Super Charge Service von Dr. Clay Sherrod

  • Ich besitze seit ca. 1 Jahr ein ETX-90 EC. Anfänglich war ich sowohl mit der optischen, als auch mit der mechanischen Qualität sehr zufrieden. Dann begann sich die GoTo Genauigkeit zu verschlechtern. Als ich Ende November 2001 für einige Zeit in die USA reiste, beschloss ich das Teleskop mitzunehmen und es bei Dr. Clay Sherrod http://www.weasner.com/etx/techtips/tuneup_service.html
    in den SuperCharge Service zu geben.


    Alles funktionierte bestens, so wie die meisten ETX-Besitzer es auf Mike Weasners Web-Site beschrieben haben. Die Genauigkeit ist nun super (von 35 Deep-Sky Objekten in einer Nacht 31 im 26mm Okular).


    Eine Verbesserung habe ich noch selbst gebastelt: Der Klemmhebel für die Az. Bewegung lockerte sich meistens nach ca. 20 – 30 Minuten Betrieb und allzu fest darf man ihn ja auch nicht anziehen. Ich stellte also ein kleines Sperrholz Teil her, das genau in die Hebelmulde passte, wenn der Hebel richtig angezogen ist. Mit diesem Teil kann sich der Hebel nun nicht mehr selbst lockern. Ich hoffe, dass die Beilage des Bildes klappt.


    Werner aus der Schweiz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!