Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 EdgeHD 925 CGX GoTo

  • Celestron Schmidt-Cassegrain Teleskop SC 235/2350 EdgeHD 925 CGX GoTo


    Die Optik Celestron EdgeHD: Korrigiertes Bild, scharf bis an den Rand!


    52299_1.jpg



    EdgeHD ist die Bezeichnung für ein optisches Design von Celestron, das "aplanatische Schmidt Cassegrain Teleskop". Nach über 50 Jahren Erfolgsgeschichte revolutioniert Celestron das klassische Schmidt-Cassegrain-Teleskop.


    EdgeHD Teleskope (engl.: "Edge High Definition") sind echte Astrographen. Dieses Optiksystem liefert unverzerrte, scharfe Bilder bis zum Rand (= "Edge") des Gesichtsfeldes. Dabei wird nicht nur die Koma außerhalb der optischen Achse korrigiert - wie bei anderen am Markt erhältlichen sogenannten "komafreien" Optik-Designs, sondern auch die Bildfeldwölbung.


    Viele optische Systeme werden als "Astrographen" propagiert. Sie bilden Sterne wie gewünscht nadelfein ab, allerdings entlang einer gekrümmten Bildebene. Auf Aufnahmen mit Kameras ist die Folge eine auffällige Bildfeldwölbung die zum Bildfeldrand hin zunimmt und sich umso mehr bemerkbar macht, je größer der Sensor ist. Die Sterne werden zum Rand hin in kleine Ringlein ("donuts") aufgebläht. Bei den Celestron Edge HD Teleskopen wird neben der Koma auch diese Bildfeldwölbung bis zum Rand hin korrigiert. Dadurch werden auch Auflösung und Grenzgröße im Vergleich zu konkurrierenden Optiksystemen ähnlicher Öffnung deutlich verbessert.


    Die XLT-Multivergütung von Celestron verhilft den EdgeHD Optiken darüberhinaus zu einer deutlichen Performance-Steigerung gegenüber ähnlichen Systemen am Markt.


    Die Mechanik und der Tubus der Edge HD Teleskope wurde von Grund auf überarbeitet:


    • Spiegelfeststeller halten den Hauptspiegel in jeder beliebigen Fokusposition fest, ohne Druck auf die optischen Elemente auszuüben. Das Bild bleibt immer stabil auf dem Chip, auch bei langen Belichtungszeiten.
    • Belüftungsöffnungen hinter dem Hauptspiegel sorgen für raschen Luftaustausch, sodass die Optik konkurrenzlos schnell auskühlt. Dank eines Luftfiltersystems kommt dabei kein Staub in den Tubus.


    Die Montierung CGX: Der neue Standard für die mobile Astronomie und Astrofotografie!


    Die CGX ist eine von Grund auf neu entwickelte Montierung, die mit ihrer großen Tragkraft hohen Ansprüchen genügt und dabei doch für den mobilen Einsatz ausgelegt ist.


    Neues Produktdesign:


    • Die Sattelplatte sitzt näher an der Rektaszensionsachse. Der so verringerte Hebel sorgt für mehr Steifheit und ein besseres Schwingungsverhalten. Der Deklinationsmotor dient zugleich als Gegengewicht.
    • Die CGX lässt sich dank integrierter Handgriffe sehr bequem tragen. Auch das Stativ kann einfach zusammengeklappt werden, ohne dass die Ablageplatte abgeschraubt werden muss. Die Klemmungen der Stativbeine sind auf der Innenseite angebracht, so dass Sie nicht mit Ihrem Hosenbein an den Schraubgriffen hängen bleiben können. Dank der Einkerbungen in den Stativbeinen finden Sie schnell immer wieder Ihre bevorzugte Auszugslänge der Beine. Das neue verbesserte Stativ verfügt auch über eine höhere Standweite, so dass es noch stabiler ist.
    • Die Verkabelung der Motoren erfolgt innerhalb der Montierung. Lediglich die Handsteuerbox und das Stromkabel liegen frei. Die Anschlüsse dieser beiden Kabel sind so angebracht, dass die Buchsen nicht mit der Montierung mitbewegt werden. Alles in allem sorgt dieses Design dafür, dass keine Stolperfallen entstehen oder ein Kabel abreißen kann. Ein automatischer Stopp verhindert das Abreißen der internen Kabel.
    • Große Griffe für die beiden Klemmungen der Achsen, für die azimutale Einstellung und für die Polachse. Die Neigung der Polachse kann sogar unter Last geändert werden. Es müssen dazu auch keine Klemmungen geöffnet werden, welche beim Anziehen die Einstellung wieder verändern. Dank einer Teflon-Lagerung ist auch die azimutale Einstellung unter Last kein Problem.
    • Auch der Montierungssattel ist mit großen, handschuhtauglichen Griffen ausgestattet. Der Sattel nimmt Prismenschienen sowohl nach Losmandy- als auch Vixen-Standard auf.
    • Die CGX kann Objekte bis 20° über den Meridian hinaus verfolgen. Ein automatischer Stopp verhindert, dass die Montierung komplett durchdreht: Keine Kollision mit dem Stativ und kein interner Kabelabriss ist so möglich.

    Hervorragende Mechanik:


    • Die verbesserten Motoren mit hohem Drehmoment sorgen für ein sauberes Anfahren und Nachführung auch bei großen Lasten.
    • Der Zahnriemenantrieb sorgen für kurze Reaktionszeit minimiert das Getriebespiel ("backlash"), das sich beim Wechsel der Drehrichtung bemerkbar macht. Die Montierung fährt ruhig an, ohne das schmerzhafte Kreischen von reinen Zahnradgetrieben.
    • Ein Federdruckmechanismus sorgt für gleichmäßigen Anpressdruck von Schneckenrad und Schneckenwelle. Das verringert die Reibung und optimiert den Lauf des Getriebes.

    Verbesserte Elektronik:


    • Optische Encoder registrieren die Position der Montierung. So findet die Montierung jederzeit zurück in die Ausgangsposition und so können auch die Motoren gestoppt werden, bevor die Montierung ihr mechanisches Schwenklimit erreicht.
    • Die neue Steuersoftware ist eine gemeinsame Entwicklung von Celestron und Planewave Instruments. Das sorgt für ein sehr genaues GoTo und für weitere Vorteile speziell im Remote-Betrieb.
    • Die CGX ist mit der neuesten NexStar+ Handsteuerung ausgestattet. Diese verfügt über einen USB-Port für die einfache Verbindung mit dem PC.
    • Eine interne Uhr speichert die letzte Einstellung von Beobachtungsort und -zeit.
    • An zwei AUX-Ports kann weiteres Zubehör angeschlossen werden, wie zum Beispiel das SkyPortal-Modul. Natürlich ist auch ein Autoguider-Port vorhanden.

    Mit dem in der Steuerung integrierten All-Star Polar Alignment benötigen Sie keinen Polsucher. Sie können die Montierung einfach grob ausrichten und über die Einstellung eines beliebigen Sterns die Feineinstellung vornehmen. Das hervorragende mechanische Design erlaubt dies auch bei voller Last. Auch die Initialisierung des Goto, das "Star Alignment", ist mit allen neuen Celestron-Montierungen ein Kinderspiel.


    52006_11.jpg


    Mit der CGX-Montierung hat Celestron ein sehr ausgereiftes Produkt auf den Markt gebracht, dass das überlegene Produktdesign dieses Herstellers wiederspiegelt.


    Mehr Informationen, Preis und Bestellmöglichkeit finden Sie hier im Astroshop.de


    Viele Grüße und CS!

    Stefan Taube

    Stefan Taube


    Astroshop.de

    Hermann-Köhl-Straße 2

    86899 Landsberg am Lech


    Telefon +49 (0) 8191 / 94049-1

    Fax +49 (0) 8191 / 94049-9


    Email service@astroshop.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!