Astronomiesommercamps für Schülerinnen und Schüler

  • Auch in diesem Sommer finden wieder eine Reihe von Camp-Veranstaltungen mit Astronomiebezug für Schülerinnen und Schüler und/oder junge Studenten statt, Zeit sich anzumelden [:)]


    <b>Astronomisches Sommerlager ASL</b>
    Veranstalter des ASL ist VEGA, die Jugendorganisation der Vereinigung der Sternfreunde. Organisiert wird das Camp komplett von (ehemaligen) Teilnehmern und richtet sich Jugendliche von 14 bis 24. Das ASL findet dieses Jahr vom 28. Juli bis zum 11. August 2018 im Schullandheim Heubach (Masserberg, Thüringen) statt. Beim ASL gibt es Arbeitsgruppen zu verschiedenen Oberthemen wie Astrobiologie oder Kosmologie, außerdem einzelne Workshops (zum Beispiel zu Raketenbau oder Robotik) und Seminarvorträge. Abends beobachtet wird natürlich auch. Für Details schaut ihr euch am besten einfach mal unter http://www.vega-astro.de/sommerlager um.


    <b>International Astronomical Youth Camp IAYC</b>
    Das IAYC ist ähnlich dem ASL, nur international. Es findet jährlich an wechselnden Veranstaltungsorten, üblicherweise innerhalb Europas statt, dieses Jahr im Exmoor National Park im britischen Somerset. Die Teilnehmer kommen aus aller Herren Länder, "Amtssprache" ist daher Englisch. Erfahrungsgemäß kann man sich aber auch hervorragend mit Händen und Füßen verständigen. Das IAYC dauert drei Wochen (dieses Jahr vom 29. Juli bis 18. August) und wird ähnlich wie beim ASL von Studenten und jungen Wissenschaftlern - häufig ehemaligen Teilnehmern - organisiert. Weitere Infos unter http://iayc.org


    <b>AstroCamp</b>
    Das portugiesische AstroCamp wird vom Zentrum für Astrophysik der Universität Porto organisiert und ist etwas straffer mit einem schulartigen Stundenplan durchorganisiert. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 18 Jahren und findet dieses Jahr vom 5. bis zum 19. August statt. Infos unter http://www.astro.up.pt/astrocamp/en/info.html


    Disclaimer: Ich bin bei keinem der Camps an der Organisation beteiligt, kenne aber eine ganze Reihe begeisterter ehemaliger Teilnehmer. Rückfragen aber bitte immer an die jeweils auf den Webseiten genannten Organisatoren richten.


    Viele Grüße
    Caro

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!