Asteroid 2007 TU 24 bei M81/M82

  • In der Nacht auf Dienstag war ich schon in der Sternwarte um den Asteroiden 2007 TU24 zu fotografieren, er wäre nahe der Galaxie M33 durchgezogen, doch das Wetter spielte nicht mit. Auch in der Nacht auf heute richtete ich die Canon auf dem Simplonpass zum Himmel aus... Natürlich zogen auch diesesmal Wolken auf.
    5 Stunden harrte ich oben aus dass sich doch eine Wolkenlücke am gewünschten Ort aufmachen würde...
    Der Wettergott hatte dann doch noch ein wenig erbarmen und lies "nur" einige dünnere Schleierwolken übrig. Nicht lange aber es reichte doch für das einigermassen scharfstellen und ausrichten des Equipement, so dass ich eine 4 Minütige Aufnahme in den Kasten brachte.
    Die helleren Sterne zeigen ein Halo welches durch die Schleierwolken hervorgerufen wurde. Klar ist es kein schönes Foto aber es gelang mir den Asteroiden abzulichten. Mann, der hatte vielleicht ein Tempo drauf!!
    Ein paar Augenblicke später zog es wieder total zu, ich wartete noch rund 30 Minuten aber dann war kein einziger Stern am Himmel mehr zu sehen. So schloss ich das Sternwartendach und stampfte durch den Schnee zurück zum Auto.


    Hier also das 4-minütige Foto für welches ich heute 5 Stunden in der Sternwarte und rund 2 Stunden Reiseweg benötigt hatte...




    Gruss Peter

  • Immerhin hast du ihn erwischt und das ist ja schon mal sehr gut. :) Mir gefällt dein Bild mit dem vergrösserten
    Ausschnitt sehr gut.


    Liebe Grüße
    Deanna

  • Hallo Peter!


    Stell Dein Licht nicht untern Scheffel, Du Glücklicher! Solche Bedingungen hätt ich mir ein bissel länger gewünscht!
    Bei mir war es so: Nachmittags Frust schieben vor allen bekannten Wetterkarten und Satellitenbildern im Büro vor'm PC, zum Abendbrot Tagesschau mit Beitrag von Sternfreund Elsner (Sternwarte Bochum), wieder Frust schieb, zurück ins Büro, nochmals Wetterkarten studiert, vor Frust eine vor's Haus rauchen gegangen.....CS[:)](Wolken gerade vorüber).....sofort Dobson rausgeschleppt, Kühlung an und sofort angefangen mittels vorsorglich bei calsky ausgedruckter genauer Detailkarten von M81 mich an den TU24 ranzuhoppen. Kurz danach unscharfes Bild[xx(]:Wolken über Wolken(bis heute!!![V]), schnell noch mein vor kurzen erworbenes Meade UWA S4000 8,8 mm rein (sollte eigentlich erst später drankommen). Erster Eindruck: Hochzufrieden[:)][:p]. Teleskop stehen lassen, alle viertel Stunde Wolken anschauen gegangen[xx(][V][xx(][V], das ganze Gerödel gegen 01:00 wieder reingeräumt! Scheinbar ist es vielen ähnlich ergangen, also freu Dich und sei stolz, trotz des Zeitaufwandes, was hätte ich für nur 15 min mehr Cs gegeben!


    Gruß und hoffentlich allen bald wieder CS!


    Volker


    PS.: Falls nicht aufgefallen: NGC 3077 haste auch mit drauf, Du Glücklicher!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!