Statistik
Besucher jetzt online : 290
Benutzer registriert : 22975
Gesamtanzahl Postings : 1126834
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Dienstleistungs-Markt
 JOB: (Hobby-)Astronomie-Expert*innen gesucht
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Weltraum-Möhre
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt am: 05.07.2016 :  16:23:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Weltraum-Möhre's Homepage  Antwort mit Zitat
Liebe Astronom*innen,

wir wollen im August 2016 für die Gäste des Musikfestivals „Wilde Möhre“ eine kleine Sternwarte mit Planetarium in der Niederlausitz bauen. Unser Plan ist, einerseits Workshops zur Sternbeobachtung anzubieten und andererseits für ein größeres Publikum die Bilder aus dem Teleskop auf eine Leinwand zu projizieren, um eine Art Freiluft-Planetarium zu schaffen. Gern würden wir in diesem Rahmen auch Daten erheben und so zu einem Bürgerwissenschafts-Projekt beitragen. Wir werden dafür eine Wiese abseits des Festivalgeländes nutzen, sodass die Lichtverschmutzung minimal sein sollte.

Für dieses Projekt suchen wir fachkundige Unterstützung bei der Planung und Umsetzung. Konkret geht es dabei um folgende Aufgaben:
- Beratung hinsichtlich des benötigten Equipments (Teleskop, Stativ, Linsen, Kameratechnik, Software, etc.)
- Bedienung des Teleskops und der Kamera während des Festivals
- begleitender Kommentar oder Vortrag zur Projektion
- Betreuung eines Workshops zur Sternbeobachtung

DAS FESTIVAL

Das „Wilde Möhre Festival“, das vom 12.-14. August 2016 zum dritten Mal bei Altdöbern (circa 100 km von Berlin) stattfindet, will mehr als nur unterhalten. Unser Ziel ist es, dass die Besucher nicht nur mit schönen Erinnerungen, sondern auch mit neuen Ideen und Perspektiven nach Hause fahren. Deshalb erwartet sie neben elektronischer Musik und Bands auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Workshops, Vorträgen, Theater, Kino und mehr.

DAS KLEINGEDRUCKTE

Leidenschaft ist uns wichtiger als akademische Titel. Insofern kann sich jede*r mit dem nötigen Know-how bewerben. Da wir mehrere Leute suchen, sind auch Bewerbungen für Teilbereiche willkommen.

Sie erhalten natürlich freien Eintritt zur Veranstaltung, Verpflegung an den Einsatztagen sowie ein Honorar.

Bitte senden Sie Ihre formlose Bewerbung bis zum 15. Juli an jessica(==>)wildemoehre.org

Wir freuen uns auf eine produktive Zusammenarbeit!

Viele Grüße
das „Wilde Möhre“-Team


Wilde Möhre UG (haftungsbeschränkt)
Jessica Seiler
Booking Vorträge & Wissenschaft
Eitelstraße 85
10317 Berlin

jessica(==>)wildemoehre.org

www.wildemoehrefestival.de
www.wildemoehrecamp.de

Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 157572 B
Geschäftsführer: Tobias Hauptvogel

Bearbeitet von: Weltraum-Möhre am: 06.07.2016 12:32:01 Uhr

Der_Bernd_ES1645
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2016 :  18:00:20 Uhr  Profil anzeigen
Genderis*_Innen bei Hobby Astronom_*Innen ist mir auch neu ;-) Nunja, viel Spaß dabei!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jogi
Anbieter

Deutschland
3696 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2016 :  13:52:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jogi's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Der_Bernd_ES1645

Genderis*_Innen bei Hobby Astronom_*Innen ist mir auch neu ;-) Nunja, viel Spaß dabei!




?

Versteh ich jetzt nicht was der Spruch soll?

Was hat der Aufruf jetzt mit Gender zu tun?

Gruß Jogi

www.modellbau-kessler.de
Meine Ausstattung:
Celestron 150/750 Auf EQ6, und 200/1200 Einarmeigenbaudobson
Russentonne ( the one and only Weitwurftonne) 10/1000
Canon EOS 400D
12" F5 Dobson.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3389 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2016 :  14:27:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Jogi

Zitat:
Original erstellt von: Der_Bernd_ES1645

Genderis*_Innen bei Hobby Astronom_*Innen ist mir auch neu ;-) Nunja, viel Spaß dabei!




?

Versteh ich jetzt nicht was der Spruch soll?

Was hat der Aufruf jetzt mit Gender zu tun?

Gruß Jogi



Das sollte ein Witz sein ... Ha ... Ha ... Ha ...

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.26 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?