Statistik
Besucher jetzt online : 305
Benutzer registriert : 22457
Gesamtanzahl Postings : 1108758
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Test - Forum
 Bild einfügen
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt am: 05.11.2015 :  21:28:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ein kleiner Test:

Mein guter alter Starfinder-Dobson.

Bearbeitet von: am:

DOBI
Meister im Astrotreff

Deutschland
425 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2015 :  00:34:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Volker,


Zitat:
Original erstellt von: Specht
Mein guter alter Starfinder-Dobson.



Ach, da wird sich aber unser Guenther freuen, sollte er das sehen...

Hat er schon 2"OAZ? Läuft die original Rockerbox noch brauchbar? Ist Dein Hauptspiegel aufgeklebt?


Viele Grüße,

Michael, eigentlich selten im Testforum unterwegs...

Morgenstern - Abendstern- Zwergelstern

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2015 :  08:29:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael,

nur zur Information: völlig neue Spiegelzelle, 2"/1.25"-Crayford-OAZ, butterweiche Nachführung mit neuen Teflonpads, Kunststoffscheibe im Azimutteller, komplette Veloursauskleidung. Der Spiegel ist übrigens deutlich besser als ein 12"-GSO. Die Spiegelqualität des Starfinders sollte bekannt sein (wenn er unverklebt in einer neuen Spiegelzelle sitzt). Hervorragende Kontrastleistung auch mit einem 3,5mm Nagler bei V=440-fach. Fernrohrdiskriminierung also unnötig.

Grüße, Volker.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DOBI
Meister im Astrotreff

Deutschland
425 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2015 :  09:15:12 Uhr  Profil anzeigen
Moin Volker,


Zitat:
Original erstellt von: Specht

Fernrohrdiskriminierung also unnötig.



oh, das liegt mir fern, es war reine Neugier. Danke für die Auskunft

Zitat:
Original erstellt von: Specht

Der Spiegel ist übrigens deutlich besser als ein 12"-GSO.


Davon gibt es viele. Welchen meinst Du?


Viele Grüße,

Michael

Morgenstern - Abendstern- Zwergelstern

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gliese 581
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1444 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2015 :  09:38:26 Uhr  Profil anzeigen
Och also ich kann mich über die Qualität meines 12" GSO Spiegels nicht beschweren! Letztes Jahr habe ich Jupiter mit einer 6 mm Goldkante in Verbindung mit einer 2 fach Barlow bei 500 facher Vergrößerung beobachtet. Jupiter war damit kein undefinierbarerer Matschfleck sondern sehr schön anzusehen. Wolkenbänder und den GRF und einen vorüber ziehenden Jupitermond konnte ich einwandfrei erkennen!

Gruß
Martin



Spacewalk Infiniti NL* 16"f/4,2 mit BDSC, Spacewalk EQ Plattform
GSO 12"/f5 Deluxe auf Martini RB
SW 6"/f5 auf Martini RB, SW Mak 127/1500 2", TS 90/500 2", Revue 10x50, Baader Hyperion Zoom 3,5 - 24mm, Skywatcher AZ4-2, Televue Nagler 7 & 13mm Typ 6, TV Panoptik 24mm, Astronomik UHC in 2", Baader OIII in 2"
LUNT LS50THa/B400 H-Alpha Sonnenteleskop

Bearbeitet von: Gliese 581 am: 22.11.2015 09:41:00 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt  am: 19.03.2016 :  17:47:47 Uhr  Profil anzeigen

Nee, das Bild ist zu hoch...

Bearbeitet von: Gast16987 am: 19.03.2016 17:54:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6200 Beiträge

Erstellt  am: 19.03.2016 :  20:39:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage
Eher die Lichtverschmutzung zu hoch...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2016 :  11:03:21 Uhr  Profil anzeigen
Hi Caro,
Zitat:
Eher die Lichtverschmutzung zu hoch...
Genau der Grund, warum ich das Bild aufnahm: Zunehmende Lichtverschmutzung durch illuminierte Gebäude und Industrieanlagen. Ich wollte das evtl. mal thematisieren, aber in welchem Forum? Oder vielleicht doch zu sehr OT...

Schöne Grüße, Volker.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5157 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2016 :  12:49:49 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message
Ich würde das im Forum 'allgemeine astronomische Themen' unterbringen. Denn OT ist das wirklich nicht, da es jeden beobachtenden Astronomen betrifft.

Gruß

ullrich

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10511 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2016 :  13:09:48 Uhr  Profil anzeigen
Moin Specht,
wenn man "große" Bilder in zwei Größen hochlädt und sich etwas mit dem angestaubten Forencodes auskennt, kann man auch elegant folgenden machen:




Gruß

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast16987
auf eigenen Wunsch deaktiviert


1317 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2016 :  19:06:30 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!
Nette Idee, Kalle! Ich werde aber doch ein mittelgroßes Bild verwenden, damit man (wie Caro) die Streulichtproblematik gleich sieht. Da das Streulichtproblem nicht verschwinden wird, werde ich wohl in dem von Ullrich genannten Forum demnächst ein Thema dazu öffnen. So, mal probieren...

Jo, das geht... Danke + Grüße, Volker.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.56 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?