ZWO SEESTAR S50 SMART-Teleskop

  • Von dieser speziellen WebPage gibts noch die beiden letzten Versionen der APP als APK zum Download:


    Download - Seeestar


    Grüße

    Hartmut

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • OK, zum Upgrade-Problem kann ich heute Abend nichts sagen.

    Zum Problem mit schwarzem Bildschirm müßte man mal probeweise im Wohnzimmer den Seestar über die APP im SceneryMode auf eine Lampe ausrichten. Dazu mit dem virtuellen Joystick in der APP den Arm dahinsteuern. Man kann zwar nicht fokussieren, da der Mindestabstand ca. 25m beträgt, aber zumindest kann mal sehen, ob Licht auf den aktiven Chip fällt.

    Guten Abend Hartmut, selbst das haben wir getestet und es brachte nichts. Erklärend muss ich auch noch hinzufügen, dass mein Mann ca. 30 Jahre IT-Erfahrung hat und er wirklich wirklich alles in Erwägung gezogen hat, was diesen Fehler auslösen könnte. Der Seestar macht absolut kein Upgrade! Dazu kommt noch, dass nun die aktuelle Software -also die App- sich wahrscheinlich mit der uralten Firmware 1.5.8 nicht verträgt und sich deshalb auch NICHTS darüber steuern lässt. Wir haben mit einer genauen Fehlermeldung inkl. Bildern an den Support geschrieben und eine kurze Nachricht bekommen und mussten dies mit einer Email an den Techniker bestätigen. Wir hoffen nur dass die sich ernsthaft darum kümmern denn so ist der Seestar unbrauchbar ganz zu schweigen vom bezahlten Kaufpreis, den Einfuhrsteuern vom Zoll und die DHL Lieferungskosten. Ich ärgere mich sehr, dass ich ihn nicht hier in Deutschland über den Astroshop bestellt habe. Das wäre mit einem Umtausch ein vielfaches einfacher. Allen einen schönen Abend und ein entspanntes Wochenende, Annemarie

  • Hallo Annematie,


    vielen Dank fürs Feedback!


    Ich war bis vor wenigen Tagen täglich aktiv in der Seestar Facebook Group und habe da eben noch mal reingeschaut. Es gibt keine Berichte von solchen inkompatibilitäten, obwohl fast täglich die Leute weltweit von ihrem eintreffenden Seestar berichten. Ich gehe daher erst mal von einem individuellen Problem mit eurem Seestar aus. Das hilft euch natürlich nicht.

    Es wird allerdings immer mal von Problemen mit neueren iOS Versionen gesprochen. Ich würde deshalb mal versuchen, jemanden mit einem Android aufzutreiben, der mal Kontakt mit eurem Seestar aufnehmen möchte.


    Grüße

    Hartmut

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • Hallo Hartmut, daran gedacht hatten wir ehrlich gesagt auch schon. Ich werde morgen mal die Nachbarn fragen ob jemand ein Android hat. LG Annemarie

  • Bei mir hat das Update sich einmal dauerhaft verweigert, weil das interne Laufwerk des Seestar zu voll mit Bildmaterial war. Nach dem Löschen der Bilder lief das Update wieder.


    CS Erik

  • Die APP 1.13.1 ist nun auch im Apple-Store für iOS vefügbar. Ich bleib da aber immer noch erst mal auf der alten versehentlich ( :/ ) ausgelieferten Experimentel-Version. 8)

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • Hallo Seestar Freunde,


    die Wolken machten am Fr. Abend kurz Platz. Die "massive Anzahl" von 25 Lights à 30 Sekunden ^^ von NGC 1499 kamen zusammen. Hier war ich neugierig, wie sich die Sterne machen bei 30 Sekunden Belichtung der Einzelframes. Leider wurde es dann auch wieder flott ziemlich diesig und ich musste abbrechen. NGC 1499 braucht mehr Lights, aber als Sternentest war das in Ordnung. Bearbeitung mit PI und AP (musste ziemlich manipulieren, damit der Nebel deutlicher wird, zuwenig Lights eben). Ich habe die Hoffnung, dass es dieses Woche noch klappt, ordentlich Licht von NGC 1499 zu sammeln.



    Viele Grüsse & CS


    Jojo

  • Bei mir hat das Update sich einmal dauerhaft verweigert, weil das interne Laufwerk des Seestar zu voll mit Bildmaterial war. Nach dem Löschen der Bilder lief das Update wieder.


    CS Erik

    Schön wär's ich kann ja auch gar keine Bilder machen :( , bzw. für die Astrofotografie ist ja momentan kein Himmel, das konnte ich noch nicht ausprobieren. Aber alle anderen Modi's verweigern mir die Ausführung.

  • Der kleine muß an die frische Luft. :D

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • also hier sollen es -6°C geben. @JogNet hat es bei -11°C ausprobiert.

    Ich würde die Powerbank direkt von Anfang an anschliessen, nicht dass der Akku auskühlt und sich dann nicht mehr laden läßt.


    Ich denke, morgen ist dann mein Seestar auch wieder dran. Heute Nacht möchte ich aber noch mal mit dem großen Gerät ran.

    Eben mal den Newton und die Monti rausgestellt zur Eingewöhnung. :cold_face: :rolling_on_the_floor_laughing:


    Grüße

    Hartmut

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • Seit wir den Seestar haben, hat unser Newton (Dobson) Pause. Vor dem Seestar wurde damit rein visuell beobachtet. Im letzen Jahr hatten wir unser SCT (C8) mit allem Zubehör verkauft (nicht oft genutzt, weil wir fanden, dass das Dobson Sterne und Co. für uns schöner abbildet, irgendwie klarer, kollimiert waren beide 1A). Celestron bringt ja vermutlich nun auch eine Art Smartteleskop raus, mal gespannt was das für ein Gerät sein wird.


    CS Jojo

  • Seit wir den Seestar haben, hat unser Newton (Dobson) Pause. Vor dem Seestar wurde damit rein visuell beobachtet. Im letzen Jahr hatten wir unser SCT (C8) mit allem Zubehör verkauft (nicht oft genutzt, weil wir fanden, dass das Dobson Sterne und Co. für uns schöner abbildet, irgendwie klarer, kollimiert waren beide 1A). Celestron bringt ja vermutlich nun auch eine Art Smartteleskop raus, mal gespannt was das für ein Gerät sein wird.


    CS Jojo

    jep, ich wollte vermeiden, dass ich zu träge werde.... ;) daher mal schnell Monti, Gewichte, Newton rausgestellt.

    Morgen mal sehen, ob ich mit dem Seestar sogar mal ein paar km wegfahre. Da gibst einen Segelflugplatz mit viel freier Sicht, die ich zuhause nicht habe.


    Beim Celestron scheint es sich um eine 335mm Brennweite und Kamera im Primärfokus zu handeln. =O Irgendwer sagte was von 4-fachem Preis des Seestar. X/

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • Oh ja ^^ lt. DWD darf er diese Woche ordentlich Lights sammeln. Nur mal gespannt ob es ihm nicht doch zu kalt wird. Der interne Akku und die Powerbank sind jedenfalls voll aufgeladen.


    Viele Grüsse


    Jojo

    Habe auch alle Akkus vorbereitet, hoffe jetzt nur, dass sich die Wolken hier nicht in Nebel verwandeln :D

  • :D ich sag das auch nur, weil ich das auch immer vergesse,... aber bisher immer gutgegangen ^^

    EQ6R-PRO | OMEGON PUSH+ | SW Allview | Unistellar eQuinox | Seestar S50 |  ASKAR FMA 135

    SW 200PDS/1000 | SVBONY 503 80/560 (448) | SkyMax 102/1300 MAK | TS 61EDPH II

    ASI 120MC-S & MM-Mini | veTEC533c / 571c | N.I.N.A.

    METEORCAM (RPi4) (https://globalmeteornetwork.org/weblog/DE/index.html) DE000Q

  • Hat Jemand Problem nach den FW Update , bei mir haut die Nachführung nicht mehr hin , macht zusätzliche automatische justierung nach dem ich auf Aufnahme gedrükt habe , :cursing:

    Habe dann alles noch mal auf null gestell also alles von vorne justierung / calibrierung das ganze 2/3 mal plötzlich funktionierte es.

    Akkus vom Ipad und SS sind voll , hat einer ähnliche Probleme wo es noch nicht so kalt war funktionierte alles Problemlos ???

    Gruß Ceule

    Versuche mich heute an M78

    Celestron C8 Orange

    Celestron Evolution

    Dobson 10''

    Bader Morpheus , 3 x Pentax 7-40mm

    Baader Mark IV

    Sony Alpha 6000

    ASI 462MC Color

    SeeStar

  • Hat Jemand Problem nach den FW Update , bei mir haut die Nachführung nicht mehr hin , macht zusätzliche automatische justierung nach dem ich auf Aufnahme gedrükt habe ,

    Meinst du das "Horizont calibration" oder wie das heisst? Was klappt denn damit nicht?

  • Ja genau , wenn ich dann auf Aufnahme gehe sind die Sterne nur Striche alles andere Verschwommen , wie gesagt jetzt funktioniert alles.

    Kann es aber nich nachvollziehen habe das ganze System bestimmt 5 x neu gestartet und justiert und calibriert .

    Das RTSP spielt jetzt keine Rolle habe aber die beiden Schalter (Rot) auf Null gesetzt

    Celestron C8 Orange

    Celestron Evolution

    Dobson 10''

    Bader Morpheus , 3 x Pentax 7-40mm

    Baader Mark IV

    Sony Alpha 6000

    ASI 462MC Color

    SeeStar

  • Bei mir ging heute auch nichts - erst OHNE Horizont calibration:
    Selbst Auto Fokus war schwierig - Sterne wandern.

    Dann MIT Horizont calibration (dafür musste ich erst mal ein Ziel mittiger in meinem Sichtbereich einstellen)

    Weiterhin Fokus-Werte von 1508 - 1580 viel Schönes dabei :( Mit Filter ging gar nichts - Stack failed.

    Jetzt auf dem Balkon geht es besser - da passt aber auch das Magnetfeld besser - im Schlafzimmer ist es "verbogen".

    Komische Effekte vor allem anders als gehabt.

    Immerhin jetzt bekomme ich zuverlässig scharfe Bilder

    Naja, kritisch beobachten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!