AFT - ein kleiner Bilderbericht

  • <font size="1"><i>eingefügt von Matthias am 19.04.2004:</i></font id="size1">
    <b>Hier gehts zur Übersicht aller AFT-Berichte</b><hr noshade size="1">


    Moin,


    gestern nachmittag gings los von Hamburg zum AFT auf dem Aschberg.


    Das Wetter machte einen wirklich vielversprechenden Eindruck - entsprechend gut gefüllt war der Platz bereits am Freitag nachmittag


    Überall wurde bereits eifrig an Teleskopen hantiert, es wurde gefachsimpelt, man traf alte und neue Bekannte


    Der Blick zur Sonne war natürlich für alle obligatorisch


    Unser seltsames Treiben lockte neben einigen zufälligen Besuchern auch Berufsneugierige an - hier das Team vom Schleswig-Holstein-Magazin


    In der Bildmitte Rüdiger Heins - ausnahmsweise mal nicht spiegelschleifend (Tip: Rüdiger leitet einen Spiegelschleifworkshop in Hamburg)


    Kann man sich überhaupt sattsehen?


    Guido bei den Zollformalitäten


    Nun gehts zur Sache ... Fakten, Fakten ...


    Wie wird das Wetter heut nacht? Sicherheitshalber werden die ersten Kleinteleskope nach oben verlagert


    Es tauchten später tatsächlich noch Reste der Sonde auf - auf die Laborergebnisse warten wir noch


    Oder wäre ein Ballon eine Alternative?


    Endlich die Dämmerung, es wird lebhaft auf dem Platz



    Raffael Benner auf der Hochsitz-Leiter an seinem 30" f/5 Dobson


    Venus in Ruediger Knäbes Intes MK66

    <font size="1"><i>Nikon D100 per Hand ohne Objektiv hinters Okular gehalten, nachfokussiert und mit ISO 1600 1/100 Sekunde belichtet</i></font id="size1">


    Rotlichtviertel vor der Jugendherberge - überall surrt, raschelt und murmelt es nun, die Beobachtungsnacht hat begonnen

    <font size="1"><i>Nikon D100, AF-Nikkor 20mm f/2.8 D, 106.60 Sekunden bei f/4 und ISO 1600</i></font id="size1">


    Kaum Wolken, aber leichter Dunst mit entsprechender Luftfeuchtigkeit ... das schränkt zwar die Beobachtungsmöglichkeiten etwas ein, ist aber im Vergleich zur Wetterkatastrophe im letzten Jahr schon eine deutliche Verbesserung

    <font size="1"><i>Nikon D100, AF-Nikkor 20mm f/2.8 D, 166.60 Sekunden bei f/4 und ISO 1600</i></font id="size1">


    Ausserdem braucht man ja eigentlich nur genug Öffnung

    <font size="1"><i>Nikon D100, AF-Nikkor 20mm f/2.8 D, 68.70 Sekunden bei f/4 und ISO 1600</i></font id="size1">


    Ist es zuviel verlangt, mal 2 min stillzustehen? Wieder fast niemand auf dem Foto - wo ist mein Blitzlicht?

    <font size="1"><i>Nikon D100, AF-Nikkor 20mm f/2.8 D, 120.90 Sekunden bei f/4 und ISO 1600</i></font id="size1">


    Westhimmel mit Venus, Perseus und klassischer Teleskoptreffen-Skyline

    <font size="1"><i>Nikon D100, AF-Nikkor 20mm f/2.8 D, 161.10 Sekunden bei f/4 und ISO 1600</i></font id="size1">


    Bis gegen 4 Uhr werden die Sichtbedingungen langsam etwas besser, mittlerweile steht das Sommerdreieck recht hoch am Himmel. Etwas Dunst verhindert nach wie vor, dass sich die Milchstrasse in aller Pracht zeigt, nach einer Aufwärmpause in der Jugendherberge geht es zurück nach Hamburg.


    Heute (Samstag) gibts beim AFT noch Vorträge, ein mobiles Planetarium ist auch da. Ein spontaner Besuch ist allemal empfehlenswert - auf das 3. AFT im Frühjahr 2005 freue ich mich schon.


    Weitere Infos hierzu finden sich unter http://www.aft-info.de/


    Viele Gruesse

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Geniale Stimmungsbilder[:p]<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Danke [:D] - wirklich schwierig daran ist eigentlich erst die spätere Auswahl, vielleicht stell ich von der fetten Beute (ca. 120 Bilder) irgendwann noch einige ein.
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Ich wäre so gerne auch bei euch, aber es hat nicht sollen sein.
    Und morgen früh ist auch noch der Hamburg Marathon - ohne mich - Jaul!
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Ja, ein Brasilianer nutzte Deine Abwesenheit und gewann soeben ... [8D]

  • Hi Leute,


    vielen Dank für die stimmungsvollen Bilder, da werde ich richtig wehmütig, nicht dabei gewesen sein zu können. Vor allem wenn man auf fast jedem Bild bekannte Gesichter wiedersieht.


    Das AFT hat sich in kürzester Zeit zu einer etablierten Größe gemausert, da bin ich mir sicher.


    Kann jemand abschließend sagen, wieviele Teilnehmer es diesmal waren?


    Viele Grüße von


    Achim
    ... ich freue mich schon auf's ITV!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!