Mondfinsternis September 2015

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo zusammen,


    ich fang' jetzt schon mal einen Thread für die Mondfinsternis am 28. September an.


    Wie ich gerade gesehen habe, wurden die Wetterprognosen vor wenigen Stunden aktualisiert und sind jetzt die bisher Besten, seit man für diesen Tag Wetterprognosen bekommen kann. [:)]


    Das bedeutet, dass wir wirklich gute Chancen haben, diese fast schon Jahrtausend-Mondfinsternis zumindest zu großen Teilen sehen zu können! [:D]

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Mannimanaste</i>
    <br />
    Wie ich gerade gesehen habe, wurden die Wetterprognosen vor wenigen Stunden aktualisiert und sind jetzt die bisher Besten, seit man für diesen Tag Wetterprognosen bekommen kann. [:)]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    10 Tag im Voraus?


    http://www.vgy.de/ads/spiritue…-pendeln-und-1896375.html


    Ich dreh mich nochmal um. Weckt mich, wenn es soweit ist.
    [;)]

    Ei,ei,ei.... was hatte ich denn in meiner alten Signatur stehen?


    sternengedönsige clear sky Grüsse,

    Robert aus dem Allgäu

  • Hallo.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Wie ich gerade gesehen habe, wurden die Wetterprognosen vor wenigen Stunden aktualisiert und sind jetzt die bisher Besten, seit man für diesen Tag Wetterprognosen bekommen kann.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">



    Ich denke kaum, das eine sichere Wetterprognose für mehr als drei Tage möglich ist.


    Schon für die letzten paar Tage schwankten die Prognosen erheblich...

  • Hallo zusammen,


    als Drachenflieger habe ich eine ganz spezielles Beziehung zu Wettervorhersagen, und für mich ist diese hier die verlässlichste, zumal dort auch mögliche Schwankungen der Prognose in verschiedenen Stufen angezeigt werden. Klar, je näher man dem Termin kommt, umso sicherer kann man normalerweise die Vorhersage treffen. Aber es ist bei der unten verlinkten Seite dennoch möglich, bis zu 14 Tage voraus Tendenzen zu erkennen, -- wie gesagt, mit Einbeziehung und Anzeige, sowie dauernder Angleichung möglicher Abweichungen:


    https://www.meteoblue.com/de/w…14-tage/48.064N8.013E1212


    (Hat sich seit dem Thread-Start leider wieder eine Kleinigkeit verschlechtert, zeigt aber immer noch die klare Tendenz, dass der Himmel nicht komplett zu sein wird!)


    Grüße
    Martin

  • Hallo
    Ich hoffe das Wetter spielt mit und wir können eine tolle Mondfinsternis beobachten.
    Den Wettervorhersagen traue ich aber nicht.
    Mal sehen wie es wird
    Viele Grüße
    Neele

  • Hallo alle zusammen!


    Ich bin zur Mofi in Paphos auf Zypern und habe daher einen eindeutigen Standortvorteil gegenüber dem heimischen Norddeutschland.
    Das geht, weil ich durch ein Studienprojekt ohnehin da bin und den Aufenthalt noch um eine knappe Woche verlängern werde.


    Allerdings: Heute war hier in Nikosia das Wetter recht bescheiden, was aber nicht lange anhalten sollte. Die allgemeine Vorhersage steht auf dauerhaft klaren Himmel, Zyperns Westküste ist also durchaus ein gutes Ziel für Kurzentschlossene und Wetterskeptiker.[:)]


    Bis dann,


    Michael

  • Hi,


    ich bin zwar nicht in Berlin ... aber würde gerne Bilder sehen vom IS-Transit vor dem Super Blood Moon heute Nacht.
    Ich hoffe also das da einige was aufnehmen.


    MfG + CS
    Peter

  • Wie es ausschaut bekommen wir in OWL einiges an Gewölk aus den Norden.
    Was jetzt noch über der Nordsee ist, ist dann pünktlich zur MoFi hier.
    Ich spekuliere trotzdem noch auf Wolkenlücken und stelle den alten Acho raus :-) Vielleicht haben wir OWLer ja doch noch Glück.


    IS vor dem roten Mond fände ich echt klasse. :-)

  • Moinsen,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Halwa</i>
    <br />Hallo


    Von der ISS wird wohl nicht so viel zu sehen sein,da sie sich
    dann auch im Erdschatten befindet.


    CS
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Warum nicht? Selbst bei einem "normalen" Transit vor dem Mond ist die ISS nur als dunkle Silhouette zu sehen, da der Mond sie überstrahlt.



    Gruß und allen einen klaren Himmel heut Nacht
    Heiko

  • Du musst aber bei dem dunklen Mond länger belichten,
    schätze mal dass die ISS nicht so rüber kommt wie auf den
    kurzbelichteten Aufnahmen bei normaler Mondhelligkeit.


    Gruß

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Halwa</i>
    <br />Du musst aber bei dem dunklen Mond länger belichten,
    schätze mal dass die ISS nicht so rüber kommt wie auf den
    kurzbelichteten Aufnahmen bei normaler Mondhelligkeit.


    Gruß
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das wird wohl so sein ...


    Gruß
    Heiko

  • Ich biete 100% Bewölkung bei uns in Schliersee und laut meteoblue soll es auch so bleiben.
    Falls jemand Interesse hat, ich würde sie versandkostenfrei abgeben.


    Grüße, Blacky27

  • Hi Thomas,
    vielen Dank! Mit dem Wetter scheints ja zu klappen! Ich darf nur nicht ans Arbeiten morgen denken[xx(]. Wir machen übrigens unsere Sternwarte auf.
    Viele Grüße auch deine Holde
    Armin

  • Hallo Armin
    Vielen Dank,die werde ich weiterleiten.
    Ich will versuchen mit meinem 10ner Dobson ein paar Aufnahmen
    zu machen bevor der Mond hinter den Häusern verschwindet.
    Zum Glück habe ich morgen Urlaub,somit auch kein schlechtes
    Gewissen bei meinem Vorhaben.
    Wann macht ihr den die Sternwarte auf?


    Gruß,
    Thomas

  • Viel Glück in Berlin für den ISS Transit, könnte ein APOD geben ;)
    Leider sind die Alpen noch völlig Nebelverhangen, soll aber in der zweiten Nachthälfte auflockern. Hoffentlich gibts ein paar Lücken.


    Was soll man von solchen Schlagzeilen halten [}:)]
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Vollmond, Supermond, Blutmond - heute Nacht kommt alles zusammen. Und dann verdunkelt sich der Mond auch noch. Alles, was Sie zu dem seltenen Ereignis wissen müssen.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Grüße

  • Hallo
    Ich habe letztens mein mondfilter verloren.
    Kann ich die Mondfinsternis auch ohne Filter beobachten?
    Der Mond ist ja dunkler, könnte das funktioniren?


    Schönes beobachten euch allen.
    Neele

  • Hallo Neele,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Kann ich die Mondfinsternis auch ohne Filter beobachten? <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das ist kein Problem.
    Selbst wenn der unverfinsterte Vollmond im Okular blenden sollte, kann dem Auge im Gegensatz zur Sonnenbeobachtung nichts passieren.


    Auch in den Phase des unverfinsterten Mondes kannst du ohne Bedenken diesem ohne Filter ansehen.


    Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei der Beobachtung der Mondfinsternis heute Nacht.

  • Hallo,


    laut Meteoblue habe ich morgen einen Index von 4/3 also Wolkenlos.Das heißt ich stehe in Arbeitskleidung im Garten fotografiere die Mofi kurz und dann ab auf die Arbeit.Juhu, der Wecker klingelt um 0:30 Uhr.


    Allen viel Glück gutes seeing beim Mofi schauen


    Gruß Bernd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!