Update: Mond vom 4.11.2011 (Erstlingswerk)

  • Hallo liebe Gemeinde,


    nach viel Leserei und noch mehr Nachfragerei bin ich, die Bestellerei war natürlich noch dazwischen :-), nun auch an dem Punkt angekommen, euch das erste mal ein Bild präsentieren zu können:



    Link zur großen Version:


    http://laiqua.com/div/at/Mond.jpg


    Es ist sicherlich noch Ausbaufähig, vor allem die Schärfe (Leider wackelt mein Balkon furchtbar wegen den Holzplanken - hier muss definitiv mehr Stabilität her) ist Verbesserungswürdig. Allerdings bin ich persönlich sehr zufrieden mit dem "First-Light" meines kleinen MAKs.


    Ich hoffe es gefällt,
    besten Gruß
    CS


    Pascal


    Edith sagt: Link korrigiert

  • Hallo Pascal,


    ein schöner, harmonischer Mond. Und man sieht sehr gut, dass der Mond nicht nur aus s/w besteht.
    Der schwarze Hintergrund sorgt auch noch für den notwendigen Kontrast.


    Für mich eine gelungene Aufnahme.


    Viele Grüße
    Heiner

  • yep nen feiner mond .) .. nun kanns ja weitergehn um noch mehr rauszuholen .) .. wenn du lust hast spiel doch mal bissl mit aufnahme-reihen und dem stacken von einzelbildern z.b. mit avistack2 - das tool nimmt sich einfach gesagt aus all deinen mondbildern die "schaerfsten" stellen und rechnet die zusammen - endergebnis is ein mondbild in dem theoretisch jeder bereich optimal ist .. das endbild kann man dann z.b. auch mit fitswork gut schaerfen ohne dass es "grieselig" oder verwaschen wird ..


    .. nur so als anregung ..


    's Jonas .)

  • Hallo Heiner,


    vielen Dank, freut mich sehr! Habe eigentlich sehr sehr wenig Nachbearbeitet bei dem Bild, nur ein wenig nachgeschärft und etwas am Kontrast gedreht. Das wars.


    Jonas: Ebenfalls Danke! Habe am Freitag nur kurz 9 Stück Einzebilder geschossen, eins davon war dann sehr brauchbar :) Avistack2 habe ich noch nicht versucht, habe meine Sternfeld-Aufnahmen bis jetzt immer mit Fitswork gestackt. Vielen Dank für die Anregungen.


    Beste Grüße
    Pascal

  • Hallo Christian,


    vielen Dank, freut mich sehr. Ist natürlich kein Vergleich zu deinen Aufnahmen, aber jeder fängt mal "klein" an - in diesem Fall eben mit "kleinem" Teleskop-Durchmesser ;)


    Beste Grüße
    Pascal


    PS: Christian: Auf die Möglichkeit hin, dass du es vielleicht im anderen Thread überlesen hast: Ich habe dir eine E-Mail über den Astrotreff geschrieben - ich hoffe du hast es bekommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!