LDN 1622, der Boogie Man

Servus Freunde der Nacht,

ist in der Nähe von Regensburg aufgenommen worden, die Optik ist ein TS Photoline 115mm Triplet, mit 0,79x ts Flatner/Reducer. Montierung eine EQ6r, Steuerung per asi air mini, Cam eine Asi 1600mm cool.

Belichtet haben wir 8:20h h alpha, 4:20 L, 3:10 h blau, 2:10 h grün, 3:15 h rot. Summa summarum 21h 15min. Farbkalibration des Hintergrundes fand ich schwer, da ist Barnards loop und fast kein neutraler Hintergrund. Freu mich auf Meinungen und Kritik.

CS

Gottfried

Comments 3

  • Hallo Gottfried,


    eines meiner Lieblingsobjekte - sehr schön umgesetzt! :thumbup:


    CS, Jochen

    • Danke Jochen. Die Farbkalibration der Sterne geht in PI SpectrophotometricColorCalibration recht einfach. Der Hintergrund kostete mich Nerven und ich weiß nicht, ob der wirklich passt. Aber wenns dir gefällt ist das ja schon mal was.

      CS

      Gottfried

    • Hallo Gottfried,


      ich meine, dass der Hintergrund passt. Ich hatte mich selbst schonmal am Boogieman versucht und kann mich erinnern, dass die Bearbeitung ziemlich anspruchsvoll war - zumal damals meine Flats nicht ganz gepasst haben... :saint:


      Gruß, Jochen