Posts from Timm in thread „Kronberger und Teutsch PNs visuell“

    Hi Stathis,
    angeregt durch deinen spannenden Bericht habe ich es gestern ebenfalls versucht!
    Ort: unterhalb vom Mooskopf bei Gengenbach auf 700m NN. Durchsicht 6m2, Seeing mittelprächtig, windstill und lausig kalt.
    Den vom Matthias Kronberger entdeckten Planetary bei Rekt.:19h40m40.5s Dekl.:+29°30'09"
    habe ich nach einer Stunde angestrengten Suchens dann auch gefunden!!! Im 20-Zoll lowrider zuerst nur kurzzeitig, dann aber recht sicher indirekt gesehen. Der Zentralstern ist mir aber nicht zu Augen gekommen ;-(((
    Warscheinlich brauche ich einen besseres Himmel als 6m2, um mit 20 Zoll erfolgreich zu sein.
    Den anderen PL (Teutsch) habe ich vergeblich gesucht... da war nix zu machen. Auf jeden Fall eine spannende und aufregende Sache, auch wenn man solche PN nur schwer und indirekt erkennen kann. Wenn ich im Winter in Spanien bin, werde ich mehr dieser Exoten versuchen. Bis dahin ist mein Oldham-Spiegel auch optimiert und bringt dann mehr Kontrast.
    CS
    Timm