Archimedes, Aristillus, Autolycus

  • Hallo zusammen. [:)]


    Eine meiner Lieblingsflecken auf dem Mond ist das Kraterdreieck aus Archimedes, Aristillus und Autolycus:



    Archimedes ist der größte der drei. Sein Durchmesser beträgt 83 Kilometer und seine Kraterwände erheben sich 2150 Meter hoch über den Kraterboden! Oberhalb der Bildmitte ist der 'Kaukasus' zu erkennen, rechts der Bildmitte die gewaltigen 'Apenninen'. Ihre höchsten Gipfel erreichen eine Höhe von 5000 Meter. Links von Archimedes ist eine kleine Gruppe von Bergen zu sehen, die 'Montes Spitzbergensis'.


    Hier eine größere Version. Und hier die Daten zum Bild.


    Mar 18, 2005 / 19:17 UT
    10" (==>) f/30
    SBIG CCD-Kamera
    Kein Komposit (Einzelbild)

  • Hi Stefan,
    tolles Bild.
    Bin beeindruckt sogar die drei Rillen am Rand der Apenninen sind gut zu sehen. Bei der Mittlere zwischen den Sumpf der Fäulnis und den Apenninen , die Hadley Rille, ist Apollo 15 gelandet.
    Gruß Bernhard

  • Herzlichen Dank Roland und Bernhard. [:)]


    Bevor ich nun gefloodet werde mit Mailnachfragen zur Hadley-Rille ([:D]), hier eine beschriftete Ausschnittsvergrößerung aus meinem Bild:



    Schönen Sonntag
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    eine ganz fantastische Aufnahme! Unglaublich schöne und viele Details, haarscharf und ohne gekünstelt nachbearbeit zu wirken! - Hab grad mit Entzücken festgestellt, dass sogar "mein Alpentalbrückchen" drauf ist. Das ist wohl ein Schattenwurf, der ausschaut, als wenn es eine Brücke über das Tal gäbe! Ich mag diesen Schatten auch am Okular direkt so gerne!


    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Foto und viele Grüsse


    Birgit

  • Hallo Stefan,
    super gute Übersichtsaufnahme mit sehr vielen Details.
    Schade ist es nur, dass nur bei voller Auflösung der Detailreichtum in Fülle zur Geltung kommt.
    Wäre schön, wenn du so etwas auch im Netz veröffentlichen könntest.
    Dann kann man einen Mondspaziergang machen.
    Hier ist es wieder mal sehr diesig. Ich glaube kaum, dass ich da heute was machen kann. Stehe kurz vor dem Astrokoller. [:o)]


    Gruss und mehr von solchen Sachen!


    Matthias

  • Die Aufnahme ist wirklich sahnemäßig...[:p]


    Hab' noch mal von Deinem großen Bild einen Ausschnitt
    etwas gammakorrigiert (oder ist mein Laptop so verdreht)
    und vergrößert:



    *neidzerfressbin* [:)]


    CS,
    Oliver

  • Hallo Stefan,


    B E L A S T E N D! (im positiven Sinne[:D])...und das ist ein Einzelbild...och nee...[;)]


    Du weißt, Alientechnologien in herkömmlichen Astrokameras müssen beim Ordnungsamt angemeldet werden[8D]



    Ist der nächste Kalender schon in Arbeit?



    Gruß
    Matthias

  • Auch besten Dank für die Antworten von:


    Birgit, Stefan, Matthias I, Sabine, Oliver, Matthias II und Christian.


    Birgit schrieb:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Alpentalbrückchen<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    [:D] Die ist mir noch gar nicht aufgefallen! Das nährt die Diskussion, ob es doch intelligentes Leben auf dem Mond geben könnte... [;)]


    Matthias I schrieb:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Schade ist es nur, dass nur bei voller Auflösung der Detailreichtum in Fülle zur Geltung kommt.
    Wäre schön, wenn du so etwas auch im Netz veröffentlichen könntest.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Nun, eine große Version ist ja im Netz (siehe Ursprungsposting). Noch größere Dateien werden unverschämt groß. Und irgendwann ist auch der Webspace zu Ende. [:(]


    Sabine schrieb:


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Wie groß könnte man das auf Papier ablichten lassen?
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das Original hat ca. 4000x2670 Pixel, allerdings auch einen etwas größeren Ausschnitt. Um Deine Frage zu beantworten: Den gezeigten Ausschnitt kann man gedruckt sicher in der Größe 30 x 40 cm noch anschauen... [;)]


    Oliver:
    Bei aller Bescheidenheit: Meine Version gefällt mir besser. Grundsätzlich vermeide ich - wenn möglich - Bildbearbeitung am Laptop-Screen und/oder Billig-TFT-Bildschirm.


    Matthias II und Christian schrieben:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">und das ist ein Einzelbild


    vor allam für ein einzelframe
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Ja. Ich bin der Meinung, dass das Stacken von Mond- und Sonnenbildern kontraproduktiv ist - Stichwort 'Motionseeing'. Siehe dazu hier, hier und dort.


    Bye bye
    Stefan

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!