Eine neue Fleckgruppe rotiert in die Sonnenscheibe hinein.

  • aha, danke.


    Dank Homeoffice kann ich spontan mal einen Blick werfen.

    Allerdings mit dem "Grab&Go" Lunt35 h-alpha. Den hatte ich eh aufgestellt. Ist ja eine sache von 2 Minuten.

    Mir ist in h-alpha nix aufgefallen. Aber jetzt habe ich mal übersteuert (etalon stark gekippt) und jawoll,

    gut zu sehen. wenn auch sehr klein in diesem Teleskop. sieht aber nach einem anständigen Fleck aus (der eine davon).

    Muss ich am Wochenende mal meinen TAL100 aufbauen...


    CS,

    Walter

  • Hallo,


    Ich hatte gerade ein Date mit einer kleinen Wolkenlücke.

    Der erste größere Fleck war deutlich zu sehen.

    In der H-alpha Linie konnte ich Protuberanzen sehen. Für eine Aktivität auf der Chromosphäre ist die neue Aktive Region noch nicht weit genug herein rotiert.


    Viele Grüße

    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!