Ingenuity Mars Helicopter - Liveübertragung vom Helicopter Team in Mission Control

  • Hallo allerseits,


    am Montag, 19.04.2021 wird es ab 12:15 MESZ eine Live-Schaltung zum Helicopter Team in Mission Control geben.

    Falls erste Testflüge und die Datenübertragung erfolgreich waren, gibt es vielleicht endlich Videos der ersten Flüge eines Fluggerätes auf einem anderen Planeten.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Na, dann drücken wir mal die Daumen!



    Die Tagesschau hat vorab eine sehr gute Kurz-Doku erstellt, die alles wesentliche erklärt:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    matss

  • Der erste motorisierte Flug auf einem anderen Planeten wurde soeben abgeschlossen.


    Auf dem Screenshot sieht man den Schatten des Helis auf dem Marsboden, aufgenommen mit der Navigationskamera vom Heli aus:


    Gratulation, NASA :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes: :beaming_face_with_smiling_eyes:

  • Herzlichen Glückwunsch NASA!

    :star_struck:

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Na ich weiß nicht. Mich überzeugen die Bilddarstellungen nicht so richtig. Das sah aus wie ´ne Videospielanimation. :huh: :/


    Der einzige richtige Nachweis schien mir das Zeit-Orts-Diagramm zu sein, das kurz eingeblendet war (38:29).


    Bitte nicht falsch verstehen, aber erwirrend finde ich die verschiedenen Weißabgleiche, die man in den veröffentlichten Bildern im Vergleich zu Bildern vergangener Missionen sieht bzw. benutzt ( siehe z.B. hier: https://www.spiegel.de/wissens…31-4530-a672-3ed6cd268a8f ).

    Die Frage ist mal wieder, ist dieser Ockerton "real". Zweiflern an der Durchführung solcher Raumfahrtmissionen wird da meiner Einschätzung nach Futter gegeben.


    Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,


    es wird wohl noch einige tausend "richtige Nachweise" geben, dass die NASA diese Mission im Moment wirklich durchführt.

    Und sei es, dass auch andere Raumfahrtnationen durchaus die übertragenen Signale lokalisieren, empfangen und auswerten können.

    Oder man gar entnommene Proben in Folgemissionen zu Erde holt.


    Ich antworte darauf auch nur, um Deine Aussagen hier so nicht stehen zu lassen.

    Über den Punkt, dass man diskutieren muss, ob einige Raumfahrtmissionen real sind, sollte man eigentlich hinaus sein.


    Und hier im Astrotreff sowieso.


    lg matss

  • Ganz große Klasse. Es hätte so viel schief gehen können vom Erdorbit bis zum eigenständigen Flugversuch hin.

    Gratulation an alle Beteiligten und Hut ab!


    Früher, als es noch Diplome gab, gab es eine Studien(fach)richtung "Luft- und Raumflugtechnik".

    Nach dem heutigen Tag müsste es umgekehrt heißen: "Raum- und Atmosphärenflugtechnik".


    Coole Sache, als Kind habe ich diese künstlerischen Darstellungen verschlungen mit Mars Flugzeugen mit übergroßen Flügeln (eines dieser Nahe Zukunft Bücher: Gestern der Mond, morgen der Mars. MAl sehen ob das Internet noch eines hat?


    etwas länger gesucht, aber ja, das war es, nur in ein Mars Landschaftsfoto eingearbeitet aber dieses Prinzip. Also Werner von Braun:

    https://www.wired.com/2014/09/…stic-vision-ferry-rocket/


    Nun ist es so weit. Der erste Schritt ist getan. Wie das der Forschung am Planeten selbst zugute kommt, man wird sehen. Ich bin gespannt.


    Auch, welche Flüge sie noch wagen werden die Tage...


    CS,

    Walter

  • Hallo Matthias,


    Ist schon in Ordnung. Ich hatte ja geschrieben, dass ich nicht falsch verstanden werden wollte.


    Mich braucht man über den Wahrheitsgehalt der Mission nicht aufzuklären; das hatte ich hoffentlich deutlich gemacht ( Zeit-Orts-Diagramm )!


    Mir ging es einzig um die Außenwirkung, und die läuft nun mal in erster Linie über Bilder.


    Viele Grüße

    Torsten

  • Hallo,


    In der GIF Ani beim JPL, das die drehenden Rotoren zeigen soll, ist ein Fehler. Der Text beim JPL sagt :

    "The four blades are arranged into two 4-foot-long (1.2-meter-long) counter-rotating rotors"

    (https://mars.nasa.gov/resource…genuitys-blades-spinning/)

    Die Ani zeigt, wie sich beide Rotoren in der selben Richtung drehen. In der gezeigten Ani würde der obere Rotor keinen Auftrieb erzeugen.

    Könnte ein Stroboskopeffekt der Einzelbilder sein. Oder sie haben mit Absicht den Rotor falschrum laufen lassen, um die Zuschauer zu verwirren.


    8919_PIA24549.gif


    Clear Skies,

    Gert

  • Ich meine, sie haben das Update nach dem langsamen Drehen (gif) geupdatet weil etwas micht passte.

    Es kann natürlich sein, dass es genau die Motordrehrichtung war, die nicht passte.

    Aber da können wir nur vermuten.

    Anfänger seit 2019

    EOS 70 D & DA

    EFs 18-135 USM; EFs 18-55 FST

    114/900er Fotoumbaunewton, 200/800er Newton

    CEM25P + Guidingcam und PHD2

    Meine Ergebnisse

  • Ich finde auch: Alles gut! Das Teil ist geflogen. Aber auf dem Mond war bisher keiner...Wegduck und auf die Schläge von Matss wartend :)

    Satire off

    Klar ist das Teil geflogen.

  • Das Video vom ersten Flug wurde in der Heimat meiner Frau, Chile in der Atacama Wüste erstellt, wie auch alle Videos und Bilder von allen Robotern. Die Amis waren noch nie auf dem Mars ^^ 8o :evil:.


    Spaß bei Seite, ich finde es einen weiteren Meilenstein:thumbup::victory_hand::OK_hand: auf dem Weg der ersten Menschen zum Mars.


    Gutes Seeing

    Gruß

    Günther

  • Hallo Torsten,


    ja so ist das - man kann sich als Sender noch so viel Mühe geben mit dem Inhalt ... der Empfänger liest selten richtig.


    Primär brennt sich zunächst mal die Grundstimmung ein, die man mit den ersten Zeilen schafft, da kann man inhaltlich dann nachschieben was man will...


    Telepathie wäre ´ne tolle Sache, würde einem so manches ersparen im Leben.


    Schöne Grüße!

    Norman

    12" f/4,5 mit Nauris-Spiegel - 72mm Lacerta Apo - 12x42 NL Pure
           

    - who stands the rain deserves the sun! -

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Irre hoch drei mal pie hoch zwei

  • Hi,


    und hier, extrem ge!l mit echten :small_airplane: Ton! Bin völlig aus dem Häuschen :nerd_face: ...

    NACHTRAG: Mist, bin Fake News aufgesessen :face_with_hand_over_mouth:, Sound ist simuliert (aber NASA wollte eigentlich was aufnehmen...)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    CS,

    Walter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!