M33 oder "Dünne Suppe"

Okay, okay..... es ist dünne Suppe.

SEHR dünne Suppe.

Ohne Buchstabennudeln.

Da hilft auch kein Maggi.


M33 hat eine geringe Flächenhelligkeit und stand zudem sehr tief.

Das oberfränkische Bier führte zu einer "Trotzdem!"-Haltung.

Lassen wir es als Aufbauübung stehen. ;)


Zu den Daten:

Zwei TS Photoline 60/360er Refraktoren per Doppelplatte auf einer Skywatcher H-EQ5 Pro mit Riemenkit.

Guiding: MGEN-3

Kameras: 1x Canon EOS 250Da und 1x Canon EOS 600Da

Belichtungszeit pro Teleskop: 2 Stunden, dazu Darks, Flats, Darkflats, 4 Stunden Gesamtbelichtungszeit

Beide Sessions verrechnet mit Astropixelprocessor

Comments 2

  • Also, das Bild finde ich jetzt nicht allzu dünn. Ist doch gut geworden und auf jeden Fall "des Hochladens würdig" ! :) :thumbup:


    CS, Jochen


    PS:

    Oder meinst Du mit "dünne Suppe" das oberfränkische Bier? :/ Dem kann ich als Norddeutscher natürlich Beipflichten! *duckwech* ;)

    • Hihihi....

      Die Oberfranken können schon Bier, da gibbet nix. Und es gibt auch herbere Sorten.

      Aber wenn ich dann nach einer Woche in Oberfranken wieder ein Jever trinken kann, bin ich auch glücklich. :)

      Haha 1