ETX-70 + Webcam -> First Light...

  • Hi "e.bow",


    Da hast Du recht, wenn man die Aufnahmeumstände in Betracht zieht, ist das Foto m.E. gut.
    Ich bin gespannt, was Du uns hier zeigen wirst, wenn Deine Ausrüstung komplett und das seeing besser ist.


    Gruß und speziell für Dich ...


    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer Nothdurft</b></font id=size2>
    <font size=1>für die deutschen ETX-Seiten</font id=size1>

  • Die Bilder auf Deiner Seite sind natürlich um Welten besser, aber ich habe auch das Problem gehabt, daß mein ETX-70 ohne Okular ja nur ein 350mm Tele ist. Und irgendwie kriege ich es durchs Okular nicht richtig hin (schärfe), dumme Frage - muß da noch eine Linse zwischen? Eigentlich doch nicht, denke ich, denn im Adapter für eine normale Kamera ist ja auch nix und es ist ja fast das gleiche Prinzip (nur statt Film ein ccd Chip).

  • Ääähm ...
    Bilder auf <b><font color=red>meiner</font id=red></b> Seite???
    Mit welchen fremden Federn habe ich mich jetzt geschmückt?


    Du meinst doch hoffentlich dieses Sonnenfoto, es ist bisher mein einziges.


    Was die Schärfe angeht: Es kann natürlich sein, daß Deine Kamera beim "dagegenhalten" nicht mehr im Fokussierbereich ist. da kenne ich mich aber nicht so aus. Bei meinem Sonnenfoto habe ich eine Digitalkamera mit eigener Linse gegen das Okular gehalten.


    Gruß und ...


    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer Nothdurft</b></font id=size2>
    <font size=1>für die deutschen ETX-Seiten</font id=size1>

  • Sorry - die Bilder auf der Stadtastronomie-Seite, ich habe jetzt gedacht die Seite wäre von Dir, da du hier der "Moderator" bist und das Forum ja quasi zu der Seite gehört oder so ähnlich. Ist ja auch egal, jedenfalls habe ich mir Heute einen kleinen Adapter selbst gebastelt, mit dem das mit der Schärfe klappt. Die Kamera war durch das Okular einfach so empfindlich in Bezug auf die richtige Entfernung, daß ich mit der Hand keine Chance hatte die Schärfe richtig einzustellen (habe außerdem zittrige Hände...) Hoffentlich bleibt der Himmel klar bis Heute Nacht, dann kann ich den "Adapter" ausprobieren.

  • Der "Besitzer" von stadtastronomie.de ist Christian. Er macht wirklich sehr gute Fotos.
    Ich bin nur HiWi (siehe mein Profil) und dazugestoßen, weil ich


    a) auch ein ETX habe und
    b) in meiner Firma (nicht weitersagen!) dauernd online sein kann.


    Ich wünsche Dir viel Fotoglück mit Deinem Adapter.


    <font size=1><font color=orange><b>Zur Hölle mit den Wolken!</b></font id=orange></font id=size1>
    <font size=2><b>Rainer Nothdurft</b></font id=size2>
    <font size=1>für die deutschen ETX-Seiten</font id=size1>


    geändert von - Rainer Nothdurft on 10/05/2001 08:26:44

  • Hallo,


    bin auch schon gespannt auf die Fotos von dir, Bert. Schliesslich haben wir dasselbe Teleskop. Ich glaube ich komme auch nicht drumherum mir eine Webcam anzuschaffen. Für 50,- Mark... ist ein echt guter Preis.


    Ansonsten, habe ich schon sehr lange nicht mehr mit meinem ETX-70 beobachtet. Grund: die Nächte sind jetzt so kurz. Ich muss leider zeitig ins Bett weil ich früh aufstehen muss. Aber vielleicht jetzt am Wochenende.


    Klaus.


    ------------------------
    http://www.amateur-astronom.de


    newton114mm@lowitz.de
    -------------------------

  • Ist zwar etwas Off-topic, aber was ist mit Stadtastronomie los ? Hat sich ja seit Gestern alles Verändert - wird es wieder einen ETX-Teil geben ?
    Und "on-topic": Ja Webcam ist schon nicht schlecht, aber ist doch nicht so leicht wie ich dachte, damit ein gutes Bild zu machen. Die Webcam ist empfindlich, wenn es ums Seeing geht, was fürs Auge gut ist, reicht ihr nicht mehr aus - Da sich das Objekt durch die Luftunruhe ständig bewegt ("schwimmt") ist es in der Webcam verwischt/"Bewegungsunschärfe" - logisch und leider schwer zu ändern (Laptop mit USB-Anschluß kaufen und raus aus der Stadt...) Zum Glück habe ich zum ersten mal sein Monaten einen klaren Himmel und Zeit zum probieren.

  • Hallo e.bow und andere!


    Wie das Leben so spielt, habe auch leider ich eine Nebenbeschäftigung und muss mir meine Freizeit dann auch noch mit meiner Familie teilen <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle>
    Aus diesem Grund habe ich beschlossen, http://www.stadtastronomie.de erst einmal zu schliessen,
    da ich mit astrotreff.com genug zu tun habe. Ich werde aber alle Teile die auf stadtastronomie.de behandelt wurden hier auf astrotreff.com in den nächsten Tagen einspielen. Somit ist es nur eine Verschiebung des Inhalts.
    Es würde auch wenig Sinn machen, beide Auftritte aufrecht zuerhalten. Ich würde ständig überlegen, wo ich was einspielen sollte! <img src=icon_smile_tongue.gif border=0 align=middle>




    Gruesse aus Berlin - Christian


    =========================================
    christian@astrotreff.com

  • Ja, wenn man nur immer Zeit für alles hätte, was man tun möchte - ich muß leider jetzt wieder für ne Woche weg, ohne Teleskop und Pc...Entzugserscheinungen...Gestern wollte ich was machen, aber die Sicht war schon um 22 Uhr miserabel und als der Mond gegen 2 hoch genung stand, war er hinter einer dünnen, aber sehr störenden Wolkenschicht,daher nix :(

  • Hallo Christian,
    was machst Du denn mit den Inhalten von Stadtastronomie.de?


    Gruß, Rainer


    <BLOCKQUOTE id=quote><font size=1 face="Verdana, Arial, Helvetica" id=quote>quote:<hr height=1 noshade id=quote>
    Hallo e.bow und andere!


    Wie das Leben so spielt, habe auch leider ich eine Nebenbeschäftigung und muss mir meine Freizeit dann auch noch mit meiner Familie teilen <img src=icon_smile.gif border=0 align=middle>
    Aus diesem Grund habe ich beschlossen, http://www.stadtastronomie.de erst einmal zu schliessen,
    da ich mit astrotreff.com genug zu tun habe. Ich werde aber alle Teile die auf stadtastronomie.de behandelt wurden hier auf astrotreff.com in den nächsten Tagen einspielen. Somit ist es nur eine Verschiebung des Inhalts.
    Es würde auch wenig Sinn machen, beide Auftritte aufrecht zuerhalten. Ich würde ständig überlegen, wo ich was einspielen sollte! <img src=icon_smile_tongue.gif border=0 align=middle>




    Gruesse aus Berlin - Christian


    =========================================
    christian@astrotreff.com


    <hr height=1 noshade id=quote></BLOCKQUOTE id=quote></font id=quote><font face="Verdana, Arial, Helvetica" size=2 id=quote>

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!