Nummer 10 lebt !

  • Schon 29 Jahre befindet sich die Raumsonde pioneer 10 auf ihrer reise zur suche außerirdischer Intelligenzen außerhalb unseres Sonnensystem, Die Sonde meldete sich schon seit August 2000 nicht mehr, dennoch wollten die Wissenschaftler nicht aufgeben und die Sonde für abgeschrieben erklären und warteten bereits seit 5 Monaten auf ein Lebenszeichen der Sonde. Schließlich wollten die forscher mit Hilfe des radioteleskops in Madrid(Spanien) ein Anruf zur der bereits 11,73 Milliarden Kilometer von der erde entfernten Sonde(pioneer10) tätigen. Um exakt 18:37 MEZ meldeten die Sensoren des radioteleskops ein funksignal das von der Sonde als Antwort für den getätigten Anruf diente.1983 schrieb pioneer bereits Geschichte als sie als erste von menschenhand gebaute Raumsonde das Sonnensystem verließ.An Bord befindet sich auch die mittlerweile berühmt gewordene goldplakette. Sie zeigt einen Mann und eine Frau, Die ihre freundlichen Absichten kundtun,
    Informationen über die Position der sonne und erde, sowie mathematische Grundformeln.Ob die Sonde allerdings wirklich auf außerirdische stoßen wird ist allerdings fraglich, mit ihrer derzeitigen Reisegeschwindigkeit 45.000 km/h wird pioneer10 noch ungefähr 2 Millionen Jahre brauchen bis sie zum nächsten Stern der Konstellation stier kommt.

    Die raumsonde pioneer10 und die berühmte goldplakette.




    <img src="http://eur.news1.yimg.com/eur.yimg.com/xp/expedition/20010503/4228505643.jpg" border=0>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!