Statistik
Besucher jetzt online : 175
Benutzer registriert : 20450
Gesamtanzahl Postings : 1010184
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Klassiker-Angebote im Netz
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 23

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2017 :  21:18:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
knallharter Klassiker mit Trash-Kult-Status !

ODER: der Widerspenstigen Zähmung

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/spiegelteleskop-fernrohr-astronomie-reflektor-spiegel/717045102-242-4224

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofranze
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
33 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  01:18:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zeiss Menicas 150/2250 in Rostock, hat da jemand Interesse?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/cassegrain-spiegelteleskop-fernrohr-150-2250-veb-carl-zeiss-jena/769346998-234-157

Grüße aus Bayern

Astrofranze

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  06:44:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh und nach Jahren, gibt es diese Anzeige endlich mal in flüssigem Deutsch

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2783 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  07:54:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kennt ihr diesen Anbieter? In Rostock gibt es ne überschaubare Astrogemeinde. Mir ist der/die Anbieter/in nicht bekannt.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Avier50
Meister im Astrotreff


841 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  08:30:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
das ist kein Meniscas (Meniskus-Cassegrain) sondern ein klassischer Cassegrain. DDR Preis damals nur für das Rohr ca. 3000 Ost.
Wenn AS Fan die Anbieterin nicht kennt und diese auch keinen Startpreis nennt, riecht das verdaechtig nach Spekulation. Schade für das schöne Instrument.
Wir haben in C auch so eines.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  09:39:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Klassik-Freunde,

der Grund für meinen etwas ironischen Beitrag war, dass ich zumindest dieses Geräte-Foto schon seit ca. 2-3 Jahren aus diversen Kleinanzeigen kenne. Ich will jetzt niemanden etwas unterstellen, aber mit diesem Foto wurde ein solches Gerät beginnend vor ca.2 Jahren schon bei Quoka, Markt, Local24 u.ä. Plattformen angeboten. Da allerdings noch in sehr schlechtem Deutsch, was auf eine Übersetzungsmaschine hindeutete.

Aber wie gesagt: das ist nur eine Beobachtung meinerseits. Es kann ja sein, dass dieser Anbieter wirklich seriös ist. Für mich persönlich hat's aber schon irgendwie ein Geschmäckle...

MfG Micha

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2722 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  10:50:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Astrofranze

Zeiss Menicas 150/2250 in Rostock, hat da jemand Interesse?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/cassegrain-spiegelteleskop-fernrohr-150-2250-veb-carl-zeiss-jena/769346998-234-157

Grüße aus Bayern

Astrofranze



Moin,

ich habe die Dame mal angeschrieben und - nutzwertorientiert - 370€ incl Versand geboten. Ihre Antwort war verhalten empört, es handele sich "doch um ein hochwertiges Spiegelteleskop vom Traditionshersteller Carl Zeiss Jena". Aha. Man weiss Bescheid. Es darf dann spekuliert werden.

Mir sind Namen egal; Ich schrieb Ihr, das 15 cm eben 15 cm Öffnung sind und nicht mehr als das liefern können. Und ein gut gefertigter 6" GSO (aus dem "oberen" Streuungsbereich) könnte es mit dem 15er wohl schon aufnehmen.

Ich denke mal, die Dame hofft/spekuliert auf irgendwelche Sammler, die das alte Teil für eine idiotische Kohle kaufen, um es dann in den Keller zu stellen. Naja, wir dürfen gespannt sein.

Hätte ich es bekommen, wäre es ein schönes Gerät für die Ib-Montierung auf meinem Balkon in STU geworden und es würde nicht den Gang in den Keller antreten. Naja, man kann nicht alles haben.

Hoffe nur, das - wenn es einer von hier bekommt - der 15er eine beobachtungsreiche Zeit hat. Und dann: vorstellen

Greetz Hannes

2 x 130mm Öffnung

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  11:14:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Na Hannes, Du Kulturbanause
Du willst aber auch alles für'n Sack Kartoffeln haben - so geht's nicht !

LG Micha

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3109 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  11:54:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wenn das der True Cassegrain ist - so einen hatte ich mal, in gutem (fast schon neuwertigem) Zustand. Fuer mich als Astrofotograf war f/15 mit 40% Abschattung nicht so prickelnd, und als mich ein Sammler kontaktierte, haben wir uns auf 1200 Euro geeinigt.

Also, wenn das Geraet gut in Schuss ist, sollten schon um 1 Kiloeuro drin sein. Sammlerwert, nicht Nutzwert.

Das Geld fuer den Cassegrain wurde in meinem Fall in ein 10" GSO RC investiert, mit f/8 und der groesseren Oeffnung deutlich besser fuer meine Zwecke geeignet. Dafuer kein Sammlerstueck.

Eine Anekdote am Rande. Meine Frau fragte mich dieser Tage, wie man Zeiss buchstabiert. Ich roch Lunte, suchte sie wohl auf Ebay nach einem Weihnachtsgeschenk. Ich sagte nur "forget it", denn billig ist bei dem Hersteller mit dem Z nie was zu haben. Ist halt Oberklasse plus Kultstatus.



Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2783 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  11:56:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wer weiß, obs das Gerät wirklich gibt. Bin versucht, mal nen Anschauungstermin zumachen. Soo viele, teure Zeissgeräte gabs wohl nicht in Privathand. Eher in Sternwarten. Vielleicht ist dieses mal irgendwo "weg"organisiert worden und gehörte mal einer Schule oder Schulsternwarte. Da könnte man mit Glück noch nen Inventaraufdruck finden.
Aber im Augenblick hab ich selber genug Streß und dafür keine Zeit.

Gruß Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

winnie
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1624 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  14:24:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche winnie's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Hannes!

> irgendwelche Sammler, die das alte Teil für eine idiotische Kohle kaufen,

Naja, wenn man sich die Auktionsergebnisse in der Bucht anschaut, dann sieht man schon, daß es solche leute gibt. "Zeiss is nice, but twice the price", wie mal ein Vereinskollege reimte. Ich persönlich weiß auch nicht, was die Leute an Zeiss gefressen haben.
Aber auch 6-zöllige SCT eines amerikanischen Herstellers werden manchmal gehandelt, als wenn es sich um Wunderoptiken aus einem anderen Universum handelt. Oft wird solchen Teilen eine gewisse Sonderphysik angedichtet usw.
Bloß blöd, daß die meisten Beobachter die Qualitätsunterschiede noch nicht einmal sehen (können).

Wie sagte schon Walter Ulbricht: "Niemand soll am Geldausgeben gehindert werden!"
.

Bye 4 now, Micha

Winnie's Heimatseite + Kometenseite

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2783 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  15:07:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
So...das Gerät ist kein Fake. Hab meine Quellen befragt.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2017 :  20:04:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja sieht so aus, als wäre es ein authentisches Angebot. Also ich erhielt folgende, glaubwürdige und nette Antwort :

"Hallo Herr x,
bitte seien Sie so lieb und machen mir ein faires Angebot!
Das Gerät vor Ort zu begutachten wäre natürlich möglich. Die Begutachtung könnte in Rostock erfolgen.
Ganz lieben Dank!
Anna "

Also, ich denke, wer so etwas sucht kann es wagen !

MFG Michael

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2722 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2017 :  08:17:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: wambo

Na Hannes, Du Kulturbanause
Du willst aber auch alles für'n Sack Kartoffeln haben - so geht's nicht !

LG Micha



Moinsen Micha,

nunja, ich bin bereit für 6" Spiegelzoll mit dicken Fangspiegelstreben das zu bezahlen, was für 6 solcher Zoll rational vertrebar und im üblichen Kosten-Nutzen-Kalkül anzusiedeln wäre. Ich halte es für [selbst zensiert], hier absurde Summen auf den Tisch zu legen, nur weil da ein bestimmter Name draufsteht. Jeder halbwegs gut gefertigte heutige 6" Spiegel kann es wohl mit diesem hier aufnehmen. Und mal von einer leichteren Bausweise moderner Geräte ganz zu schweigen. Wäre halt nur schön gewesen, ein komplettes "Setup" zusammenzustellen; Montierung und Okulare dieses Fabrikats sind ja schon hier. Ist halt meine Klassikerleidenschaft. Auf einer Ib dann ein guter "Orion" oder vergleichbares Fabrikat? Passt irgendwie nicht. Aber auch diese Klassikerleidenschaft bleibt rational und gleitet nicht ins [selbst zensiert] ab.

Aber man soll es der "Frau Anna" gönnen, der mache ich überhaupt keinen Vorwurf. Sie partizipiert eben an komplett irrationaler Handlungsweise [selbst zensiert]er Preishochtreiber.

LG Hannes

2 x 130mm Öffnung

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff


2964 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2017 :  18:04:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes und andere Klassik-Bekloppte....

das scheint eh ein running Gag zu werden. Ich hatte mal für einen ausländischen Sammlerkollegen ein Gebot von 1000€ abgegeben und erhielt zur Antwort, dass ich mit meinem Gebot WEIT hinter anderen Geboten liegen würde. Von einem Kollegen erfuhr ich, dass jemand, der 1500€ geboten hatte, die gleiche Antwort erhielt



update :

Tja nun ist es nicht mehr verfügbar...da hat also offenbar jemand noch mehr als 1,5k geboten. Habe er Freude mit dem Gerät - genug bezahlt hat er dafür wahrlich

LG Michael

Bin wieder zurück im Hobby "klassische Teleskope"!
Gesang ist meine Nahrung - aber manchmal reicht auch einfach ein Döner !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 23  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.86 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?