TOTALE MONDFINSTERNIS AM 21.02.2008

  • Zugegeben: eine totale Mondfinsternis an einem Donnerstag Morgen zu einer Uhrzeit, die selbst für Frühaufsteher wenig zusagend sein dürfte, ist nicht gerade das, was man sich wünscht. Trotzdem sollten Sie sich den Wecker stellen, denn es ist für mehr als 7 Jahre die letzte totale MoFi, die in ihrem gesamten Verlauf in Mitteleuropa sichtbar sein wird. Und auch dann, am 28.09.2015 wird der Rote Mond sein Gastspiel zur gleichen unchristlichen Stunde geben. Mit 50 Minuten ist die Dauer der totalen Phase am 21. Februar 2008 eher kurz. Alle Details zu diesem Himmelsereignis gibt es unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/ bzw. http://www.mofi2008.de/.
    Ab Montag gibt es aktuelle Wetterprognosen von <i>Jürgen Vollmer</i> auf http://www.astrowetter.com .


    Anlässlich dieser Mondfinsternis startet der erste Versuch, ein astronomisches Ereignis in HD-Qualität ins Internet zu bringen (Presseerklärung dazu unter http://www.mofi2008.de/pe.pdf - 54 kb). Auf folgenden Webseiten kannn man das Webcasting in der Bildgröße 800*600px verfolgen:


    http://www.astronation.eu/
    http://www.eclipse-city.com/de/
    http://www.eclipse-reisen.de/live.htm
    http://www.mondfinsternis.net/live.htm



    Sofern am Standard-Sendeort von Astronation (Dreieich bei Frankfurt) klarer Himmel herrscht, laufen über o.g. Seiten bis zur MoFi jeden Abend (meist zwischen 19.30 und 21.00 Uhr) Übertragungen des zunehmenden Mondes. Seit dem 8. Februar gab es bereits mehrere Testsendungen, um die Übertragungsseiten perfekt anzupassen. Nachstehend ein Bild vom 13.02.2008:





    Viele Grüße aus Bonn!


    Stefan

  • Ja, die Mondfinsternis wird sicher ein geiles Spektakel, wenn es denn klar werden wird. Aber die Chancen stehen gut.
    Ich werde es mir auf jeden Fall ansehen, wir wollen uns in der hiesigen Sternwarte treffen ;)


    Das wäre dann meine erste richtig beobachtete Mondfinsternis (die im letzten Jahr habe ich natürlich nur am Anfang geguckt, da hatte ich noch keine so große Begeisterung für die Astronomie)...


    Grüße, Marius


    (==&gt;) Stefan: Draußen ist groß.

  • Jeah, ich warte schon lange drauf, nicht nur weils meine erste mit Teleskop sein wird, (2004 und 2007 wegen Wetter ausgefallen[V]) sondern auch weil ich sie nun fotografieren kann.[^]


    Außerdem bin ich mal gespannt wie es in der Schule ist, nachdem man grad ne Nacht durchgemacht hat.[:D]

  • (==&gt;) Michael: Das frage ich mich auch... Aber bis ca. 1 Uhr kann man ja noch pennen, der Mond tritt doch erst um 1:47 oder so in den Kernschatten ein.
    Leider schreiben wir Freitag Englisch [V] Immerhin kann man ja noch nachmittags ausschlafen und Kaffee gibts ja auch noch [8D]
    Grüße, Marius

  • muuuuuuuuuuuuh das ist so unfair. ich hab am freitag theoretische festkörperphysik II prüfung [xx(] Macht ein paar schöne Fotos für mich mit!![V]

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: lilongwe</i>
    <br />Jeah, ich warte schon lange drauf, nicht nur weils meine erste mit Teleskop sein wird, (2004 und 2007 wegen Wetter ausgefallen[V]) sondern auch weil ich sie nun fotografieren kann.[^]


    Außerdem bin ich mal gespannt wie es in der Schule ist, nachdem man grad ne Nacht durchgemacht hat.[:D]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    ..und ich frag mich als Lehrer, wie das Unterrichten sein wird, nachdem ich ne Nacht durchgemacht hab [:D]

  • Hallo Leute,


    nach den aktuellen Vorhersagen sieht es nicht gut aus mit dem Wetter für die Mofi. Schade[V]


    Gruß
    Christoph

  • Hallo,


    also für München sehen die Vorhersagen auch sehr sehr be...tschuldigung ..scheiden aus.
    Aber leider sind wir ja das gewohnt.[V]


    Gruß
    Andy

  • Hi Andy,


    für München sieht's echt schlecht aus, aber erst mal abwarten, wir haben ja durch die Nähe zu den Bergen ein nicht so leicht vorhersagbares Wetter, hoffe ich mal [;)]


    Grüße,


    Thomas

  • Wenn man den Wetterberichten glauben kann, schein es ja zumindest hier im hohen Norden nicht ganz so schlecht zu werden, der Nieseldauerregen seit gestern spricht aber ne andere Sprache...

  • Hallo zusammen!


    Am 08.02.2008 konnte man erstmals nach Neumond die schmale Sichel des zunehmenden Mondes sehen. Seitdem herrschte - mit Ausnahme des 14.02.08 (Nebel) - am vorgesehen Standort für das HD-Webcasting durchgehend klarer Himmel. Folglich konnten Abend für Abend Testübertragungen des Mondes durchgeführt werden. Snapshots daraus haben wir auf einer Sonderseite unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/tests.htm zusammengestellt.


    Viele Grüße aus dem sonnigen Bonn!

  • selbstverständlich wird das wetter schlecht, habt ihr etwas anderes erwartet?


    prokyon: seit wann bist du denn lehrer?? ;)

  • Passend dazu am Donnerstag die ersten 2 Stunden frei ^^ ich hoffe das Wetter wird gut. Hab bis jetz noch nie ne Mondfinsternis gesehn und wollte vielleicht auch mal das ein oder andre Foto schießn :)

  • Hallo zusammen,


    neben dem Webcasting wird es auf Mondfinsternis.net einen Livebericht von der MoFi geben. Die Frage ist angesichts der Wetterprognosen allerdings noch, wo ich auf Wolkenlückenjagd gehen werden. Der Bericht beginnt deshalb schon im Laufe des Nachmittags mit dem jeweils aktuellen Stand der Planungen. Schaut einfach immer mal wieder rein unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/livebericht.htm .


    Viele Grüße aus Bonn!


    Stefan

  • Moin!


    Im Norden, also in Hamburg, kann man die MoFi sehr wahrscheinlich wieder mal abschreiben, wie fast immer bei solchen besonderen Ereignissen. Heute morgen hat sich hier dicker Nebel festgesetzt und wenn der um diese Jahreszeit da ist und kein Hochdruckgebiet in der Nähe und auch kein ordentlicher Wind, der das alles wegbläst, denn war es das mal wieder. Egal ob MoFi, Bedeckungen etc. nichts von alledem hat in den letzten jahren wirklich gut funktioniert. Meine Erinnerung an die letzten gut zu sehenden Mondfinsternisse gehen auch schon viele viele Jahre zurück, ich glaub, das war noch im letzten Jahrtausend ...


    Und das: http://www.meteoblue.com/index…3&did=33&cHash=c2d8263836 lässt wenig Raum für Hoffnungen ...


    Frustrierte Grüße

    Astrotreffliche Grüße


    Manfred

  • Kann Manfreds Analyse nur bestätigen. Die Modelle zeigen für heute Nacht auch nix Positives hier im Norden. Meteoblue zeigt den Nebel über ganz Norddeutschland, allenfalls ein Aufklarungsgebiet in Westfalen. Wenn ich in Hamburg-Altona aus dem Fenster gucke, beträgt meine Sichtweite aktuell 20 Meter [:(]. GFS ist etwas optimistischer, wenn dann Richtung Nordosten. Mal gucken, ob heute Nacht irgendwelche Löcher im Nebel auftauchen.


    Hartwig



    Hartwig

  • Hallo Hartwig!


    Hier ist man immer irgendwie am A... der Welt, obwohl Hamburg sich eigentlich als das Tor zur selbigen sieht.


    Gruß


    Manfred

    Astrotreffliche Grüße


    Manfred

  • Ja - so ist das nun mal. Wieder ein Ereignis das wir verpassen werden. Schade. Dann eben bis zur nächsten Finsternis .....

  • Hi!


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Copernicus</i>
    <br />Ja - so ist das nun mal. Wieder ein Ereignis das wir verpassen werden. Schade. Dann eben bis zur nächsten Finsternis .....
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Dummerweise aber erst in 7,5 Jahren!!!


    Gruß


    Manfred

    Astrotreffliche Grüße


    Manfred

  • Moin,


    in der kommenden Nacht sieht es möglicherweise für den Norden bzw. Nordwesten nicht sooo schlecht aus. Es sind zumindest lt. wetteronline Wolkenlücken angekündigt.


    Auf meteoblue ist momentan leider kein Verlaß, das prognostizierte Wolkenverteilungbild für den momentanen Zeitraum entspricht leider nicht der Realität:


    Prognose:

    Quelle: meteoblue


    Ist:

    Quelle: Eumetsat


    Während meteoblue in der SW-Hälfte freien Himmel zeigt, regnet es derzeit jedoch dort.


    Lt. DWD http://www.dwd.de/de/WundK/W_aktuell/Kurzfrist.htm klart es im Norden nachts sogar auf.


    Also am besten: Kopf nach draußen und selber nachgucken...[:D]

  • Hallo Manfred,


    ja - ich weiß. Ich wollte das nur nicht so deutlich "schreiben".
    Aber soooo tragisch ist es auch wieder nicht - immerhin habe ich schon etliche beobachtet und nicht das Gefühl ein wirklich wichtiges Ereignis zu verpassen. Schade ist es natürlich trotzdem - keine Frage. Vielleicht haben wir ja doch Glück mit einer Wolkenlücke ;-))

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!