Statistik
Besucher jetzt online : 272
Benutzer registriert : 22975
Gesamtanzahl Postings : 1126835
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Lzos Apo,s vor dem aus
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Kurt753
Senior im Astrotreff


125 Beiträge

Erstellt am: 29.10.2016 :  10:57:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
http://www.cloudynights.com/topic/554412-end-of-apm-lzos-apos-coming-soon/#entry7501240

Mfg,Kurt

Bearbeitet von: am:

Maiko Maul
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
80 Beiträge

Erstellt  am: 30.10.2016 :  16:27:18 Uhr  Profil anzeigen
hm, da bleibt für größere Apos wohl nicht viel übrig, außer ... CFF hat einen 200mm Apo rausgehauen, ein 230er wird vage angekündigt... TEC bietet jetzt ja auch den 250er Fluorit an... Tak ist über 150mm nicht in Serie tätig, der 250er FET kostet(e) so um die 250.000€, der 300er FET kanpp ne Million...

da hört die Bezahlbarkeit endgültig auf...

CS, Maiko

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1146 Beiträge

Erstellt  am: 31.10.2016 :  16:53:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage
Naja, ganz auss isses ja nicht, es gibt nur eine Pause bei der Fertigung nicht lagernder Modelle , 203 mm und größer.
Die Kleinen 100 mm haben wir noch 6 Überig, dann wir der 100/8, 105/6.2 und 11577 eingestampft da hier der neue LZOS Preis doppelt so hoch ist wie bisher und das wohl niemand mehr bezahlen wird.
Wie die Preise aussehen wenn es weitergeht, schauen wir mal.

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5815 Beiträge

Erstellt  am: 31.10.2016 :  17:43:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Markus,
das ist schon sehr schade. Offenbar ist die Firma von Rüstungsaufträgen abhängig (Zielfernrohre?). Ansonsten wäre 3300 Euro für 4" f/8 APO aus europäischer Fertigung noch OK, beim doppelten Preis ist das Gerät dann leider zu teuer :(
Tal hat auch schon aufgegeben. Wie ist es eigentlich bei Intes?
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: Niklo am: 31.10.2016 17:45:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1146 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2016 :  15:14:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage
INTES MICRO macht noch fleisig weiter mit den Maksutov Cassegrain, hie rhaben wir immer wiede rneue Aufträge

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?