Statistik
Besucher jetzt online : 359
Benutzer registriert : 22889
Gesamtanzahl Postings : 1123624
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Erdatmosphäre
 zwei merkwürdig helle Objekte am 15.09.
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

IamWeasel
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt am: 17.09.2020 :  09:59:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Forum!

Ich war am Dienstag-Abend mit einer Freundin auf dem Dreisesselberg im Bayrischen Wald zum Fotografieren.
Zwischen den gelegentlich auftauchenden kleinen Sternschnuppen haben dann zwei, ich nenn es mal "Erscheinungen" unsere Aufmerksamkeit erregt. Das erste um 20:47 Uhr etwa mittig zwischen Alpheratz und Scheat. Leuchtete nur ca. 1,5 Sekunden, aber sehr hell (etwa so hell wie Jupiter, als um die -2mag) auf. Besonders war, daß sich da Objekt so gut wie nicht bewegte.
Etwa eine halbe Stunde Später sah ich dann aus dem Augenwinkel etwa 30° weiter östlich, auf ziemlich gleicher Höhe ein ähnliches Aufleuchten. Diesmal aber schwächer und kürzer, aber wieder ohne Bewegung.
Ich hatte beim ersten Aufleuchten meine Stellarium App gezückt, aber nichts gefunden.
Irgendwie hat es so ausgesehen, als würde man eine Sternschnuppe beobachten, die exakt auf einen zufliegt. Deswegen keine scheinbare Bewegung.
Gibt es sowas? Hat jemand schonmal was ähnliches Beobachtet?

Danke schonmal für eure Spekulationen!

Servus!
Stefan

Bearbeitet von: am:

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1746 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2020 :  10:42:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

nur einmal aufleuchtende Satelliten sieht man um diese Jahreszeit regelmäßig, oft sind die auch nominell zu dunkel, um überhaupt im Stellarium aufzutauchen.
Ich hab schon den einen oder anderen mit Calsky identifiziert, bis ich das irgendwann nicht mehr spannend fand...

Würde mich sehr wundern, wenn es etwas anderes gewesen wäre. Neulich hatte ich auch einen Satelliten, der alle 40 Sekunden mit mehr als 0 mag aufgeblitzt hat.

Nachtrag: "um diese Jahreszeit" sollte heißen: im Sommer, wenn die Sonne nicht so tief unter dem Horizont steht... naja, noch ist ja vor der Tagundnachtgleiche.

Viele Grüße

Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: Cleo am: 17.09.2020 14:55:01 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?