegen ja alle im selben Ordner) gemeinsam zu stecken.

    Sollte man nicht bei sternklarem Himmel machen, wenn man eigentlich Aufnahmen machen will. Eher was für am Tag ... Oder in Wolkennächten,...

    CS Thomas

  • Hallo,


    letzte Nacht habe ich mal M16 aufs Korngenommen. Das Seestar hat gearbeitet und ich habe geschlafen.

    Ich habe mal einen Vergliech zwischen Seestar-Stack (jpg) und einem Stack in APP gemacht. Was besser gefällt, ist bekanntlich Geschmackssache.


    Was meint ihr?


    VG

    Frank

    VG Frank

    _____________________________________________________________________________

    Ein Blick in die Tiefen des Weltalls, ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

    meine Website

  • Ich habe mal einen Vergliech zwischen Seestar-Stack (jpg) und einem Stack in APP gemacht. Was besser gefällt, ist bekanntlich Geschmackssache.

    Ich finde auch beide gut, APP hat ja Vorteile z.B. beim Herausrechnen der Satellitenspuren usw.

    Bild rechts ist bearbeitet, Bild links nicht? :/

    Das finale Ergebnis (z.B. die Farbgebung ) ist doch sicher stark v.d. Nachbearbeitung abhängig - auch das linke Bild könnte man mit PS so aussehen lassen wie Bild rechts.


    Gruß, Jochen

  • Hallo Dennis und Jochen,


    ja das ist so eine Sache mit der Entscheidung.

    Bild rechts ist bearbeitet, Bild links nicht?

    Bild links ist auch etwas in PS aufgehübscht: leichter Weichzeichner, Kurven etwas angehoben.


    VG

    Frank

    VG Frank

    _____________________________________________________________________________

    Ein Blick in die Tiefen des Weltalls, ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

    meine Website

  • Oben wird unterschieden zwischen den Bildern auf dem Handy und dem Seestar (Rechte Schaltfläche). Dazu muss die WLAN Verbindung bestehen. Dort gehst Du auf die -sub Ordner - dort kannst Du alle Einzelaufnahmen sehen.

    Da ich bei Advanced Features bisher nichts ausgewählt habe, ist der dubiose Sub Ordner nicht zu finden.


    Bis jetzt habe ich nur die Fotos die ich hier gezeigt habe, die gefallen mir so nicht,

    Wie groß (KB) werden denn die Fotos bei euch, wenn sie fertig sind?

    Gruß

    Rudi

  • Das sind 135 Min unbearbeitet....

    wenn ich mir den nötigen Crop ansehe bleibt nicht mehr übrig.

    Die schwarzen Balken sind übrigens kein anzeichen für einen nötigen Crop, sondern einfach Seestar Stacking deko...


    Der Seestar Stack von M13:



    Sieht schrecklich aus und wirkt als müsste heftig gecroped werden.


    Hier die gleichen Daten in APP:



    Das sieht schon ganz anders aus. Man muss immer noch cropen, aber es ist schon nicht mehr ganz so schlimm und durch das "runde" Ergebnis kommen ja auch noch zusätzliche Bildinhalte zum Vorschein. Und ganz ehrlich: Ich habe auch schon so gecroped dass in den Ecken schon ziemlich verrauscht war und habe die dann in der Bearbeitung einfach runter geplättet. Oft sind da ja auch keine relevanten Informationen drin.


    Ich glaube man sieht deutlich, dass sich das Stacken immer lohnt und der Livestack halt wirklich nicht gut ist.


    CS, Seraphin

  • Wie groß (KB) werden denn die Fotos bei euch, wenn sie fertig sind?

    Die FIT-Dateien sind so um die 12MB groß. Die Tig, als die ich sie dann speichere dürften ähnlich groß sein.


    Bist Du sicher, dass Du die FITs in Siril bearbeitest, und nicht die kleinen und klitzekleinen JPGs???

    Den Eindruck habe ich nämlich.

  • Ein paar Tage in Bad Hersfeld

    ... Und in jeder Nacht Arbeit für's Seestar.

    Nach Mitternacht vom Südost-Balkon bereits ein Blick auf die Sommersternbilder. In der Himmelsregion wagte ich es mit dem Pelikannebel im Schwan. Nach 2,5h hatte der Akku dann nur noch 6% ....

    Die angegebenen 6 Stunden schafft er nicht .... vielleicht so um die 4.




    hjhhh

  • Schönes Ergebnis, Thomas!

    Nach 2,5h hatte der Akku dann nur noch 6% ....

    Die angegebenen 6 Stunden schafft er nicht .... vielleicht so um die 4.

    Ich habe immer eine Powerbank dran, damit schafft er die ganze Nacht!


    Gruß, Jochen

  • Hi Seraphin, ich habe vor 2 Tagen zufälligerweise auch M13 im Blick gehabt. Wenn ich vom Sport zurück bin lade ich hier mal das Ergebis zweier Scripte hoch, ist auch interessant was da raus kam. Hättest du eventuell Bedarf an meinen Daten, ich meine das waren um die 700x10s?

  • Interessanterweise hält mein Seestar mindestens 6-7 Stunden, wenn es bei etwa 10 °C zu 100 % aufgeladen ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!