Statistik
Besucher jetzt online : 347
Benutzer registriert : 22454
Gesamtanzahl Postings : 1108613
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Buchrezension "Stars am Nachthimmel"
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt am: 01.08.2009 :  09:16:53 Uhr  Profil anzeigen
"Stars am Nachthimmel - Der sichere Wegweise zu den 50 schönsten Himmelsobjekten"

von Stefan Korth und Bernd Koch
erschienen im KOSMOS-Verlag
ISBN: 3-440-08526-0

Amazon-Link


Klappentext:

"Auf Entdeckungstour am Nachthimmel
Jetzt könnten Sie loslegen, denn wir haben für Sie eingepack: Sternhaufen, Nebel und Galaxien. Von A wie Andromeda-Nebel bis W wie Whirlpool-Galaxie - schultern Sie Ihr Fernglas, montieren Sie Ihr Teleskop, die Jagd am Nachthimmel ist eröffnet.

Dazu bieten ihnen die Stars am Nachthimmel

- Tipps & Tricks zur erfolgreichen Beobachtung
- Sonne, Mond, Planeten: Grundlagen der Planetenbeobachtung
- für jede Jahreszeit ein gutes Dutzend himmlischer Attraktionen, vorgestellt in einzigartigen Astrofotos
- speziell entwickelte Aufsuchsternkarten, die das Auffinden wirklich leicht machen
- Checklisten für die Beobachtung - die Dokumentation Ihrer persönlichen Trefferquote

Den Weg am Himmel bahnen Sie sich per Starhopping: Wie vom Grossen Wagen zum Polarstern hüpfen Sie von Stern zu Stern in die richtige Richtung. Irrwege garantiert ausgeschlossen."


Rezension:

"Gute Reise" - so heisst das erste Kapitel - denn dieses Buch möchte Sie entführen, in eine andere, faszinierende Welt.
Doch bevor man sich auf die spannende und interessante Reise durch das Weltall macht, bekommt man von den Autoren noch ein paar Tipps und Tricks rund um das Thema beobachten. Dazu gehören unter anderem Standort, Wetter und Kleidungstipps. Danach wirft man einen "Blick ins Sonnensystem" mit hilfreichen Informationen zur Beobachtung der Planeten.
Das Buch ist klar nach Jahreszeiten gegliedert. In jeder Jahreszeit gibt es eine übersichtskarte mit allen objekten, danach sind die einzelnen Objekte aufgeführt. Zum Ende gibt es noch eine Liste, in die man seine Beobachtungsdaten eintragen kann.

Die Begeisterung der beiden Hobbyastronomen und Autoren kann man schon im ersten Kapitel spüren, in diesem bieten Sie einen fast schon poetischen und malerischen Einstieg in die Astronomie. Sie beschreiben dort eine klare Januarnacht. Diese Faszination zieht sich durch das komplette Buch - wenn auch nicht in Worten so doch schon einfach dadurch, dass dieses Buch darauf ausgelegt ist die Beobachtungspraxis zu einem wunderschönen Erlebnis zu machen.
Die Aufsuchkarten sind auch nachts noch wunderbar lesbar (mit Rotlichtlampe), sie sind übersichtlich, es ist nicht zuviel drauf, aber auch nicht zuwenig. Neben den Bildern gibt es auch noch den schriftlich erklärten Weg zum Objekt der Begierde.
Zu jedem Objekt gibt es auch noch Daten: Rektaszension, Deklination, Helligkeit und Grösse sowie mindest. Instrumentgrösse und Sichtbarkeit.

Fazit:
Der perfekte Praxiseinstieg für Einsteiger. Alle nötigen Fakten sind beschrieben, die Aufsuchkarten sind einfach und gut lesbar.

Viel Spass beim Entdecken!
Sternli

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?