ISS-Transit vor dem Mond, 28.05.2020

  • Moin,
    einen ISS-Transit wollte ich immer schon einmal aufnehmen und dabei prüfen, was man mit meinem 100/1000-Refraktor an Details bei der ISS erkennen kann. Durch einen Hinweis in SuW bin ich auf die Seite vierwandfrei.de gestoßen und habe mich dann durch täglichen Aufruf der Seite auf Lauer gelegt. Am 28.05.2020 war es dann soweit - der erste Versuch - Transit der ISS vor dem Mond über der Unterweser ... Es hat geklappt! Das Foto ist ein Einzelbild eines Videos, das ich fokal mit einer SW-Kamera DMK72AUC02 von TIS gemacht habe. Die Belichtungszeit betrug 1,2 ms (wenn man der Steuerungssoftware trauen kann). Die ISS ist bei einer Bildfrequenz von 13/s auf vier Einzelbildern zu sehen, wobei dieses hier das optisch ansprechendste ist. Die Ausdehnung des Bildes in Flugrichtung der ISS (auf dem Bild von unten nach oben) beträgt etwa 1080 Pixel. Die Seite vierwandfrei.de kann ich wärmstens weiterempfehlen: die Grafik ist sehr übersichtlich und hilfreich und zumindest in meinem Fall passten sowohl die Zeitangabe als auch die Position exakt!
    Viele Grüße,
    Karl


  • Hallo Karl,


    sehr coole Aufnahme ... Glückwunsch. [:p] ... Wie ich in einem anderen Thread hier gelesen habe, hat vierwandfrei jetzt auch eine Benachrichtigungsfunktion. Ich habe bisher immer mit Calsky.com "gearbeitet", was mich bezüglich der Genauigkeit der Vorausberechnung bisher auch nie enttäuscht hat. Der Email-alert von Calsky funktioniert auch prima.


    Hier ein ISS-Mondtransit von mir von 2013 per Okularprojektion mit kleiner Fuji Digiknipse (30 fps) am 12“ Dobson.


    Gruß und klaren Transithimmel
    Heiko

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!