Mond: first light 19.04

  • Ja, klasse - Bild und Teleskop. Die f8er Newtons sind was Tolles, ich habe auch einen und

    am Montag einen wunderschönen Abend am Mond verbracht mit knackscharfen Bildern bis 346x Vergrößerung.

    Gruß Michael

  • Und das neue Baby dazu

    Hallo Martin,

    die 6" f/8 Newton sind generell recht gut. Ich habe auch einen und eine Leihgabe, die mit eine GSO 6" f/8 und kleinem Fangspiegel für Planeten und Mond optimiert wurde. Dein 6" f/8 scheint komplett ein Eigenbau zu sein. Hast Du den Spiegel auch selber geschliffen? Was für einen Fangspiegel benutzt Du?

    Tubusseeing dürfte Dein 6" f/8 nicht mehr haben. Wie ist es mit lokalem Seeing durch Abwärme und Atmen?

    Kannst Du den Fokalebene durch Dein Kontruktion etwas nach hinten verschieben, z.B. wenn Du einen ADC oder ein Bino benutzt?

    Servus,

    Roland

  • Hallo Roland,


    Spiegel, Spiegelträger und Spinne sind von einem gebrauchten Skywatcher Newton. Tubus habe ich verkauft. War die billigste Variante an ein Spiegelset zu kommen. Wenn ich hier in der Wohnung mit Spiegelschleifen anfange, dann kann ich mir eine neue Frau suchen ;)

    Hatte schon vor Jahren eine andere Konstruktion versucht. Die Spiegel lagen dann bei mir länger rum, da keine Idee gehabt, wie ich es machen kann. Zu Weihnachten hatte ich dann die Zeit mir den Kopf zu mache, wie ich das mit einem 3D Drucker hinbekomme und dem Material, das ich hier noch rumliegen hatte. Fräsen und Co geht nicht mehr, da ich den Raum für HomeOffice brauche.


    Der Fangspiegel ist 35mm breit. Wollte erstmal schauen, wie gut das funktioniert und wie gut PLA über die Zeit hält. Welche Lasten, Hebel... Für einen kleineren Fangspiegel wird die Konstruktion eng mit dem Okularauszug.


    Wenn der Spiegel noch nicht ausgekühlt ist, dann sieht man die Luft hochsteigen am Stern. Wegen Abwärme, erst als ich bewusst reingepustet habe konnte ich einen Einfluss sehen. Ich werde noch eine zweite Prismenklemme montieren wegen besseren Einblickverhalten, da man nach einem Meridianflip etwas von unten schauen muss.


    Spiegel und Fangspiegel kann man frei verschieben.


    Gruß,

    Martin.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!