Welche Bücher ?

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hab das richtige Unterforum nicht gefunden....



    Welche Bücher sollte man als interessierter Anfänger unbedingt haben?


    Es gibt 100te von Angeboten, welches sind die "Must Have"

  • Hallo Konrad


    meine Empfehlung wären:


    - Karkoschka - Atlas für Himmelsbeobachter
    - Deep Sky Reiseführer und Deep Sky Reiseatlas - beide aus dem Oculum-Verlag


    Damit ist man für die ersten Jahre gerüstet.


    Viele Grüße


    Hubert

  • Hallo Konrad,


    bezüglich Antlanten sind die wichtigsten wohl von Hubert genannt worden.
    Würde da noch das Buch "Die Messier Objekte" von Bernd Koch u. Stefan Korth dazu nehmenund halt das KOSMOS Himmelsjahr.


    Wenn es um die "Technik" geht:
    - Kauf-Ratgeber Teleskope - OCULUM Verlag
    - Fernrohr Führerschein - OCULUM
    - Hobby Astronom - OCULUM
    - Teleskop 1x1


    Für den etwas größeren Geldbeutel [;)]:
    - Astronomie in Theorie und Praxis von Wischnewski
    - Handbuch der Astronomie


    Zeitschriften halt die üblichen Verdächtigen:
    - Sterne und Weltraum
    - astronomie DAS MAGAZIN
    - Space.

    Gruß und CS

    Mathias

    :alien: .


    | Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

  • Hallo Horst,


    stimmt, der steht auch bei mir im Regal.

    Gruß und CS

    Mathias

    :alien: .


    | Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

  • Ich würde das Kosmos Himmelsjahr empfehlen (2021 wird Ende September erscheinen) und das Kompendium der Astronomie von Hans-Ulrich Keller.


    Das hier empfohlene "Astronomie in Theorie und Praxis" von Wischnewski ist ein sehr gutes Buch. Aber zur Zielgruppe dieses Buchs gehören nicht wirklich Anfänger.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: arminius</i>
    <br />Hallo Armin,


    ich auch. Hab schon ne Jahrzehntesammlung. :-)


    LG,
    Armin
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Willkommen im Club. Ich hab sie alle seid 1993. Und dazu alle Ahnerts von Anbeginn an bzw ab Heft 1949.


    Gruß von Armin an Armin zurück

  • So wie es aussieht, muss ich wohl ein Regal für neue Bücher räumen!
    Das macht es aber den Leuten auch einfacher "gute" Weihnachtsgeschenke zu kaufen....

  • Für Anfänger ist das Buch
    "Astrofotografie: Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung" von Katja Seidel sehr Hilfreich. Ich habe das Buch auch, und bin damit sehr zufrieden.


    Mfg
    Christian

  • Im Unterforum "Astronomische Medien.." findest Du einen Link - eingestellt von Dysnomia im Juni für kostenlose Springer Lehrbücher. Das ist eine ganze Menge aus vielen Gebieten dabei.
    Caro gibt auf Ihrer Seite im "HDA" auch einiges an Literatur, die etwas für Dich sein könnten - natürlich ist "must-have" ein durchaus dehnbarer Begriff..
    Link: http://www.haus-der-astronomie.de/pastro

    Sommergräser sind nun noch die Reste der Träume der Krieger.

    Matsuo Basho 1644-1694

  • Eines meiner ersten Bücher war: Welcher Stern ist das?


    Für den Anfänger zu empfehlen:


    - Atlas für Himmelsbeobachter
    - Fern-Seher: Ferngläser für Astronomie und Naturbeobachtung
    - 101 Himmelsobjekte die man gesehen haben muss
    - DTV Atlas Astronomie
    - Die Messier-Objekte
    - Der Starhopper
    - Kleiner Mondatlas (laminiert!)
    - Der Kosmos Atlas Sterne & Planeten (als Gebrauchtware, enthält Cambridge Star Atlas auf deutsch, Sternbildführer & Rükl Mondkarten)


    Hier weitere "Must-Have-Bücher" für den fortgeschrittenen Sternfreund. Und wer des Englischen mächtig ist, findet noch viele sehr erstklassige Bücher...


    Astro-Literatur auf Deutsch


    - Atlas der Großen Kometen
    - Atlas der Messierobjekte (Top! aber sehr schwer erhältlich & teuer)
    - Bildatlas der Galaxien
    - Handbuch Astronomie
    - Deep Sky Reiseführer zusammen mit dem Deep Sky Reiseatlas (laminiert!)
    - Reiseatlas Mond (laminierter Mondatlas auf Grundlage des LRO)
    - Antonin Rükl Mondatlas (Top!)


    Englische Literatur


    - The Cambridge Double (!) Star Atlas
    - Sky & Telescopes (Jumbo) Pocket Sky Atlas (Top! gegenwärtig vergriffen, Neuauflage 2020 geplant)
    - Binocular Highlights (sehr gut für Anfänger geeignet)
    - Burnham Celestial Handbook I-III (etwas altbacken von der Aktualität her aber mit vielen Infos zu DS-Objekten)
    - Omeara's Deep Sky Companions Reihe (Messier Objects, Hidden Treashures, etc.)
    - Sue French Deep Sky Wonders (Top! imho der beste Deep-Sky-Führer)
    - The Night Sky Observer's Guide I & II (der DS-Führer macht erst ab 10 oder 12 Zoll Öffnung richtig Spaß)

    Gruß & cs

    Andreas


    Meade LXD55 10" f/4 | GSO Dobson 8" f/6 | TS PHOTOLINE 3" f/7 Apo | Fujinon 10x70 FMT-SX2 | Fujinon 16x70 FMT-SX | AstroTrac TT320X-AG | Canon EOS 1000Da / 600Dfs / 6D

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: fastride</i>
    <br />Hab das richtige Unterforum nicht gefunden....


    Welche Bücher sollte man als interessierter Anfänger unbedingt haben?
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Kommt darauf an, ob es eher um Beobachtung oder Theorie geht.


    Für die Beobachtung sollte der Deep Sky Reiseatlas und der Deep Sky Reiseführer reichen. Vielleicht dazu noch als Ergänzung der Skyscout.


    Für die Theorie dürfte das "Handbuch Astronomie: Grundlagen und Praxis für Hobby-Astronomen" vom Occulum-Verlag erstmal ausreichen.
    Danach kann man sich immer noch spezialisieren und die Regale kaufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!