Statistik
Besucher jetzt online : 154
Benutzer registriert : 22700
Gesamtanzahl Postings : 1116656
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Neues aus der Astronomie (Astronews)
 Solar Orbiter gestartet
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Adlerauge
Altmeister im Astrotreff

Österreich
2290 Beiträge

Erstellt am: 10.02.2020 :  14:18:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Sonnen-Sonde Solar Orbiter startete heute erfolgreich von Cape Canaverel…


https://www.heise.de/newsticker/meldung/Solar-Orbiter-Sonnensonde-von-ESA-und-NASA-erfolgreich-gestartet-4656323.html

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/-solar-orbiter--esa-sonde-richtung-sonne-gestartet-100.html

https://www.zeit.de/wissen/2020-02/solar-orbiter-europaeische-sonnensonde-start-cape-canaveral

https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/10022020083239.shtml


Liebe Grüße
Alfred

Celestron C8 Ultima Pec, TS APO 65Q;

Bearbeitet von: Adlerauge am: 10.02.2020 14:21:45 Uhr

HWS
Meister im Astrotreff

United Kingdom
604 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2020 :  18:06:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sonnenbilder aus 77 Millionen km Entfernung.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/esa-raumsonde-solar-orbiter-macht-spektakulaere-bilder-der-sonne-a-536feb13-df41-463c-8ffc-af7d29df19e4


https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/parker-solar-probe-sonde-gelingt-rekord-fuer-geringsten-sonnenabstand-a-1235850.html

HWS

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

asa
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2020 :  20:28:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Artikel aus Spiegel-Wissen sind auch nicht mehr das, was sie einst waren. Zum Thema "Sonnensturm" hätte man das Carrington-Ereignis von 1859 erwähnen können (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carrington-Ereignis ) sowie den Umstand, daß uns 2012 ein solches Ereignis vermutlich knapp verfehlt hat.
Auszug aus dem wiki-Artikel:
"In der Nacht vom 1. zum 2. September [1859] wurde der bisher mächtigste geomagnetische Sturm registriert. Er führte zu Polarlichtern, die selbst in Rom, Havanna und Hawaii beobachtet werden konnten.[3] In den höheren Breiten Nordeuropas und Nordamerikas wurden in Telegrafenleitungen so hohe Spannungen induziert, dass Papierstreifen in den Empfängern durch Funkenschlag in Brand gesetzt wurden. Die Funktion des kurz zuvor installierten weltweiten Telegrafienetzes war massiv beeinträchtigt" - Heute wären die Auswirkungen wohl wesentlich übler.
Der entsprechende Spektrum-Artikel macht einen weniger aufgeregten Eindruck (Quelle: https://www.spektrum.de/news/erste-bilder-aus-naechster-naehe-zur-sonne/1752194 )

Sommergräser sind nun noch der Rest der Träume der Krieger, Matuo Basho

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6265 Beiträge

Erstellt  am: 18.07.2020 :  11:46:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich würde meinen, die ersten Bilder sind einen neuen Beitrag wert - und es muß ja auch nicht die Sekundärliteratur sein

Viele Grüße
Caro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?