550 x 10s mit Seestar S50, gestackt und bearbeiten in PI, 3x drizzle, bin mir nicht sicher, wieviel Sterne der BlurX selbst dazukreiert hat. Ist aber für das kleine Teil trotzdem ganz nett.

Comments 3

  • Glückwunsch! Ein tolles Bild. Hattest Du das Seestar mit EQ Wedge betrieben?


    Grüsse & CS


    Jojo

    • nein. Ist ja bei kleineren Objekten nicht nötig.

      Like 1
  • Ein super Ergebnis. :thumbup:

    Btw - BlurX erfindet nichts dazu, das ist nur Dekonvolution, also reine Mathematik.


    Gruß, Jochen

    Thanks 1