Der Orionnebel

Trotz Mond konnte ich einiges an H-Alpha Daten sammeln. Es handelt sich hier um ein H-Alpha-RGB.

Wobei die Farben von einer älteren Aufnahme stammen.


06. und 13.01.2022

Samyang 2.0/135mm bei f/2

ZWO ASI 178mm-c bei -10° und Baader H-Alpha 7nm Filter

42x300s bei Gain 100 und 40 Offset

67x30s bei Gain 100 und 40 Offset

Darks, Flats

Bearbeitet mit DSS, Fitswork und PS

Comments 3

  • Hallo Joschi,


    schöne Aufnahme :). Hast Du Ha als Luminanz verwendet? Ich glaube Deine Daten sind gut genug, dass Du auch noch das Farbrauschen reduzieren kannst, ohne Details in den peripheren Bereichen einbüßen zu müssen.


    CS - Oliver

    • Hallo Oliver,


      ja, H-Alpha ist als Luminanzkanal verwendet worden.


      VG Cl.-D.

    • Hi Joschi,


      Danke, dann ist das Farbrauschen ja noch einfacher zu entfernen (z.B. durch RGB Convolution).


      CS - Oliver