Posts from Drehn in thread „Die Sichtbarkeit von Sternen am Nachthimmel nimmt schneller ab, als bislang angenommen“

    Ich habe in meiner Gemeinde durch einen freundlichen Brief an den Bürgermeister erreicht, dass das Thema "Nachts die Straßenbeleuchtung abschalten" zumindest einmal im Rathaus diskutiert wird. Klar, überprüfen kann ich es nicht, aber er hat mir versichert, das Thema mal anzubringen.


    Ich finde nämlich das nächtliche Leuchten aller Straßenlaternen genau so sinnlos wie mein Vorredner. Für wen brennen diese Leuchten? Wer geht in einem 3000 Seelendorf denn tatsächlich um 3 Uhr Nachts auf die Straße? Und wenn, dann gibt es dafür einen (triftigen) Grund und es ist zu 99% ein geplanter Vorgang, auf den man sich problemlos mit einer Taschenlampe vorbereiten kann. Man könnte nur die Hauptstraße beleuchten, wenn man nicht gleich rigoros alles abschalten will.


    Was wir alles an Energie und Kosten sparen könnten, wenn man dies flächendeckend einführt. In Städten was anderes, aber es gibt viele viele kleine Dörfer < 5000 Einwohner in Deutschland, die munter vor sich hin strahlen, und das ohne jeden (logischen) Grund. Angeblicher passiver Schutz vor Verbrechen, da glaube ich nicht dran.