Statistik
Besucher jetzt online : 135
Benutzer registriert : 23150
Gesamtanzahl Postings : 1132980
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Dicke Rohlinge
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

tapi
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt am: 28.01.2004 :  19:22:00 Uhr  Profil anzeigen

Hallo Spiegelschleifer,

wer Interesse an grossen und dickeren Rohlingen hat soll sich bitte bei mir per eMail melden.
spiegel-rohlinge(==>)web.de

Das besondere daran, die Rohlinge sind dicker als die momentan erhältlichen 25mm !

Mögliche Grössen:
410mm / 40mm dick
515mm / 45mm dick
610mm / 55mm dick


Das Glas ist gleich dem Borofloat 33, die Scheiben sollen ohne Verspannungen sein. (Kann ich persönlich aber nicht garantieren).

Die Kosten hängen stark von der Anzahl an Rohlingen ab, die bestellt wird. Als Anhaltspunkt werden die Scheiben nur etwas mehr Kosten als die dünnen 25mm jetzt erhältlichen Scheiben. (eine 25mm dicke 500mm Borofloat33 Scheibe kostet, soweit ich weiss, momentan um die 230 EUR plus MwSt. plus Versand)
Die Lieferzeit wird zwei bis drei Wochen sein.

Bitte bis spätestens Wochenende Bedarf für die Sammelbestellung
anmelden, dann wird bestellt.

Bearbeitet von: am:

gunnar
Meister im Astrotreff


263 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2004 :  21:42:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi,
klingt interessant,aber kannst Du ein wenig mehr über den Hersteller sagen??

Gruß

Gunnar

Nr. 142 lebt!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Daniel_N
Senior im Astrotreff

Deutschland
100 Beiträge

Erstellt  am: 28.01.2004 :  22:42:15 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi,

hast du Bilder von den Rohlingen für uns?
Oder weitere Informationen?

Natürlich sind wir sehr gespannt auf eine neue günstige Glasquelle!

mfg D.N.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Roland
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3249 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2004 :  05:22:14 Uhr  Profil anzeigen
Moin Tapi,
erstmal willkommen beim Astrotreff
Das klingt natürlich hochinteressant, aber 55mm dick sind mir selbst für einen 24er etwas zu viel, bekommt man die eventuell auch dünner gefräst, oder einen 610er mit 40mm Dicke?

Gruß

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kurt
Forenautor im Astrotreff

Germany
7088 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2004 :  10:25:51 Uhr  Profil anzeigen
Hallo tapi,
willkommen im Board!

Dein Angebot klingt verlockend. Aber ohne Garantien über den Spannungszustand und Angaben zum Hersteller würde ich nichts bestellen. Leider kursiert einiges an Optik- Schrott in der Gegend herum.
Gruß Kurt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hagerj22
Gesperrt wegen Beitragslöschungen

Österreich
447 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2004 :  12:25:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi + Roland
Klingt sehr interessant, schliesse mich bei Euch an. Eine 410 mm Scheibe waere mir ganz sympatisch.
Gruesse

Hager Sepp

Die Natur ist der beste Lehrmeister.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

A L I E N
Meister im Astrotreff

Deutschland
367 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2004 :  19:57:48 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi,

hört sich sehr interessant an,
wie sollte das denn laufen Zahlungsart (nach Lieferung/Vorkasse ??)
welcher Liferant, welche Sicherheiten ...
kannst du da mehr dazu sagen

CS

Klaus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hagerj22
Gesperrt wegen Beitragslöschungen

Österreich
447 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  12:21:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi
Dein Angebot ist sehr verlockend- doch ich schliesse mich der Meinung von Kurt an
den wer gibt mir die Sicherheit dass das Glas nicht verspannt ist. Ohne Garantie lauft da nichts.
Gruesse

Hager Sepp

Die Natur ist der beste Lehrmeister.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5174 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  15:46:04 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message
Schon interessant, daß
1. der Hersteller nicht genannt wird.
2. keine Preise dabei stehen außer einer vagen Vermutung
Zitat:
(eine 25mm dicke 500mm Borofloat33 Scheibe kostet, soweit ich weiss, momentan um die 230 EUR plus MwSt. plus Versand)


3. man bestellen soll ohne genauere Angaben zu haben
4. Eine Mail unbeantwortet bleibt.

Ich kann nur raten: Finger weg.

Gruß

ullrich

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gunnar
Meister im Astrotreff


263 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  16:10:43 Uhr  Profil anzeigen
Hi zusammen,
also wenn er am Wochenende bestellen will, dann sollte er mal ein paar Einzelheiten erläutern.
Sonst kann man das sich ja gar nicht mehr überlegen....;-)

Aufmerksame Grüße

Gunnar

Nr. 142 lebt!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tapi
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  19:42:43 Uhr  Profil anzeigen
Sorry für die verspätete Antwort, aber ich muss auch noch arbeiten...

Eigentlich war meine Absicht, Gleichgesinnten zu passenden und doch günstigen Rohlingen zu verhelfen, ohne Hintergedanken ohne Geld damit zu verdienen.

Das ich aber gleich hier und in Mails als Betrüger und ich solle das sein lassen beschimpft werde, damit habe ich nicht gerechnet.

Das ich als Privatperson keine Garantie übernehme kann ist wohl klar, würdet Ihr auch nicht machen. Jedenfalls sind die Disk besser und günstiger als die polnischen "Hobby-make-Scheiben" und zum schleifen und lagern wesentlich besser als die dünnen Käsescheiben.

Und ob die Disks aus Pyrex oder Suprex sind, was spiel das bei uns hier für eine Rolle? Einge hier verwenden Festerglas oder die polnischen Stretchdinger wo keiner weiss was wirklich drinn ist.

Also, vergesst es einfach und ich spare ich mir nee Menge an Arbeit.

Gruss
Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gunnar
Meister im Astrotreff


263 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  20:52:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tapi,
Mails habe ich keine geschrieben, aber versteh bitte auch ein Mißtrauen meinerseits, oder von anderen. Du hast so vage Angaben gemacht, da ist das, denk ich, berechtigt.
Sicher, die Materialart ist nicht so entscheidend, aber wie in verschiedenen Threads angemerkt, die Spannungsfreiheit. Und wer der Hersteller ist, frag ich mich, warum das ein Geheimnis sein soll. Ich schleif auch grade einen Spiegel, der über eine Sammelbestellung zu mir kam.
Allerdings wußte ich, was mich erwartet. Was für ein Glas, welcher Hersteller...etc
Aufgrund Deiner Angaben ist eine gewisse Unsicherheit halt gegeben, auch wenn vielleicht einige übertrieben haben.
Außerdem solltest Du bedenken, viele hier, auch ich, arbeiten ebenfalls den ganzen Tag. Die paar Minuten Zeit für eine kurze Meldung sind immer drinnen. Und können aufkommendem Unbehagen sehr gut Vorbeugen.

Gruß

Gunnar

Nr. 142 lebt!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JoergB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2535 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  20:56:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche JoergB's Homepage
Hi Tapi,

ich möchte Gunnar zustimmen. Gut, einige habe etwas stark aufgetragen, aber ich finde auch, das man einen Thread mit einem Angebot im auge behalten sollte. Und es sind doch wirklich recht viele interessiert! Also, nur weiter mit dem Thema!

Gruß,
Jörg Borchardt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Daniel_N
Senior im Astrotreff

Deutschland
100 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  22:29:59 Uhr  Profil anzeigen
na Thomas,

nicht gleich in die Luft gehen, wir Menschen sind halt kritisch und neugierig (vor allem deinem Glas gegenüber )
Dies sei uns verziehen.
Woher weisst du denn dass deine Rohlinge besser sind als Adams (dem polnischen "Stretchrohlingmacher", haste schon einen zwischen den Fingern gehabt?

Weiterhin sehr interessiert

Daniel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Scorpio
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
2610 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2004 :  22:31:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Scorpio's Homepage
an so einem richtig große Rohling (20" bis 24") hätte ich evtl. auch Interesse. Allerdings würde ich gern mal wissen, wie das mit den Spannung usw. ist.

Viele Grüße,
Martin

www.martindietzel.com - Photographic Captures of Volatile Visual Moments

Bearbeitet von: Scorpio am: 30.01.2004 22:32:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

A L I E N
Meister im Astrotreff

Deutschland
367 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2004 :  09:02:28 Uhr  Profil anzeigen
Hi Tapi,

stell dir vor an deiner Tür klingelt jemanden den du nicht kennst, der dir dann erzählt das die Teppiche in deiner Bude alle nichts taugen und du zufällig die größten und besten dabei hättest - mal ehrlich wärst du nicht misstrauisch und schon dabei die Tür zuzudrücken ?

Erzähl doch erstmal was von dir um eine Vertrauensbasis zu schaffen, wo hast du deine Rohlinge her, was hast du selbst schon geschliffen, gebaut usw.

Grus und CS

Klaus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?